Neuer Autoreisezug

Alles über Eure Touren mit der BT1100
Benutzeravatar

Topic author
WullDee
Beiträge: 5029
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 50

Neuer Autoreisezug

Beitrag von WullDee » Mittwoch 21. Dezember 2016, 23:48

Könnte vll für den Einen oder Anderen interessant sein ...

Bericht:
http://bikerbetten.de/news/kolner-unter ... g-strecken

Originale Seite:
http://www.urlaubs-express.de/
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!
Mein Album: KLICK
Doggendurst: Bild

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3321
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von spi » Donnerstag 22. Dezember 2016, 06:02

Klasse Informationen. Ich hoffe mal, dass irgendwann ein Autozug auch wieder ab Berlin fährt.
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de


copklaus2.0

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von copklaus2.0 » Donnerstag 22. Dezember 2016, 18:02

Nach Bozen oder Trieste...

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3321
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von spi » Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:20

Das wäre was
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5333
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 54

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von Der Christian » Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:31

Kölner Unternehmen und keine Verbindung aus dem Rheinland, tzzztzzztzzzz.
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4307
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von ff007 » Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:44

Die Bahn spinnt , Potential ist vorhanden, nutzen es aber nicht .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar

admin
Beiträge: 2683
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von admin » Freitag 23. Dezember 2016, 10:53

Hab ich auch mit bekommen ... warten wir es mal ab wie sich das Netz entwickelt....
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Benutzeravatar

Doggerla
Beiträge: 2259
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 16:04
Vorname: Manni
Wohnort: Aurachtal
Alter: 59

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von Doggerla » Freitag 23. Dezember 2016, 15:12

Weicheier, drauf aufs Moped und gen Süden. Scheiß aufs Wetter, die Strassen und die Klamotten werden im Süden schon wieder trocken :-)

Ich wünsch Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr,
Doggerla

Benutzeravatar

Topic author
WullDee
Beiträge: 5029
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 50

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von WullDee » Freitag 23. Dezember 2016, 15:50

Moin Manfred,
Doggerla hat geschrieben:Weicheier, drauf aufs Moped und gen Süden. Scheiß aufs Wetter, die Strassen und die Klamotten werden im Süden schon wieder trocken :-)
der Smiley ist mir nicht entgangen, und so haben wir es in den letzten Jahren auch immer praktiziert.
Aber wenn die Zeit knapp ist kann es manchmal sinnvoller sein, diese auf der Schiene anstatt der Strasse (oder gar Autobahn) zu verbringen und dafür mehr im Zielgebiet zu haben.
Also vll doch eine sinnvolle Ergänzung ;)
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!
Mein Album: KLICK
Doggendurst: Bild

Benutzeravatar

Doggerla
Beiträge: 2259
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 16:04
Vorname: Manni
Wohnort: Aurachtal
Alter: 59

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von Doggerla » Freitag 23. Dezember 2016, 17:47

Naja, kalkulier mal ob Du wirklich Zeit gewinnst. Wir waren nun schon wiederholt in Sardinien und Du bist via Strasse und Bike innerhalb eines Tages in Genua. Ab auf die Nachtfähre und Du bist am nächsten Tag am Zielort.

Am schnellsten geht es aber mit den verschiedenen Mopedtransport-Anbietern, anschließend Flug ins Zielgebiet und Transfer zu den Mopeden. Da verlierst Du wirklich nur einen halben Transfertag.

Was nützt mir ein Autoreisezug, wenn ich schon mal 200-300km zum Einchecken fahren muss? Was mach ich dann dort? Da steig ich lieber auf die Dicke und fahr einfach los. Aber wer weiß, wie lange das noch geht, wir werden alle älter....

Benutzeravatar

Meister
Beiträge: 1040
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 12:55
Vorname: Detlev
Wohnort: Bonn
Alter: 58

Re: Neuer Autoreisezug

Beitrag von Meister » Montag 26. Dezember 2016, 12:54

Doggerla hat geschrieben: Was nützt mir ein Autoreisezug, wenn ich schon mal 200-300km zum Einchecken fahren muss?...
Das Stimmt natürlich, aber wenn Du in der Nähe von Hamburg wohnst rechnet es sich. Vom Norden in die Alpen nur über die Bahn, ätzend :alright: und wenn du die schönen Strecken nimmst, LKW über LKW und Trecken nach Trecker. Zu zweit oder dritt noch OK aber mehr :huh: und dann noch einen schwächeren Fahrer dabei ... ne, ist aus dem Rheinland schon lang genug.
Aber jeder wie er mag oder wie er kann :wink:

Gruß

Det.
:firestarter: :notworthy:" Nimm alle Dinge wichtig, aber keine völlig ernst " :notworthy: :firestarter:

Antworten