Treffen NRW Alternative

Benutzeravatar

Axman
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2003, 13:00
Vorname: Axel
Wohnort: 58708 Menden
Alter: 74
Kontaktdaten:

Beitrag von Axman » Sonntag 27. Juni 2004, 10:01

Moin all,

was für ein toller Tag.. :-D

Zwar müssen wir mit Tom noch die Himmelsrichtungen üben - Lüdenscheid Süd/Nord :shock: - aber es haben ja trotzdem erstaunlich viele Doggen den Weg zum Wildgehege gefunden =D>

Tja, und dann fing ein perfekter Doggenausführtag an..vom tollen Frühstück über die ausgewählte Route, über das Mittagessen an der Sorpetalsperre, das super Wetter, bis hin zum Ausklang an der Möhnetalsperre..und die vielen Kurven dazwischen..

Pannen ? Nein, Pannen hatten wir keine....zumindest keine erwähnenswerten... Na gut..ein paar kleine ..(ist schon gut, ich hätte früher feststellen können, daß eine Blinkerbirne kaputt ist..daher musste ich - während die anderen frühstückten - nach Lüdenscheid fahren, Birne kaufen. Hat mir aber zu einem Aha-Erlebnis bei einem Honda-Händler verholfen... der sagte mir .- nach einem abschätzigen Blick auf die Dogge - "mit so Kleinigkeiten geben wir uns nicht ab..!!" ein Suzuki Händler konnte mir dann helfen...für 3€ :shock: )
Was war noch?? Ach ja, einer hat seine Dogge in einer Spitzkehre gaaaanz langsam hingelegt (selten habe ich einen Beifahrer so elegant vom Mopped hüpfen sehen) ein, zwei Vollbremsungen soll es auch gegeben haben, einer musste ständig pinkeln, so das übliche eben :wink:

Doch, mir ist dann auch noch was schlimmes passiert...als ich den Scout gemacht habe (vorher war´s Tom) zwischen Sorpe und Möhne, habe ich Paulchen und Co verloren :oops: ..auf einmal waren sie weg...und wiedergefunden haben wir sie auch nicht mehr ](*,) Ich hoffe doch, daß ihr nach Hause gefunden habt ??

Und trotzdem, es war ein toller Tag...

Vielen dank an alle die da waren, an Tom für Idee und Ausführung, und alle anderen Hundefüher..

Grüße aus dem Sauerland

vom Axman
...es ist ein Zeichen von Intelligenz seine Grenzen zu kennen..

Benutzeravatar

moppedwolf
Labertaschen Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: Samstag 26. Oktober 2002, 10:14
Vorname: Wolf
Wohnort: Versmold/NRW
Alter: 54

Beitrag von moppedwolf » Sonntag 27. Juni 2004, 10:30

Guten Morgen liebe Leut'
genial war es gestern.
Es hat mir sehr gut gefallen und Sauerland wurde sicher nicht das letztemal von mir abgetuckert (schon allein um Eure Nasen wieder zu sehen!!! :cool) ).
Tja, Abfahrt 6.50 Uhr (wer mich kennt weiss was das für ein Opfer von mir war :roll: :P ) Wolfsche Dickkopp: heut gibts Sonne da fahrn'mer in Leder, jau clever gemacht: um Siegen war Nebel wie Hund, 30 Meter Sicht bei 6 Grad (gefühlte Temperatur -25Grad, Schei.. Chill-Faktor :!: )

Naja kalt aber fast pünktlich am Treff eingetroffen. Da warn sie dann die anderen Bulldogs mit der die meine sogern Gassi geht. :twisted: :lol: :P
Na einem oppulenten Frühstück eine wunderbare Tour abgetuckert, Respektvolle Verneigung vor unseren Rookies :notworthy: mit einer bzw. drei Wochen Führerschein-Eigentum hätte ich mich persönlich nicht getraut mit zutuckern, aber Tom hat das Ganze gut geleitet und es gab kein Loch in der Folge. Jung-Hunde ihr seid echt klasse gefahren :!: :!:

Nach einem Spitzen-Mittagessen (Riesen-Rumpsteak für 10 EU's, da kann man nicht meckern!) ab auf die Piste neue Kurven hinter uns lassen :wink: :!: Dann das Obrigkeits-Highlight, Axel verlasse mich nicht, ich warte schon sehnsüchtig auf meine angedrohte Anzeige!
Tja, die Truppe war gerade hinter einem Traktor festgebacken als so'n Auto-Kaspar im Chrysler M-300 sich plötzlich zwischen Axel und mich, als Truppen-Schlusslichter(ich immer links gehalten da versetztes Fahren angesagt war), gequetscht hat und mich anschrie auch für Moppeds gibt es ein Rechtsfahrgebot innerhalb der eigenen Fahrbahnhälfte :shock: Auf ein knappes "Fresse halten" zückt er bei ca. 40 Km/h und 15 cm Lenker-->Autotür-Abstand einen Dienstausweis und erklärt mir er würde mich jetzt anzeigen. Jau denke ich mir, mach mal dann weiss ich wer Du bist und mach eine Gegenanzeige auf, wegen versuchter Körperverletzung und Nötigung bei zu geringem Abstand. Ich halt'Euch auf dem Laufenden allein schon wg. Euren evtl.Zeugenaussagen :cool) :cool) :wink:

Also sind wir schön ruhig (natürlich versetzt innerhalb der Spur :wink: ) weitergetuckert. Und plötzlich waren sie weg die Kölner, Rheiner, Wuppertaler etc. und unser Paulchen :shock: Abgebogen um auf die Autobahn gen Heimat zu knattern, wir konnten uns noch nicht einmal verabschieden, ach Mönsch das war wirklich sehr schade ;-((((( ;-((((( :!:
Wir weiter zu Wolf's Revier, logo :cool) :cool) (Biker-Treff am Möhnesee), grosser Abschied vom Rest und Axel hat uns dann noch zur B236 geleitet von da ab nach Hause "gepfeilt" mit uwien im 2-Korso, Spass hat's gemacht!, natürlich ohne Autobahn :wink: :lol: :lol:
Ankunft 21.30 Uhr, nach 600 km's nahezu ohne Autobahn wohlgelaunt aber sackmüde inne Wanne gelegt und abgepennt.
Ein überaus geiler Mopped-Tag war zu Ende. ;-(((((
WolfsGruss :wave: Unfall? Früher hatte ich zwei linke Hände, heute eine rechte! :mrgreen:
Cop'n'crashfree season!!![/i] :wink:


Uwien

Beitrag von Uwien » Sonntag 27. Juni 2004, 11:31

Guten Morgen zusammen

Also ich kann nur sagen GENIAL!!
Das Treffen war einfach nur Klasse:

Frühstück:1A
Ausfahrt: sehr schöne strecke
Mittag: sehr gut
Heimfahrt: Über Landstraße zurück in den Westerwald,sehr schön zu fahren.(dank moppedwolf, wäre sonst langweilige Autobahn gefahren).

Dank an Tom, und alle anderen, die zum gelingen dieses Treffens
beigetragen haben,und an Axel der uns richtung heimat geführt hat.

An alle anderen die nicht da waren, Ihr habt was verpaßt.

Gruß aus dem Westerwald
udo

Benutzeravatar

Topic author
Lonedogg
Beiträge: 4076
Registriert: Samstag 19. April 2003, 11:39
Vorname: Tom
Wohnort: Zentral NRW
Alter: 57
Kontaktdaten:

Beitrag von Lonedogg » Sonntag 27. Juni 2004, 12:16

Axman hat geschrieben:Moin all,

was für ein toller Tag.. :-D

Zwar müssen wir mit Tom noch die Himmelsrichtungen üben - Lüdenscheid Süd/Nord :shock: - aber es haben ja trotzdem erstaunlich viele Doggen den Weg zum Wildgehege gefunden =D>

Tja, und dann fing ein perfekter Doggenausführtag an..vom tollen Frühstück über die ausgewählte Route, über das Mittagessen an der Sorpetalsperre, das super Wetter, bis hin zum Ausklang an der Möhnetalsperre..und die vielen Kurven dazwischen..

Pannen ? Nein, Pannen hatten wir keine....zumindest keine erwähnenswerten... Na gut..ein paar kleine ..(ist schon gut, ich hätte früher feststellen können, daß eine Blinkerbirne kaputt ist..daher musste ich - während die anderen frühstückten - nach Lüdenscheid fahren, Birne kaufen. Hat mir aber zu einem Aha-Erlebnis bei einem Honda-Händler verholfen... der sagte mir .- nach einem abschätzigen Blick auf die Dogge - "mit so Kleinigkeiten geben wir uns nicht ab..!!" ein Suzuki Händler konnte mir dann helfen...für 3? :shock: )
Was war noch?? Ach ja, einer hat seine Dogge in einer Spitzkehre gaaaanz langsam hingelegt (selten habe ich einen Beifahrer so elegant vom Mopped hüpfen sehen) ein, zwei Vollbremsungen soll es auch gegeben haben, einer musste ständig pinkeln, so das übliche eben :wink:

Doch, mir ist dann auch noch was schlimmes passiert...als ich den Scout gemacht habe (vorher war´s Tom) zwischen Sorpe und Möhne, habe ich Paulchen und Co verloren :oops: ..auf einmal waren sie weg...und wiedergefunden haben wir sie auch nicht mehr ](*,) Ich hoffe doch, daß ihr nach Hause gefunden habt ??

Und trotzdem, es war ein toller Tag...

Vielen dank an alle die da waren, an Tom für Idee und Ausführung, und alle anderen Hundefüher..

Grüße aus dem Sauerland

vom Axman
Moin moin,
sachmal,nich nur das du eine Verbesserung deiner Rückwärtigen Sicht benötigst,Nein, Vera muss dir scheinbar auch noch neue Gläser für die Brille machen.
in der Beschreibung steht nix von LS SÜD :!: :!:
Aber ich hab da mal was vorbereitet:

Bild

hehe, nur beim Anbau müssma noch gucken wg der Überbreite

ÄÄÄÄTSCHI
Leis' is' Scheiß ;)
Das Motorrad immer mit der gummierten Seite nach unten bewegen, sonst verkratzt die Straße!

Benutzeravatar

Paulchen
Beiträge: 150
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 16:56
Wohnort: Duiven, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitrag von Paulchen » Montag 28. Juni 2004, 01:18

Waylander hat geschrieben: Moin moin,
sachmal,nich nur das du eine Verbesserung deiner Rückwärtigen Sicht benötigst,Nein, Vera muss dir scheinbar auch noch neue Gläser für die Brille machen.
in der Beschreibung steht nix von LS SÜD :!: :!:
Und wass ist dies dann :
Waylander hat geschrieben:Hallo ihr Schlappi's
Alternativ zum Augusttreffen(oder zusätzlich) schlage ich den:
26.06.2004vor.
Dieses Treffen können wir -da recht Zentral zu erreichen -fast direkt an der A45 Ausfahrt Lüdenscheid/süd Schalksmühle machen.Und zwar dort:
- Wildgehege Mesekendahl -
:shock: :? :x :oops: :roll: :) :-D :P :wink:

Macht nichts Tom und Axel,

Es war ein spitzen Treffen !!!
So möchte ich Euch gerne alle, sagen wir, jeder Monat mahl sehen....

This was fun !!!!!
It was me who let the dogs out.... :twisted:

Benutzeravatar

Paulchen
Beiträge: 150
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 16:56
Wohnort: Duiven, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitrag von Paulchen » Montag 28. Juni 2004, 01:44

Axman hat geschrieben:Doch, mir ist dann auch noch was schlimmes passiert...als ich den Scout gemacht habe (vorher war´s Tom) zwischen Sorpe und Möhne, habe ich Paulchen und Co verloren :oops: ..auf einmal waren sie weg...und wiedergefunden haben wir sie auch nicht mehr ](*,) Ich hoffe doch, daß ihr nach Hause gefunden habt ??

Und trotzdem, es war ein toller Tag...

Vielen dank an alle die da waren, an Tom für Idee und Ausführung, und alle anderen Hundefüher..

Grüße aus dem Sauerland

vom Axman
Gerade.... Es war ein toller Tag !!!
Leider haben wir Euch etwas früher als gepland verlassen... :oops:
Tom, Axel, Wolf... tut mir schrechlich Leid dass wir kein Abschied mehr nehmen könnte !
Also hab ich biss heut noch nicht alles gesehen und müssten wir wohl ein neuen Termin machen für, sagen wir August, September.... :P

Machen wir Dass sowiezo für Arno und Eddie und ich möchte noch mahl gerne frühstücken mit Claudia...... :wink:

Gruss aus dem flachen Land, Paul
It was me who let the dogs out.... :twisted:

Benutzeravatar

Topic author
Lonedogg
Beiträge: 4076
Registriert: Samstag 19. April 2003, 11:39
Vorname: Tom
Wohnort: Zentral NRW
Alter: 57
Kontaktdaten:

Beitrag von Lonedogg » Montag 28. Juni 2004, 09:11

Und wass ist dies dann :
Waylander hat geschrieben:Hallo ihr Schlappi's
Alternativ zum Augusttreffen(oder zusätzlich) schlage ich den:
26.06.2004vor.
Dieses Treffen können wir -da recht Zentral zu erreichen -fast direkt an der A45 Ausfahrt Lüdenscheid/süd Schalksmühle machen.Und zwar dort:
- Wildgehege Mesekendahl -
Macht nichts Tom [/quote]
uuupps :oops: :oops: Stimmt,* ;)aaaaber *RAUSREDMODUS AN*
nur auf der Ersten seite *lol*
hihi, ab Seite 2 stimmts dann wieder.*lach*
*RAUSREDMODUS AUS*

ich üb das schon seit Jahren... irgendwann lern ich das schon noch..
Leis' is' Scheiß ;)
Das Motorrad immer mit der gummierten Seite nach unten bewegen, sonst verkratzt die Straße!

Benutzeravatar

Topic author
Lonedogg
Beiträge: 4076
Registriert: Samstag 19. April 2003, 11:39
Vorname: Tom
Wohnort: Zentral NRW
Alter: 57
Kontaktdaten:

Beitrag von Lonedogg » Montag 28. Juni 2004, 09:21


...und ich möchte noch mahl gerne frühstücken mit Claudia...... :wink:
jaja , :cool) :P :cool) :lol: unser Claudia, schon was lecka Mädchen wie ?,hehe, Paul, da ist Großgrundbesitz dran *gröööhl*..... :roll:

JAA , für die alle nicht dagewesenen ;) meintwegen auch 2 Gruppen. UNd dann die Wege an Abzweigen mit Großen Pfeilen oder so wo's langgeht. Eine Speedtruppe,und eine ähmm Gegend angucktruppe.

Ich denk gerade mal an die Externsteine im August :?: :?:
Dürfte wohl mehr in Richtung Wolf gehen die Richtung? oder irre ich?
Weserbergland auch feine Gegend.
Aber DA kenn ich mich nun so gar nicht aus. ;-(((((
Leis' is' Scheiß ;)
Das Motorrad immer mit der gummierten Seite nach unten bewegen, sonst verkratzt die Straße!

Benutzeravatar

moppedwolf
Labertaschen Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: Samstag 26. Oktober 2002, 10:14
Vorname: Wolf
Wohnort: Versmold/NRW
Alter: 54

Beitrag von moppedwolf » Montag 28. Juni 2004, 10:07

Waylander hat geschrieben: Ich denk gerade mal an die Externsteine im August :?: :?:
Dürfte wohl mehr in Richtung Wolf gehen die Richtung? oder irre ich?
Weserbergland auch feine Gegend.
Aber DA kenn ich mich nun so gar nicht aus. ;-(((((
Hi,
neee, also echt der Tom, was der alles weiss:
die Externsteine liegen im Teutoburger Wald (und nicht im Taunus :wink: ); als Teutone bin ich zwar dort geboren aber mit 1 1/2 Jahren weggezogen (wenn's wen interessiert??!), mit dem dortigen Auskennen ist also Banane!
Aber alles kein Problem: es gibt Karten, Tom u.a. hat/haben GPS und letztendlich sind wir Doggen aufgrund dieses göttlichen Forum's schliesslich überall vertreten und somit überall zuhause, oder etwa nicht ihr Pappnasen :wink: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ende August oder September Externsteine ist also gebongt von meiner Seite!
:twisted: :twisted: :twisted:
Guckst Du hier:
http://www.paranormal.de/erde/extern.html

http://www.bad-meinberg.de/attraktionen ... teine.html

http://www.externstein.de/

http://www.horn-badmeinberg.de/karten/anfahrt.html

Ciaoi
WolfsGruss :wave: Unfall? Früher hatte ich zwei linke Hände, heute eine rechte! :mrgreen:
Cop'n'crashfree season!!![/i] :wink:

Antworten