Bilder von kaputter Dogge!!

alles aus der Rubrik BT1100-Forum

Moderator: admin


Topic author
bikeruwe

Bilder von kaputter Dogge!!

Beitrag von bikeruwe » Montag 30. Juni 2003, 14:54

Hallo Leute,

man sollte nie hinter einen Tieflader stehen,
der könnte zurückfahren :oops:
(Hab versucht noch mehr Bilder zu laden, klappt irgendwie nicht,
in meiner priv. Galerie ist noch ein anderes, wen´s interessiert)

Gruß bikeruwe
Dateianhänge
Motorad 01.jpg
Motorad 01.jpg (31.03 KiB) 672 mal betrachtet
Motorad 01.jpg
Motorad 01.jpg (31.03 KiB) 672 mal betrachtet


Topic author
Ralf

Beitrag von Ralf » Montag 30. Juni 2003, 15:55

Oh, Sch..... :cry:

Benutzeravatar

Olli
Beiträge: 671
Registriert: Donnerstag 20. März 2003, 17:59
Wohnort: 30916 Isernhagen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Beitrag von Olli » Montag 30. Juni 2003, 17:33

Traurig, traurig,

na, ja Hauptsache deine Knochen sind heil!

Hat's "nur" Vorderrad und Gabel getroffen, oder den Rahmen auch? Sieht ja Böse aus! Was sagt die Versicherung?

Gute Besserung für den Hund...

Olli
Früher wollte ich: Sex, Drugs und Rock'n'Roll ... was ist draus geworden?: Verheiratet, Kaffee und Autoradio!


Topic author
bikeruwe

Beitrag von bikeruwe » Montag 30. Juni 2003, 19:31

Hi Olli,

der Rahmen war optisch ok. Das ist auch alles recht langsam passiert.
Eigentlich sollte der Rahmen gewechselt werden.
Lieferzeit für Rad + Rahmen Sept./Oktober :evil:

Nun hab ich ne neue, mein Händler hat Sie als Totalschaden zurückgenommen und Die Versicherung hat alles bezahlt.
Glück im Unglück, aber es hat schon mächtig Nerven gekostet.

Gruß bikeruwe.

Ach so, Knochen sind auch heil geblieben, ich stand ja still und bin dann irgendwann abgesprungen.

Benutzeravatar

moppedwolf
Labertaschen Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: Samstag 26. Oktober 2002, 10:14
Vorname: Wolf
Wohnort: Versmold/NRW
Alter: 54

Beitrag von moppedwolf » Montag 30. Juni 2003, 20:49

hi bikeruwe,
tja, was soll man sagen:
GLÜCKWUNSCH ZUM NEUEN MOPPED :lol:
Think positive, Dir ist nix passiert und wenn die Dogge nicht mehr richtig wau wau sagen kann, muss man sich was einfallen lassen.
Dein Händler und die Versicherung hat ja absolut genial gehandelt.
Als ich das Bild gesehen habe musste ich schon schlucken, aber.....
Ende gut, alles gut.
:lol: :lol: :lol:
Ciao und eines weiss ich jetzt, nie hinterm Laster oder Kleintransporter parken.
WolfsGruss :wave: Unfall? Früher hatte ich zwei linke Hände, heute eine rechte! :mrgreen:
Cop'n'crashfree season!!![/i] :wink:


Topic author
Lauda

Beitrag von Lauda » Dienstag 1. Juli 2003, 06:40

Hi bikeruwe,

hauptsache Knochen heile - alles andere ist dann ein Fall
für die Tierklinik oder den Tierfriedhof (glaub' in Wien gibt's
den wirklich).

Benutzeravatar

Matty
Beiträge: 219
Registriert: Montag 19. Mai 2003, 11:36
Wohnort: Berlin Marienfelde

Hinter nem LKW

Beitrag von Matty » Mittwoch 2. Juli 2003, 17:06

Servus
Ich hoffe du hattest Glück und hast nichts abbekommen,denn so hart,wie es sich anhört,Material ist ersetzbar,die Gesundheit nicht.
( klingt ganz schön albern),aber diese erfahrung hatte ich auch schon ein paar mal.
Gruß Matty
DER MIT DER BULDOG TANZT :)

Gesperrt