Pyrenäen Unterkunft gesucht

Alles über Eure Touren mit der BT1100
Benutzeravatar

Topic author
Abruzzo
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 25. August 2005, 10:45
Vorname: Stefano

Pyrenäen Unterkunft gesucht

Beitrag von Abruzzo » Mittwoch 26. August 2015, 11:59

Hallo zusammen,
wir möchten nächstes Jahr im Juli in die Pyrenäen fahren. Anrollen wollen wir mim Gespann, also 2 Mopeds aufm Hänger.
Wir haben 10 Tage zur Verfügung, 2 davon für An/Abreise.
Hat jemand von Euch einen Tipp, wo wir unser Gespann abstellen können. Wenn die Unterkunft gut zentral liegt, könnte ich mir vorstellen auch dort die ganze Zeit zu bleiben. Ansonsten würde ich gerne die erste und letzte Nacht dort verbringen.
Schon mal Danke vorab für Eure Ideen! :band: :band: :beer: :beer: :beer:

Ciao Stefan

Benutzeravatar

bigdog
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2008, 14:32
Vorname: bigdog
Wohnort: nrw

Re: Pyrenäen Unterkunft gesucht

Beitrag von bigdog » Donnerstag 31. Dezember 2015, 15:45

Hi Abruzzo,
als ich vor einigen Jahren die Pyrenäen vom Mittelmeer bis zum Atlantik und zurück gefahren bin, habe ich damals zwar den Wagen bei einem Bekannten in Beziers vor der Tür für 11 Tage abgestellt, könnte mir aber vorstellten, dass es kein Problem sein dürfte, ihn auf dem Parkplatz eines der Hotels abzustellen. Die meisten Hotels liegen außerhalb der Stadt, haben riesige, abgeschlossene und Video überwachte Parkplätze. Ich würde da vorher anrufen und es abklären.
Ich habe auch von einem Hotel in den Pyrenäen gehört, das von einem deutschen Ehepaar betrieben wird. Dort ist vor ein paar Jahren eine größere Gruppe von Mopedfahrern aus MG untergebracht gewesen, die von da aus Sternfahrten gemacht hat.
Falls das für dich interessant sein sollte, könnte ich für dich nachfragen.

Benutzeravatar

Motsch
Beiträge: 545
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 19:41
Vorname: Dietmar
Alter: 50

Re: Pyrenäen Unterkunft gesucht

Beitrag von Motsch » Donnerstag 31. Dezember 2015, 18:39

Ich glaub du meinst die Villa du Parc in Prades (Frankreich). Bine und ich waren schon dort...sehr schön da. Det (Boxter) hat in einem Reisebericht schon mal darüber geschrieben...

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Benutzeravatar

yeti
Beiträge: 1437
Registriert: Sonntag 15. Juli 2007, 14:21
Wohnort: mülheim an der ruhr
Alter: 56

Re: Pyrenäen Unterkunft gesucht

Beitrag von yeti » Donnerstag 31. Dezember 2015, 21:37

Hallo Stefan 
Ich würde mir ein geeignetes Hotel kurz hinter der Französischen Grenze suchen,wo mein Gespann sicher untergebracht steht.
Der Weg zum Atlantik ist ein Erlebnis...Ich würde auf keine Fall an einem Ort bleiben. Unterkünfte hatte Marion alle vorher im Internet gebucht. Kann mich an keine erinnern ,wo ich mich nicht wohl gefühlt habe .Wir sind damals bis Santander gefahren und hatte dort ein paar Tage Strandurlaub.
Wie ich euch beneide,dass ihr das noch vor euch habt :-D :lol:
PS: Leider gibt es den Autoreisezug nicht mehr....Der hat das Problem mit dem Abstellen des Gespannes gelöst
Vorfreude ist die Schönste
Gruss Tomi

Benutzeravatar

Boxter
Beiträge: 2000
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 16:54
Vorname: Det
Wohnort: NRW/Wuppertal 42327
Alter: 54

Re: Pyrenäen Unterkunft gesucht

Beitrag von Boxter » Donnerstag 31. Dezember 2015, 22:37

Villa du Parc, war und ist auch für die Zukunft die erste Adresse, beneide euch um die Reise und viel Spass wünschen Heike und Det
Gruß

Boxter/Heike

Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Misstrauensvotum gegen den lieben Gott.

Antworten