Vergleichsbikes zur Bulldog

hier könnt Ihr Eure Meinung zur Bulldog hinterlassen
Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4490
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von ff007 » Mittwoch 24. Februar 2016, 17:00

Beide kein Traum und wecken null Emotionen ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar

RedSun
Beiträge: 5511
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2005, 07:57
Vorname: Arno
Wohnort: Berlin (Reinickendorf)
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von RedSun » Mittwoch 24. Februar 2016, 17:12

Mon,
spi hat geschrieben:Die Triple ist im Vergleich zur MT10 eine Schönheit.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Thukydides
(um 455 - 396 v. Chr.), griechischer Flottenkommandant im Peleponnesischen Krieg und Historiker

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3511
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Steve » Mittwoch 24. Februar 2016, 22:11

ff007 hat geschrieben:Beide kein Traum und wecken null Emotionen ;)
DANN SCHON EHER DIE :cool:

Bild
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3351
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von spi » Mittwoch 24. Februar 2016, 22:17

Auch einzigartig, aber 19.000€? Never. Ich bin auch immer wieder überrascht, dass Harley seine Eisenhaufen für die aufgerufenen Preise los wird.
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 861
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Baumi » Donnerstag 25. Februar 2016, 10:47

Harley hat es halt geschafft nicht nur Bikes sondern gleich ein Lebensgefühl mit zu verkaufen.
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3511
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Steve » Donnerstag 25. Februar 2016, 11:12

spi hat geschrieben:Auch einzigartig, aber 19.000€? Never.
19.000€?

Die X Diavel S kostet 22.890€ :shock: :shock: :alright:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer


avantissimogina

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von avantissimogina » Donnerstag 25. Februar 2016, 11:40

Baumi hat geschrieben:Harley hat es halt geschafft nicht nur Bikes sondern gleich ein Lebensgefühl mit zu verkaufen.
... und ein Großteil des Klientels ist Ü50 und die haben i. d. R. a bissle was auf der hohen Kante :wink:

Kids aus dem Haus, Immobilie abbezahlt, Altersvorsorge größtenteils gesichert, Karriereplanung häufig abgeschlossen etc. pp :P

Benutzeravatar

Wuz
Beiträge: 3415
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2004, 11:05
Vorname: *
Wohnort: ******
Alter: 51

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Wuz » Donnerstag 25. Februar 2016, 13:12

DIE Alternative :-D

KLICK

Benutzeravatar

linus
Beiträge: 2449
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 06:23
Vorname: Linus (Thorsten)
Wohnort: 58579 Schalksmühle
Alter: 50

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von linus » Donnerstag 25. Februar 2016, 14:29

Warum seid ihr eigentlich nicht einfach mit dem glücklich was ihr habt?
[FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY]es gibt nichts vergleichbares zu unserem tollen Hund!
Manches vielleicht besser, manches schlechter, aber immer anders, und Kompromisse muss man eigentlich immer eingehen, es sei denn man baut sich sein persönliches bike, aber auch da wird es immer irgendwo einen Kompromiss zwischen Optik und Bequemlichkeit oder alltagstauglichkeit oder oder oder werden! Vom Kostenfaktor mal ganz abgesehen! Und da ist unser Hündchen für mich der Beste Kompromiss, den ich kenne!
Wollte ich nur mal loswerden!
Und nun weiter mit den Alternativen!

Gruß Linus

Von unterwegs mit meiner Teufelsmaschine!
die linke zum gruße,die rechte am gas!

"ihr seid doch nur neidisch,das die leisen stimmen nur zu mir sprechen"

Benutzeravatar

RedSun
Beiträge: 5511
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2005, 07:57
Vorname: Arno
Wohnort: Berlin (Reinickendorf)
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von RedSun » Donnerstag 25. Februar 2016, 17:36

Moin,
mit der Unterschrift auf dem Kaufvertrag der Bulldog hat man nun mal keinen Schwur ala Standesamt abgelegt. Hier darf man ruhig mal schauen was die jüngere Generation zu bieten hat. :-D

Benutzeravatar

EBi
Beiträge: 957
Registriert: Montag 20. April 2009, 11:27
Vorname: EBi
Wohnort: Aachen
Alter: 58

Re: RE: Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von EBi » Freitag 26. Februar 2016, 07:42

RedSun hat geschrieben:Moin,
mit der Unterschrift auf dem Kaufvertrag der Bulldog hat man nun mal keinen Schwur ala Standesamt abgelegt. Hier darf man ruhig mal schauen was die jüngere Generation zu bieten hat. :-D
War das nicht umgekehrt, Arno? :roll:

LG EBi (Mobil)
LG
EBi
Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve!

Benutzeravatar

skull
Beiträge: 413
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2009, 16:19
Wohnort: Isernhagen/ Altwarmbüchen
Alter: 48

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von skull » Dienstag 3. Mai 2016, 21:40

Mofa Mobilette
Kawa Z 440
Suzuki GS 500 E
Yamaha XJ 600
Honda CB 750 four in four
Yamaha RD 250
Kawa 400 4 Zylinder
Honda CB 550
Honda Bol Dor 900 auf 1000 ccm
Piaggio SKR 125 2T
Yamaha BT 1100
Simson SR 50 C

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3351
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von spi » Mittwoch 4. Mai 2016, 07:01

Wie gesagt, ich bin weiter auf die BMW Scrambler gespannt:

http://www.bmw-motorrad.com/com/en/inde ... &notrack=1
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

feuerhaken
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 19. Juli 2005, 21:01
Vorname: feuerhaken

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von feuerhaken » Mittwoch 4. Mai 2016, 07:28

linus hat geschrieben:Warum seid ihr eigentlich nicht einfach mit dem glücklich was ihr habt?
[FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY]es gibt nichts vergleichbares zu unserem tollen Hund!
Manches vielleicht besser, manches schlechter, aber immer anders, und Kompromisse muss man eigentlich immer eingehen, es sei denn man baut sich sein persönliches bike, aber auch da wird es immer irgendwo einen Kompromiss zwischen Optik und Bequemlichkeit oder alltagstauglichkeit oder oder oder werden! Vom Kostenfaktor mal ganz abgesehen! Und da ist unser Hündchen für mich der Beste Kompromiss, den ich kenne!
Wollte ich nur mal loswerden!
Und nun weiter mit den Alternativen!
dem is absolut nix hinzuzufügen :thumbright:
Das Mädl mit'm großen schwarzen Hund

Benutzeravatar

Karotte
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 23. August 2003, 00:27
Vorname: Rudi
Wohnort: 66292 Riegelsberg/Walpershofen/Saarland
Alter: 48

Re: Vergleichsbikes zur Bulldog

Beitrag von Karotte » Mittwoch 4. Mai 2016, 07:40

Moin,

die Preise der Moppeds sind schon echt der Klopper. Ob nun Harley, KTM , Ducati oder auch teilweise die japanischen Moppeds.
Für ne naggische Duc Scrambler zahlt man schon 10T€, finde ich heftig ! Und für ne NineT oder die Scrambler von BMW legt man noch ordentlich nach.
Geile Moppeds sind es auf jeden Fall , die neuen klassischen Modelle von Triumph auch.
Aber wie der Saarländer sagt :

Gugge koschd nix .
[glow=red]Ich weiß sie ist geil.. aber bitte nicht am Lack lecken[/glow]

Antworten