Scheinwerfer: Reflektor blind!!

alles aus der Rubrik BT1100-Forum

Moderator: admin

Benutzeravatar

Topic author
falkerob
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 31. Mai 2005, 21:55
Vorname: Robert
Wohnort: Mönkeberg
Alter: 53

Scheinwerfer: Reflektor blind!!

Beitrag von falkerob » Montag 15. Mai 2006, 20:26

Habe heute beim Hundwaschen mit Erschrecken festgestellt, dass der Scheinwerferreflektor im oberen Bereich völlig blind ist!
Da muss man sich ja nicht wundern, wenns im Dunkeln dunkel bleibt.
Und das grad, nachdem die 2 Jahre Garantie um sind.

Kennt das noch jemand, oder hab da nur ich Pech gehabt?

Damit verbunden die Anfrage(werd ich auch noch in die passende Kategorie setzen) nach einem Original Scheinwerfer. Vielleicht hat ja noch einer einen vom Umbau rumliegen, und würde das Teil verkaufen.

Grüsse aus der Hauptstadt

Robert

Benutzeravatar

Shadog
Beiträge: 31
Registriert: Montag 5. Juli 2004, 01:01
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Shadog » Donnerstag 18. Mai 2006, 22:39

Hi falkerob,
ich stehe einen Monat vor Garantieende und auch bei meiner sind Schlieren auf dem Reflektor.
Shocked
Hab meim Dealer sofort Meldung gemacht und er will bei Yam Deutschland nachhaken wegen Garantie.
Ich warte noch auf Antwort und werde sofort posten was Sache ist.

Also bis denne.
Shadog

Benutzeravatar

Topic author
falkerob
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 31. Mai 2005, 21:55
Vorname: Robert
Wohnort: Mönkeberg
Alter: 53

Beitrag von falkerob » Freitag 19. Mai 2006, 13:27

Hi shadog,

war heute bei meinem Dealer. Neuer Scheinwerfer kostet 98 € !!
Kulanzanfrage an Yamaha wird heute gestellt. Mal sehen, was draus wird.

Ergebnis wird gepostet!

Robert

Benutzeravatar

Shadog
Beiträge: 31
Registriert: Montag 5. Juli 2004, 01:01
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Shadog » Montag 25. September 2006, 19:37

Hi Falkerob,

Yamaha hat kein Problem mit meinem beschlagenen Reflektor.
Es sei normal, dass die Halolampe ausgast und eine leichte trübung verursachen kann. Gröööööhl!

Komisch das so etwas beim PKW nicht passiert.

Also bleibt es so bis der TÜV mekkert.

Bis dahin.
Jürgen

Benutzeravatar

Lonedogg
Beiträge: 4076
Registriert: Samstag 19. April 2003, 11:39
Vorname: Tom
Wohnort: Zentral NRW
Alter: 56
Kontaktdaten:

Beitrag von Lonedogg » Montag 25. September 2006, 22:56

glaub ich gerne..
yamaha hatte damals zu den ersten Steinschlag schäden am lack vorne ja auch nur ""falsch gewaschen" bemerkt.. der ein oder andere hatte ja glück mit nem neuen Zylinder (wozu eigentlich).
aber das der reflektor anblindet hab ich auch gemerkt, ich hab noch nen vollblinden im keller.. und das damals nach nich mal 1,5 jahren.

bin bestimmt zu ft im dunklen oder im regen gefahren.. :evil: :evil: :twisted: :shock: :-D
Leis' is' Scheiß ;)
Das Motorrad immer mit der gummierten Seite nach unten bewegen, sonst verkratzt die Straße!

Gesperrt