Geiler Hund!

alles aus der Rubrik BT1100-Forum

Moderator: admin


Topic author
Buetze

Geiler Hund!

Beitrag von Buetze » Sonntag 16. Mai 2004, 19:09

Also, ich hab' erstmals (mit 48) ein Motorrad, eine Dogge. Das Teil ist einfach unbeschreiblich, ich bin hellauf begeistert! Die Krücke von der Fahrschule..., in Vergleich zur Dogge eine Zumutung; auf sowas musste ich lernen. Die Dogge läuft schier ab Standgas problemlos an und folgt allen Kommandos aber wirklich ohne Mätzchen. Mein Hund wurde von Krause frisiert; Heckumbau, Sattel von TopSaddlery, Kit2, Booster-Lenker, Räder poliert und lackiert. Nur, im Moment darf ich den Köter nicht über 3000 Mal pro Minute bellen lassen. So blabbert und blubbert er noch wie ein zahnloser Hund in Wartestellung. Bin gespannt wie nach dem Einfahren über 3000 U/Min die Bellerei klingt. Allzeit gute Fahrt. Roger.

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1911
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 57
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd » Sonntag 16. Mai 2004, 20:00

Tia was meinst du wie die Dogge sich erst im Rudel anhöhrt. :-D
Einfach nur gei... :!:
Ich sag nur Mellrichstadt.
Viel spaß noch mit deiner Dogge, sie wird dir bestimmt noch viel spaß machen.

Gruß Bernd


Topic author
Udo

Beitrag von Udo » Sonntag 16. Mai 2004, 21:50

Teile deine Ungeduld. Meine Dogge muss auch noch eingefahren werden. :jail:
Dabei hilft mir meine Freundin. Vorm Rasen hält die garnichts. [-X
Sie ist ein Fahranfänger und fährt zur zeit meine Shadow.


Topic author
Buetze

Beitrag von Buetze » Sonntag 23. Mai 2004, 00:11

So, nun hab' ich die erforderlichen Kilometer gefressen, um mit meinem Hund richtig spazieren zu gehen. Mit den großen Hunden fahren und selbst das Bein nicht heben können macht eben wenig Spaß. Nächste Woche einmal in den Salon, Ölwechsel machen lassen und ab geht's. Gute Fahrt, Roger.


Topic author
Buetze

Beitrag von Buetze » Sonntag 23. Mai 2004, 00:11

So, nun hab' ich die erforderlichen Kilometer gefressen, um mit meinem Hund richtig spazieren zu gehen. Mit den großen Hunden fahren und selbst das Bein nicht heben können macht eben wenig Spaß. Nächste Woche einmal in den Salon, Ölwechsel machen lassen und ab geht's. Gute Fahrt, Roger.


Topic author
Buetze

Beitrag von Buetze » Sonntag 23. Mai 2004, 00:11

So, nun hab' ich die erforderlichen Kilometer gefressen, um mit meinem Hund richtig spazieren zu gehen. Mit den großen Hunden fahren und selbst das Bein nicht heben können macht eben wenig Spaß. Nächste Woche einmal in den Salon, Ölwechsel machen lassen und ab geht's. Gute Fahrt, Roger.

Benutzeravatar

Bad Bulldog
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 20:27
Wohnort: Köln
Alter: 50

Beitrag von Bad Bulldog » Sonntag 23. Mai 2004, 10:20

:-D OK,

das haben wir verstanden-aber warte noch bis nach dem Ölwechsel :cool)
Gruss Frank

Vorsicht die Bulldogge hat biss :twisted: !


:-):-):-)

Gesperrt