Hier geht es zum 15. Internationalen Treffen (Für die Buchung ist eine Anmeldung im CMS erforderlich)
For our English speaking friends
Click here for 15th International Meeting (To book a notification for the CMS is required)

Vergleichsbikes zur Bulldog

hier könnt Ihr Eure Meinung zur Bulldog hinterlassen

avantissimogina

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von avantissimogina » Montag 15. Februar 2016, 22:53

:wink: Dynamischer Thread, der m. E. besser "Alternativbikes zur Bulldog" heißen müsste.

Vergleichsbikes mit 3 oder 4-Zylinder, unisono Einspritztechnik, moderner Brems- bzw. Fahrwerkstechnik, großenteils Kettenantrieb etc. pp sind für mich keine Basis eines Vergleichs.

Unbestritten gewinnt die Haptik langsam an Bedeutung, wenn gleich billiger Kunststoff und uniforme Alltagskonzepte noch dominieren.

Mit der R Nine T und der Thruxton sind tolle Bikes auf dem Markt.

Beide für mich als "Großzwerg" :lol: mit 180cm Körperlänge und 79 kg Trockengewicht ideale, schlanke, agile Bikes.

Aber den Sound des Vergasers, die Silhouette des formschönen V2 usw. bleiben einem verwehrt.

Und deshalb sind sie - explizit für mich - nicht vergleichbar :-D .

Und umgebaut, egal in welch kreativer Art, eines der schönsten und aufregendsten Bikes :wink: .

Best regards

Eric

Benutzeravatar

materazzi
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 27. Februar 2015, 20:39
Vorname: Franz
Alter: 52

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von materazzi » Montag 15. Februar 2016, 23:45

Ich finde die XSR900 ist wirklich gelungen. Leider hat das "Neubike" XJR1300 immer noch kein ABS, aber ist eine tolle Basis für Umbauten:
Dateianhänge
XJR1300_Custom.jpg

Benutzeravatar

RedSun
Beiträge: 5511
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2005, 07:57
Vorname: Arno
Wohnort: Berlin (Reinickendorf)
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von RedSun » Dienstag 16. Februar 2016, 18:31

Moin,
spi hat geschrieben:Echt jetzt Arno? Also Sitzgeometrie ist doch nicht alles. Die MT10 schaut gruselig aus. Da würde ich eher noch die XJR kaufen. Was soll die MT eigentlich kosten?
unsere Geschmäcker sind einfach nicht im Einklang zu bringen. Sitzgeometrie ist für mich ein großer Punkt bei der Anschaffung eines Bikes. Mir bringt es halt nichts, auf der "schönsten" Karre zu hocken und kann mich nach 200 km zur nächsten Massage begeben.
Ich glaube, wenn Du meine Frau siehst, würde dein Kommentar nicht anders ausfallen. Ist nun mal so.

Benutzeravatar

ralf-mk
Beiträge: 2632
Registriert: Dienstag 13. September 2005, 19:51
Vorname: Ralf
Wohnort: Menden
Alter: 53

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von ralf-mk » Dienstag 16. Februar 2016, 21:27

RedSun hat geschrieben:Moin,
spi hat geschrieben:Echt jetzt Arno? Also Sitzgeometrie ist doch nicht alles. Die MT10 schaut gruselig aus. Da würde ich eher noch die XJR kaufen. Was soll die MT eigentlich kosten?
unsere Geschmäcker sind einfach nicht im Einklang zu bringen. Sitzgeometrie ist für mich ein großer Punkt bei der Anschaffung eines Bikes. Mir bringt es halt nichts, auf der "schönsten" Karre zu hocken und kann mich nach 200 km zur nächsten Massage begeben.
... an nem Mopped wo alles andere passt, da kommt die Bank zum Nik Lange nach Solingen, in der gewünschten Härte, Höhe oder Tiefe (bzw. Abstand Tank/Bauch) und ein konischer Lenker mit Risern, in gewünschter Kröpfung, Breite, Höhe ... wenn der Rest stimmt ...

Benutzeravatar

RedSun
Beiträge: 5511
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2005, 07:57
Vorname: Arno
Wohnort: Berlin (Reinickendorf)
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von RedSun » Mittwoch 17. Februar 2016, 19:53

Moin,
Leute macht euch doch keinen Kopp, was ich mir in Zukunft zulegen werde. Ist immerhin noch meine Entscheidung. Egal ob es euch gefällt oder nicht. :wink:
Ick renn ja och nicht zu Ikea, kauf mir 6 Kleiderschränke und lass mir deutschlandweit eine Einbauküche daraus sägen. Nur weil die Farbe der Kleiderschränke auch gut in die Küche passt. :-D

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3348
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von spi » Donnerstag 18. Februar 2016, 07:04

Echt nicht? Warum?
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

RedSun
Beiträge: 5511
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2005, 07:57
Vorname: Arno
Wohnort: Berlin (Reinickendorf)
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von RedSun » Dienstag 23. Februar 2016, 19:37

Moin,
spi hat geschrieben:Echt jetzt Arno? Also Sitzgeometrie ist doch nicht alles. Die MT10 schaut gruselig aus. Da würde ich eher noch die XJR kaufen. Was soll die MT eigentlich kosten?
http://www.yamaha-motor.eu/de/products/ ... mt-10.aspx

In Anbetracht, dass die neue Speed Triple mit schlappen 15,000,-€ auf der BMT angepriesen wurde, wäre der Preis für die MT10 ja fast als günstig zu bezeichnen.
Etwas enttäuscht bin ich vom angegebenen Drehmoment. 111 Nm bei 160 PS ist nicht gerade als Ingenieurskunst zu bezeichnen..

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3484
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Steve » Dienstag 23. Februar 2016, 20:27

Die Speedtriple hat auch nicht mehr (ok 1) NM als die MT-10 bei mehr Hubraum.
Ist halt nur ein Liter - also passt!



Wenn sie nur nicht so kagge aussehen würde :crazy:


Vielleicht sieht sie ja in Natura besser aus...werde ich mir am 04.03. in DO ansehen :huh:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer


avantissimogina

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von avantissimogina » Dienstag 23. Februar 2016, 22:16

RedSun hat geschrieben: Etwas enttäuscht bin ich vom angegebenen Drehmoment. 111 Nm bei 160 PS ist nicht gerade als Ingenieurskunst zu bezeichnen..
:roll: was erwartest du von dem 3-Zylinder-Triebwerk?

Werte eines Big-Block V2?

Die RR mit 200 PS hat auch "nur" 123 Nm - beschleunigt aber wie ne Rakete smilies_whiteflag.gif

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Baumi » Dienstag 23. Februar 2016, 22:52

Die MT10 hat nen modifizierten R1 Motor, also 4 in Reihe...
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3348
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von spi » Mittwoch 24. Februar 2016, 08:04

In der aktuellen MO steht was von 12.900€ für die sehr gute Speed Triple in der Grundversion. Das R-Modell liegt wohl bei 15.000€
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3484
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Steve » Mittwoch 24. Februar 2016, 08:54

Da sind die Preise:
Speed Triple _ Triumph Motorcycles _ Triumph Motorcycles_2016-02-24_08-51-35.png
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer


Bull Rocca

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Bull Rocca » Mittwoch 24. Februar 2016, 12:22

Die sieht ja bescheiden aus :shock: :shock:

Hinterrad vom Trecker :lol: :lol:

Dann lieber die MT10 oder MV 800RR [smilie=hot over you.gif]


avantissimogina

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von avantissimogina » Mittwoch 24. Februar 2016, 15:51

Bull Rocca hat geschrieben:Die sieht ja bescheiden aus :shock: :shock:
Geschmack ist halt relativ ... :|

Für mich ganz persönlich ist die MT Serie wie auch die Speed Triple ein peinlicher und ziemlich misslungener Versuch, ein Naked Bike der Klasse und Formschönheit á la DUC Streetfighter S zu bauen.

Aber alles Geschmacksache, gell? :wink:

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3348
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von spi » Mittwoch 24. Februar 2016, 15:55

Die Triple ist im Vergleich zur MT10 eine Schönheit.
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Antworten