Neues Herrchen einer verwaisten jährigen Dogge

alles aus der Rubrik BT1100-Forum

Moderator: admin


Topic author
Sir Karl

Neues Herrchen einer verwaisten jährigen Dogge

Beitrag von Sir Karl » Dienstag 10. Juni 2003, 13:11

Hallo zusammen,

am Freitag habe ich die schwarze Dogge aus den Klauen eines Düsseldorfers Tierheim für 6900,- € befreit :wink: und ihr an Pfingsten erstmal mal kräftig Auslauf in der Eifel gegeben (900 KM).

So bin ich jetzt auch nach einem unendlich langen Halbjahr vom passive Mitglied mit Bulldog-Uhr und der täglich Sucht alle neuen Posts zu lesen zum aktiven Herrchen geworden. Und ich muss allen Vorrednern recht geben. Die Bulldog ist ein Bike von dem man nur sehr ungern wieder absteigt. Dieser Sound für ´nen Serienbike ist echt stark und ich liebe es aus dem Drehzahlkeller auch noch aus einer noch zu engen Kurve mit ihren nur "65" PS heraus zu beschleunigen. OK, vielleicht fehlt mit etwas der Vergleich, komme nämlich von einer LS 650 und bin nur noch zur Probe eine Bandit 600 und XJ600n gefahren, aber ich bereue nichts!!!! Auch wenn ich keine Probefahrt mit ihr gemacht habe.

Jetzt muss ich in Köln nur noch einen guten Hundedoktor finden (sprich Yam-Dealer) um ihr die paar Kinderkrankheiten auszutreiben. (Tacho beim Selbsttest, leicht von ihnen beschlagenes Tacho, rostenes Verbindungstück vorne am Motorblock). Naja und bei der Sitzbank denken ich solange sich die Falten wieder glatt ziehen, denn was ist die Bulldogge ohne Falten :wink:

Kleines Add-On hat meine Dogge ja schon !!! +1 Jahr Garantie !!!

So jetzt aber die Lorbeeren für dieses Forum, das mir über die Zeit geholfen hat und mich mit vielem technischen Know-How versorgt, damit ich weiss, auf was ich alles bei dem Hund achten muss.

Aber jetzt ist erstmal Schluss, denn der Hund will ja auch wieder gebürstet werden, nachdem er mit mir sein erstes Gewitter erlebt hat und die Schnauze voll von Fliegen..... :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1911
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 57
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd » Dienstag 10. Juni 2003, 13:47

Hallo Sir Karl
Glückwunsch zur Dogge :!: Ja ja hast recht, ist schon ein geiles Teil :-D Und der Sound macht richtig süchtig 8) Das Beste aller Foren hast du ja auch schon gefunden. Ich wünsche dir allzeit gute fahrt.

Gruß Bernd


Topic author
Schlumpf

Re: Neues Herrchen einer verwaisten jährigen Dogge

Beitrag von Schlumpf » Dienstag 10. Juni 2003, 16:51

Sir Karl hat geschrieben:und ihr an Pfingsten erstmal mal kräftig Auslauf in der Eifel gegeben
Du hast es gut :(

Gute Fahrt Sir Karl...
Ich werde mich dann mal weiter mit dem lesen der Beiträge begnügen..

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3204
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 58

Beitrag von Eddie » Mittwoch 11. Juni 2003, 09:01

Tach auch!

Glückwunsch zum neuen Hund! 900 km über Pfingsten ist auch nicht schlecht, hast Du darauf übernachtet?
Ausserdem können wir im Kölner Raum jetzt fast einen eigenen Treff aufmachen. Wie wäre das? So unter der Woche mal abends auf einen Plausch am Ring oder sonstwo?

Gruss, Eddie


Topic author
mafi

Beitrag von mafi » Mittwoch 11. Juni 2003, 12:17

Hallo,

laut Mitgliederliste sind wir 4 Forumsmitglieder aus Kölle, ist das korrekt?

kam mir irgendwie mehr vor :roll:

Gruss
Mafi


Topic author
Schlumpf

Beitrag von Schlumpf » Mittwoch 11. Juni 2003, 12:24

mafi hat geschrieben:Hallo,

laut Mitgliederliste sind wir 4 Forumsmitglieder aus Kölle, ist das korrekt?

kam mir irgendwie mehr vor :roll:

Gruss
Mafi

Dann könnt Ihr Euch ja bis jetzt in der Telefonzelle treffen :-D

Benutzeravatar

ms1958
Beiträge: 168
Registriert: Samstag 26. April 2003, 19:10
Wohnort: 51515 Kürten-Sülze
Kontaktdaten:

Bulldog alaaf.................

Beitrag von ms1958 » Mittwoch 11. Juni 2003, 13:08

Nun, ich bin Exilkölner :wink:
Gruss aus dem Bergischen Kürten,
Manfred (Bulldog in Blue.............)

Benutzeravatar

dogowner
Beiträge: 427
Registriert: Freitag 25. April 2003, 20:06
Wohnort: Lüdenscheid, da wo die Kurven anfangen

Beitrag von dogowner » Mittwoch 11. Juni 2003, 19:59

Moin Mafi,

denke Ihr gehört zum Vorspiel des Bergisch-Sauerländer-Kurvenarenal :lol:

Is doch so Manfred, oder :roll:
Bis die Tage
Arno
Have fun with your dog!

Benutzeravatar

Bad Bulldog
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 20:27
Wohnort: Köln
Alter: 50

Beitrag von Bad Bulldog » Mittwoch 11. Juni 2003, 21:01

Hi Eddie,

gute Idee und wenn es mir zeitlich passt dann bin ich dabei. :wink:
Gruss Frank

Vorsicht die Bulldogge hat biss :twisted: !


:-):-):-)


Topic author
doggi

Beitrag von doggi » Mittwoch 11. Juni 2003, 21:06

Hi Leute!

Auf dem Ring ein Kölner Doggentreff?
Bin dabei, wann und wo genau ?

Grüsse aus Neustadt-Nord

Kurt

Gesperrt