...die volle Dröhnung Sauerland...oder das perfekte Wochenen

Benutzeravatar

Topic author
Axman
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2003, 13:00
Vorname: Axel
Wohnort: 58708 Menden
Alter: 74
Kontaktdaten:

...die volle Dröhnung Sauerland...oder das perfekte Wochenen

Beitrag von Axman » Donnerstag 7. Oktober 2004, 12:00

Moin all,

nachdem mein Rechner jetzt endlich wieder funzt, wie versprochen, ein kleines Resumee´dieses supergeilen Wochenendes :) :-D

Nach kurzfristig aufgetretenen Problemen bei der Organisation des NRW-Treffens haben sich dann doch noch 10 (also zehn) Doggentreiber im Haus Recke in Balve/Binolen eingefunden...

Am Samstag trafen so nach und nach Brauner, Burki, Rookie, APU, Frame13, H.Jürgen, Karl-Heinz (schon am Freitag) und ich ein.

Nach dem belegen der Zimmer, dem ausgiebigen beäugen aller Doggen und der ersten Tasse Kaffee hatten wir uns recht schnell geeinigt, eine kleine Tour zu fahren...bis der erste Notruf ankam...Moppedwolf stand in Plettenberg mit gerissenem Gaszug...Peter MTK hatte sich dazu gesellt und leistete moralischen Beistand..

Wo kriegt man an einem Samstag um kurz vor 13:00 Uhr einen Gaszug her ? Mein Yammidealer war mit Meister und Monteur am Nürburgring und der Verkäufer hat zwei linke Hände und ausserdem ist das in Menden :evil:

Also trotzdem hin, Gasinnenzug, diverse Schraubnippel mitgenommen und los...

Von Menden zurück nach Binolen, den Rest der Truppe aufgegabelt und am Sorpesee vorbei über Wildewiese nach Plettenberg...so zumindest war die Planung....wenn nicht in einer Kurve hinter Rönkhausen ein einsamer Pflasterstein mitten auf der Fahrbahn gelegen hätte :shock: ...im Rück-
spiegel konnte ich sehen das die meisten dran vorbei gekommen waren..
nur einer nicht....APU fuhr im Pulk, hat den Stein zu spät gesehen...und ist geradeaus drüber gefahren... Felge hat eine Delle, aber der Reifen (noch) nicht :?

Wir beschliessen weiter zu fahren..in Plettenberg erwarten uns Peter und Wolf schon...mit einer reparierten Dogge :shock: :shock: die Zeit war ihnen wohl zu lang geworden und sie haben selbst die Initiative ergriffe (wohl mit Hilfe des Plettenberger Yammidealers :wink:

Danach also zurück zum Hotel, geduscht, umgezogen und zum Stammtisch hingesetzt..

Allerdings hatte Ulli, der Wirt vom Haus Recke, eine Überraschung für uns vorbereitet: er hatte im Garten seinen Riesengrill angeschmissen und es gab Fleisch (Rindersteaks, Schweinesteaks, Schweinekeulen, Würstchen etc.) bis zum abwinken...für die Vegetarier hatte er auch noch ein riesen Salatbüffet hingestellt... (und das alles für 13,50€ :!: )

Es wurde noch ein sehr fröhlicher Abend - angeblich sollen es einige bis 4:00 Uhr ausgehalten haben - aber so hatten wir es ja auch geplant ..

Am Sonntag morgen um ca.10:00 uhr war dann Abfahrt angesagt zur grossen Sauerland-Tour...

Als Tourguide hatte sich Ulli angeboten, der, wie wir sehr schnell erfahren durften, das wohl öfters macht.

Im Vorfeld schon hatte er uns gesagt, daß wir das Sauerland mal ganz anders erleben würden..nämlich auf Nebenstrecken :shock: schon um den Wochenendverkehr zu vermeiden und weil sich uns dann ganz neue Perspektiven erschliessen würden..

Und so war es dann auch. Ich habe immer gedacht, das Sauerland zu kennen..auch und vor allem die schönen Strecken....falsch..ganz falsch

Was Ulli uns allen an diesem Sonntag geboten hat an Kurven, Aussichten, Kurven, Herbstwälder, Kurven, Speicherseen, Kurven und , sollte ich es noch nicht erwähnt haben, Kurven, ist schier unbeschreiblich...über
300km das schiere Motorradvergnügen....kurz, die geilste Tour die ich je gefahren bin, Punkt. Und übrigens, so haben es alle anderen auch erlebt... :-D :-D

Für die Geografen unter euch, wir sind über Sundern, Arnsberg, Enkhausen, Winterberg bis zur Skihütte "Schanze" gefahren (Mittagessen) und dann zurück über Schmallenberg, Eslohe,Finnentrop..aber wie gesagt, nur auf Nebenstrecken.

Alle, die, die nicht gekommen sind, haben ein Perfektes Motorradwochen- ende verpasst, bei bestem Sonnenwetter und mit einer Supertruppe...

Aber vielleicht das nächste mal ??

Grüße aus dem Sauerland

vom Axman

Benutzeravatar

moppedwolf
Labertaschen Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: Samstag 26. Oktober 2002, 10:14
Vorname: Wolf
Wohnort: Versmold/NRW
Alter: 54

Beitrag von moppedwolf » Donnerstag 7. Oktober 2004, 13:10

Hi Axman,
neben Deiner perfekten Organisation und flexiblen Samstag-Nachmittag-Ablaufskoordination nun noch ein perfektes Essay zu einem unvergleichlichen Wochenende.
Vielen Dank, es war sehr schön dass ich dabei sein durfte! Für die nicht dabei waren--> Pech gehabt...diesmal!
Hoffe das Ihr demnächst auch dabei sein könnt! :wink:

PS.: Okay, diese Tour durchs Sauerland war zwar gegenüber Mellrichstadt noch kurvenreicher und zackiger (mein interner Kompass war völlig aus den Fugen geraten :oops: :wink: ), dennoch war Mellrichstadt mit über 30 Doggen kaum zu toppen! Das war ein anderes Erlebniss das sich so nicht vergleichen lässt. Aber mal abwarten was beim 2.Int.Bulldog-Treffen auf uns zukommt!!

Ach ja, eins sollten wir nicht unerwähnt lassen:
der Speed innerhalb der Sonntags-Gruppe war reichlich hoch und wir hatten einige dabei die den Lappen noch nicht solange haben! Freunde Ihr seid toll gefahren. Da ich an 4. Stelle hinter Uli, dem flotten Q-Treiber (BSE R1150GS!) war, habe ich Eure Kurvenlinie studieren dürfen, war absolut gut! Ihr seid einen sauberen Strich gefahren (und das fast immer...!!!) :wink: Hut ab :!: :!: :!:

CU, bis zum nächstenmal!
Gruss
Wolf
WolfsGruss :wave: Unfall? Früher hatte ich zwei linke Hände, heute eine rechte! :mrgreen:
Cop'n'crashfree season!!![/i] :wink:

Benutzeravatar

Burki
Beiträge: 604
Registriert: Sonntag 11. Juli 2004, 16:52
Vorname: Burkhard
Wohnort: Fröndenberg
Alter: 53

Beitrag von Burki » Donnerstag 7. Oktober 2004, 21:01

Hi Axman :cool),
genial beschrieben und geschrieben, super organisiert,reagiert und geführt. :-):-):-) :-):-):-)

Wenn ich an die Sonntagstour denke... boarrrr.... obwohl ich in der Nähe des Sauerlandes wohne... ich kannte nichts :oops: ....ausser das Hönnetal und die Sorpe...

Danke an alle Teilnehmer das ihr mich als ***Frischling*** so super in Eurer Runde aufgenommen habt. Ich hatte das Gefühl als wäre ich schon Jahre dabei... :-D :cool) :-D :cool)

Burki mopedsmile:

Benutzeravatar

brauner
Beiträge: 532
Registriert: Samstag 22. November 2003, 14:29
Wohnort: Steinfeld

Beitrag von brauner » Freitag 8. Oktober 2004, 16:15

HI Burki :P

immer wieder hat auch mit euch einen riesen spass gemacht, durchs

Sauerland zu donnern.

immer am gassssssssssss brauner :evil: :twisted:

Benutzeravatar

Karl-Heinz
Beiträge: 1176
Registriert: Freitag 26. März 2004, 21:09
Vorname: Karl-Heinz
Wohnort: Obergröningen
Alter: 63

Bildersammlung

Beitrag von Karl-Heinz » Freitag 8. Oktober 2004, 21:05

@ all, die bei der Tour dabei waren.

ich würde gerne alle gemachten Bilder sammeln
und auf eine CD brennen, und dann jedem eine Kopie
zuschicken.
Mit Burki habe ich in dieser Sache bereits kontakt.
Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr mir eure Bilder per Mail schicken,
oder Ihr schickt sie mir auf einer CD.
Meine E-Mail Adresse und meine Adresse bekommt Ihr wenn
Ihr mir eine Nachricht schickt.

Viele Grüße an euch alle.
Karl-Heinz

Antworten