4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Alles über Eure Touren mit der BT1100
Benutzeravatar

Topic author
Meister
Beiträge: 1042
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 12:55
Vorname: Detlev
Wohnort: Bonn
Alter: 58

4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von Meister » Dienstag 22. September 2015, 16:02

4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.
So geschafft, nach 17 Tagen endlich zurück im eigenen Bett.
Habe es mit meinen alten Kumpels wirklich hinbekommen wovon wir jahrelang immer nur geredet haben, eine richtig schöne lande Tour mit den eigenen Motorrädern.
Vor 6 Jahren habe wir ja schon mal eine Tour mit Harleys durch die USA gemacht (siehe „5800 Km durch die USA“ ) und ansonsten immer unsere kleinen Touren über 4-5 Tage.
Jetzt waren es wirklich fast 5000 Km durch 10 Länder
- Belgien
- Luxemburg
- Frankreich
- Spanien
- Andorra
- Monaco
- Italien
- San Marino
- Österreich
- Bayern (Deutschland)
Gut durch die ersten zwei sind wir nur kurz durchgefahren aber in den anderen habe wir zumindest immer eine Nacht verbracht oder Grenznah (Monaco war einfach zu teuer).
Insgesamt hatten wir 16 Übernachtungen in sehr unterschiedliche Hotels und bis auf das 2te in Moulins (etwas renovierungsbedürftig aber insgesamt sauber) alles tiptop, bzw. der Preisklasse entsprechend gut bis sehr gut.

- Bar le Ducfrance - IBIS bzw. Hotel Bertram
- Moulins - Balladins Moulins
- Labastide-Murat - Hotel La Garissade
- Lourdes - Campanile Tarbes
- Labuerda - Barceló Monasterio de Boltana
- Andorra - Hotel Panorama
- Vias - Hotel Mucrina
- Toulon - Best Western La Corniche
- San Remo - Hotel Villa Sylvia
- Pisa - Hotel Soggiono Athena
- San Marino - Joli Group-Grand Hotel Primavera
- Folgaria - Luna Bianca
- Wallgau - Gasthof Weisses Rössl
- Künzelsau-Garnberg - Landgasthof Adler
- ZUHAUSE :-D

In Vias und San Marino hatten wir je einen Ruhetag den wir auch jeweils dringend gebraucht haben.
Da wir (so gut es ging) vermieden haben über Autobahnen oder Schnellstraßen zu fahren waren die Etappen teilweise sehr lang (Zeit und Km mäßig) und auch anstrengend, grade die Küstenstraßen in Frankreich bis Italien, viiiiiiel Verkehr. Ansonsten hatten wir wirklich schöne strecken rausgesucht, grade durch Frankreich bis zu den Pyrenäen, dort hatten wir teilweise kaum Autoverkehr, toll. Wer die Pässe in den Pyrenäen kennt dem brauche ich nicht viel zu erzählen, wer sie nicht kennt der tut mir leid, die sind einfach traumhaft schön. Die Landschaft ist wunderschön, die Straßen in einem sehr guten Zustand, einfach toll zu fahren und jeder Kurve ein Genuss.
In Andorra sind wir bei Superwetter angekommen und bei leichtem Nieselregen und +5C° (auf der Passhöhe) weitergefahren. In Vias angekommen hatten wir wieder 28C° und den schönsten Sonnenschein, wie eigentlich den größten Teil der Tour, ca. 80- 90%, dafür ein dickes Danke an den Wettergott….....
Jetzt jede einzelne Etappe aufzuzählen ist einfach zu viel, jede war auf ihre Art schön, die Städte, Sehenswürdigkeiten und Landschaften die wir unterwegs gesehen haben, haben bei uns allen bleibende Eindrücke hinterlassen. Lourdes, Andorra, Carcassonne, Saint-Tropez, Nica, Monaco, San Remo, Portofino, Florenz, San Marino, die Pässe über die Pyrenäen und die Alpen nicht zu vergesse, usw. usw., soviel über das man schreiben könnte, aber ich bin leider nicht so ein Vielschreiber und viel schöner ist es auch es selbst erlebt zu haben.
Wir hatten jeden Abend spaß , ohne sich zu besaufen, ja das geht wirklich :beer: und man kann sich gar nicht vorstellen was erwachsene Männer manchmal für Kindsköpfe sein können, es war einfach TOLL :wink:
Ein paar Bilder stelle ich später noch rein wenn wir alle mal gesichtet haben und die Karte ich anhänge ist nur sehr grob, da Google Maps die Datenpunkte nicht alle verarbeiten konnte.
Tour 2015.jpg
Jedem der es zeitlich und finanziell kann, kann ich nur raten, macht auch mal so eine (oder natürlich eine andere) Tour, es ist einfach der HAMMER.
Das wichtigste ist jedoch das wir alle gesund und ohne größere Blessuren oder Streitereien wieder in Bonn angekommen sind………………………..

Später mehr

Gruß

Detlev
:firestarter: :notworthy:" Nimm alle Dinge wichtig, aber keine völlig ernst " :notworthy: :firestarter:

Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5033
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 50

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von WullDee » Dienstag 22. September 2015, 16:12

Moin Moin, Meister!
Respekt! Da habt ihr eine wirklich schöne Tour hinter euch gebracht, bin ein wenig neidisch!
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!
Mein Album: KLICK
Doggendurst: Bild

Benutzeravatar

ernst
Beiträge: 2276
Registriert: Samstag 20. November 2010, 20:17
Vorname: ernst
Wohnort: Meerbusch
Alter: 69

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von ernst » Dienstag 22. September 2015, 19:26

Hallo Detlev,

schöne große Tour die ihr gemacht habt, liest sich sehr schön :thumbright:
und wichtig, dass alle wieder gesund und munter gelandet sind.
Grüße aus Meerbusch
---- Ninja Ernst ----

V2 mopedsmile: Power

Benutzeravatar

yeti
Beiträge: 1437
Registriert: Sonntag 15. Juli 2007, 14:21
Wohnort: mülheim an der ruhr
Alter: 56

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von yeti » Dienstag 22. September 2015, 20:11

Schön,dass du auch mal auf deine Kosten gekommen bist nach dem ganzen Stress der letzten Zeit.
So einer Tour vergisst man sein Leben nicht mehr..... :elephant:
Bis bald Mal
Tomi

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3400
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von Steve » Dienstag 22. September 2015, 20:20

Hey Det,
echt klasse was du mit deinen "Jungs" da durchziehst thumbup.gif
Erst die Staaten und dann das!! Hut ab, aber sowas von worship.gif super.gif


Ich freue mich schon auf die Bilders :-D


Gruß
Steve :wave:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer


avantissimogina

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von avantissimogina » Dienstag 22. September 2015, 20:55

Super :=D>:

Gruß

Eric

Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4310
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von ff007 » Dienstag 22. September 2015, 21:58

He das sieht super aus das wäre mal ein Plan so ein Trip [THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar

Lukka
Beiträge: 1957
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 09:57
Vorname: Lothar
Wohnort: 35260 Stadtallendorf MarburgerLAND
Alter: 59

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von Lukka » Dienstag 22. September 2015, 23:17

Hallo Det,

RESPECT!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüsse aus dem MarburgerLAND

Lothar

Benutzeravatar

henner78
Beiträge: 428
Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 14:04
Vorname: Hendrik
Wohnort: Gommern
Alter: 39

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von henner78 » Mittwoch 23. September 2015, 09:30

Wow.. nicht schlecht.. da kommt a bissl Neid auf...

schön das alle wieder heil angekommen sind...
[dropshadow=blue]"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen"[/dropshadow]

Benutzeravatar

LocoDog
Beiträge: 456
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:49
Vorname: Jonny
Wohnort: Mannheim

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von LocoDog » Mittwoch 23. September 2015, 16:00

Dat ist doch mal eine Merster-leistung :thumbup:
Gruß LocoDog
Mich kann jeder überholen, Bulldoggen sind ja bekanntlich Kampfhunde und keine Rennpferde! :cooool:

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5333
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 54

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von Der Christian » Mittwoch 23. September 2015, 17:52

Top, und dass in nur 62 Std mit Kindergartenbesuch.


Tolle Tour, hätte am Stammtisch gerne mehr gehört.
Beim nächsten mal.
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

jalande
Beiträge: 329
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2011, 11:41
Vorname: Jacques
Wohnort: OHLUNGEN
Alter: 62

Re: 4900 Km mit der Dogge durch 10 Länder.

Beitrag von jalande » Donnerstag 24. September 2015, 09:40

Sehr Gut

Bravo !

Jacques
Jacques

Antworten