Winterfahrer

hier könnt Ihr Eure Meinung zur Bulldog hinterlassen
Benutzeravatar

icke
Beiträge: 3174
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 17:42
Vorname: Sven
Wohnort: 07548 Gera
Alter: 52
Kontaktdaten:

Winterfahrer

Beitrag von icke » Dienstag 16. Dezember 2014, 17:33

RedSun hat geschrieben:Moin,
mk3103 hat geschrieben: ...
Wobei es ziemlich egal ist für welche Sportart sich der Hersteller das Zeug gedacht hat.
...
genau hier liegt der Hase begraben.
Eine Funkionswäsche zum Skifahren sehe ich nicht unbedingt tauglich zum winterlichen Motorradfahren.
Denn die körperlichen Bewegungsablaüfe der beiden Fahrarten sind doch recht unterschiedlich. :wink:
Also hinter Ralf MK herfahren und du denkst er ist beim Slalom...so schön sind die Schwünge in den Kurven !


Icke Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar

Topic author
RedSun
Beiträge: 5512
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2005, 07:57
Vorname: Arno
Wohnort: Berlin (Reinickendorf)
Kontaktdaten:

Re: Winterfahrer

Beitrag von RedSun » Dienstag 16. Dezember 2014, 19:13

Moin,
wie, Du kannst auch was dazu beitragen? Jemand der bei schlappen 20°C die Karre für ein halbes Jahr in den Schuppen schiebt. Ja nee is´ klar. :mrgreen:

Benutzeravatar

mk3103
Beiträge: 308
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 19:19
Vorname: Michael
Wohnort: Büttelborn
Alter: 61

Re: Winterfahrer

Beitrag von mk3103 » Mittwoch 17. Dezember 2014, 15:43

Klar kannste dir Wäsche von Rukka oder Craft usw. kaufen. Zuviel Geld ausgeben gibt es eigentlich in dieser Hinsicht nicht. Was natürlich nichts nutzt wenn die die Jacke nicht winddicht ist oder wie bei mir ab und zu von unten, weil der Bauch zu weit absteht, rein zieht.

Aber ich will heute auch nicht mehr auf Wintertreffen fahren und da Zelten. Da kann ich von früher genug erzählen.
Du must eigentlich nur zufrieden mit deinem Kram sein dann passt es.
Grüsse

Michael

Das Leben auf unserer Erde mag ja teuer sein, aber es beinhaltet immerhin einen kostenlosen Flug pro Jahr um die Sonne.

Antworten