AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Benutzeravatar

Topic author
Joachim
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 20:18
Vorname: Joachim
Wohnort: AUGSBURG
Alter: 57
Kontaktdaten:

AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Beitrag von Joachim » Donnerstag 13. August 2009, 20:06

Habe heut beim Sockenwechsel nen netten Biker kennengelernt (leider keine Dogge :? )
Wohnt seit 1 1/2 Jahren in Bayern und is noch nie nen Pass gefahren.
Nun, dem Jungen kann geholfen werden:

Wir treffen uns am kommenden Samstag (Himmelfahrt) um gen Süden zu brausen - Lechtal oder ähnliches.
Das ist ja bei uns ziemlich kurzfristig zu entscheiden.

Wer Lust hat, meldet sich doch bei mir via eMail: info@jb-foliendesign.de
Evtl. lässt sich ja auch ein Frühstückstreffen arrangieren, wie beim letzten Mal ... War ja ned schlecht, oder!?

Wär doch klasse, wenn sich noch ein paar Mitfahrer finden würden ....

Also Leutz! Macht die Socken scharf!!!!

Gruss Jo


Samstag Abend - Heil wieder daheim!!!

So, nach fast 12 std. unterwegs und 520km mehr auf dem Zähler, sind wir von unserer "Mission" wieder gut daheim angekommen.
Fazit: Immer wieder Spitze in Schluchtenland! Da unser Mitfahrer (stammt übrigens aus Iserlohn) ja noch NIE (!) Pass gefahren ist,
wollte ich diesem Mißstand abhelfen. Als sind wir über Reutte nach Ösiland gefahren und haben mit dem Namlostal in Richtung Berwang begonnen. War schön zu fahren,
wenig Radler und wenig "Verrückte" :crazy: ... Bevor es nach Berwang runter geht, kann man an der Bushaltestelle am Berg nach RECHTS Richtung Brand abbiegen.
Dort oben kann man ganz brauchbar und zu erschwinglichen Preisen essen. Den Blick über die Rennstrecke gibts gratis :
namlostal_ghf_brand.jpg
Danach das Ganze wieder Richtung Stanzach retour, dann wollte er Hahntennjoch fahren. Tja, da hatte dann der Spaß ein Loch: Kurz vor der Passhöhe sind 2 Motorradfahrer frontal zusammengestoßen; einer nach links runter ~ 100m der andere lag an der Straße. Beide TOT. Das schlimmste: Nach Gesprächen mit Bikern,
die kurz danach ankamen, erfuhren wir, daß keiner :!: :!: :!: Erste Hilfe geleistet hat, alle hams nur doof geguckt. Zwischenzeitlich war dann auch alles an Hilfskräften da. Na ja, wir sind dann umgekehrt und doch etwas langsamer über Hochtannbergpass und kleinere Strassen, sowie dann den Riedbergpass wieder nach ol´Germany rein.
Trotz der Geschichte mit den 2 Bikern war es auf jeden Fall wieder eine gute Tour ...

Also Leute! Immer daran denken: Der Tod lauert dort wirklich hinter jeder Kurve!!! Fahrt vorsichtig :!: :!: :!:

edit Montag 17.08.2009
Dazu der Polizeibericht vom Wochenende: Polizeibericht Hahntennjoach Unfall

In diesem Sinne
Joachim

Benutzeravatar

chim
Beiträge: 1966
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 11:04
Vorname: Norbert
Wohnort: Erding

Re: AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Beitrag von chim » Freitag 14. August 2009, 14:10

Nie nen Pass gefahren bis jetzt?
Der ärmste... Errette ihn ;)

Bin leider 600km weit weg & lass mich von den Berlinern unterhalten...

Benutzeravatar

Topic author
Joachim
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 20:18
Vorname: Joachim
Wohnort: AUGSBURG
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Beitrag von Joachim » Freitag 14. August 2009, 14:50

Servus Norbert!
Werde ihn erretten - ist doch Ehrensache!

Wenn Du in Berlin bist: Warst du schon mal im Klo? (Nein- NICHT auf´m Klo!!)
Is ne echt scharfe Kneipe, UNBEDINGT nen Abstecher wert :beer: :band: :beer: :elephant: :elephant: :crazy:
Leibnizstr. 57
10629 Berlin
030 32701466
Ku´Damm - Höhe Olivaer Platz

Trink eins für mich mit ....

Viel Spass! Gruss Jo

PS: Die CD vom Erntehelfereinsatz? Wäre nett ... :!: :!: :!:
Anschrift erfragen ...

Benutzeravatar

chim
Beiträge: 1966
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 11:04
Vorname: Norbert
Wohnort: Erding

Re: AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Beitrag von chim » Freitag 14. August 2009, 18:18

Ich habs selber noch nicht gesehen, Sven meinte aber, dass es wohl kaum zu erkennen ist, da er reichlich weit weg war...
Nächste Woche werd ich s mir mal ansehen.

Ich glaub aufn...im Klo war ich schon... :mrgreen:
Dürfte länger her sein.


ASC

Re: AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Beitrag von ASC » Freitag 14. August 2009, 19:07

Jo Ihr beiden,
wenn Sven nix drauf hat dann war er und Ihr wohl weit genug weg. Nur ich Depp (Transuse) musste ja dem Hans wie so Dackel verträumt hinterher. Man Man wirklich Schwein gehabt...

Kann mich entsinnen das Irgendwer nen Foto geschossen hat als ich die Maiskolben samt Stengel entfernt habe und ausm Feld getuckert bin.

greets.
Alex

PS: Bei mir geht am Montag von Wien nach Innsbruck quer durch Össi Land. Quasi über Berg und Tal. Dort ne Woche arbeiten und dann nach 2 Tage Südtirol/Dolomiten

Benutzeravatar

Topic author
Joachim
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 20:18
Vorname: Joachim
Wohnort: AUGSBURG
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: AUGSBURG - Moppedfahrn an Maria Himmelfahrt

Beitrag von Joachim » Freitag 14. August 2009, 19:26

ASC hat geschrieben:Jo Ihr beiden,
wenn Sven nix drauf hat dann war er und Ihr wohl weit genug weg. Nur ich Depp (Transuse) musste ja dem Hans wie so Dackel verträumt hinterher. /
Yo Alex! Ja, beim Moppedfahrn im Pulk is immer doppelte Vorsicht angesagt! Begraben wir an dieser Stelle das leidige Thema ...
Schrottfreien Flug!!!!

Antworten