Vollkasko für die Dogge ?

hier könnt Ihr Eure Meinung zur Bulldog hinterlassen

Vollkasko für die Bulldog?

Baujahr 03-04 Vollkasko
3
6%
Baujahr 03-04 Teilkasko
11
22%
Baujahr 05-06 Vollkasko
4
8%
Baujahr 05-06 Teilkasko
10
20%
ja, da preisintensive Umbauten ,...
3
6%
nein, da lohnt nicht oder mir zu teuer
19
38%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50

Benutzeravatar

Topic author
BullUG
Beiträge: 2602
Registriert: Mittwoch 21. März 2007, 21:05
Vorname: Uwe
Wohnort: Merseburg
Alter: 57

Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von BullUG » Montag 28. April 2014, 12:17

Hallo Bulldoggers,

Vollkasko oder Teilkasko für die Bulldog?
wie seht Ihr das oder habt es gelöst?
Grüße aus MQ (MosambiQue) :lol:
Uwe
Motorradfahren ist das Beste , was man angezogen machen kann :mrgreen:

Benutzeravatar

admin
Beiträge: 2704
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von admin » Montag 28. April 2014, 12:37

Vollkasko trotz des Alters , ein Schaden kommt einen teurer

Jean Rostand (1894 - 1977) »
Arroganz ist das Selbstbewußtsein des Minderwertigkeitskomplexes.
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


eternum
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:14
Vorname: Bruno
Wohnort: Beverlo, Belgien

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von eternum » Montag 28. April 2014, 13:31

Vollkaskoversicherung ist in Belgien nur für Motoren unter 5 Jahre alt.
Das macht die Entscheidung sehr einfach...

Benutzeravatar

il_brutto
Beiträge: 2710
Registriert: Samstag 5. Juni 2004, 11:34
Vorname: Michael
Wohnort: Berlin
Alter: 41

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von il_brutto » Montag 28. April 2014, 14:22

Ich hatte auch immer ne Vollkasko für die Dogge. Das war über die Huk auch echt bezahlbar.

Ergo, dafür!


cheers Micha
cheers Micha

Bin ich auf Zack oder bin ich auf Zack? :cool:
Seth Gecko in "From Dusk Till Dawn"

Benutzeravatar

blechi
Beiträge: 2015
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2010, 20:07
Vorname: Ulf
Wohnort: Broderstorf bei Rostock
Alter: 44

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von blechi » Montag 28. April 2014, 14:27

Moinsen Uwe,

2 Tage vorm Kurventraining noch schnell die Versicherung anpassen? :wink:
"Klar spreche ich mit mir selber. Ich lege Wert auf kompetente Beratung."
Beste Grüße Ulf
Bild

Benutzeravatar

Topic author
BullUG
Beiträge: 2602
Registriert: Mittwoch 21. März 2007, 21:05
Vorname: Uwe
Wohnort: Merseburg
Alter: 57

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von BullUG » Montag 28. April 2014, 15:33

... ich habe doch schon immer Vollkasko :wink:
und das hat sich nach meinen Totalschaden vor 1,5 Jahren
doch bereits bewährt.
Nachteil: nach einem Vollkaskoschaden, wirst'te ersmal wieder deftig hochgestuft :(

Die Unfalldogge ist jetzt wieder aufgebaut und brauch ja auch eine Versicherung.
Natürlich mit Vollkasko. Und da ich noch meinen Sohn Felix (24) mit anmelde, wirds heftig.
Nützt aber nichts.

Ich wollte nur mal eure Meinung hören...
Grüße aus MQ (MosambiQue) :lol:
Uwe
Motorradfahren ist das Beste , was man angezogen machen kann :mrgreen:

Benutzeravatar

henner78
Beiträge: 439
Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 14:04
Vorname: Hendrik
Wohnort: Gommern
Alter: 40

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von henner78 » Dienstag 29. April 2014, 11:20

TK ohne SB ... bin aber am überlegen ob ichs vielleicht ändere...
[dropshadow=blue]"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen"[/dropshadow]

Benutzeravatar

Wuz
Beiträge: 3428
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2004, 11:05
Vorname: *
Wohnort: ******
Alter: 51

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von Wuz » Dienstag 29. April 2014, 11:27

geändert als ich die Reise nach Malle machte.

Gedanke, wenn du auf einen Idioten im Ausland triffst und kein Geld zu erwarten ist.

Bei meinem Unfall hier im Lande, die Herren kamen aus Polen, hätte ich auch erst über VK abwickeln können
und später eine Verrechnung.

Der Mehrpreis ist es mir Wert

Benutzeravatar

GID
Beiträge: 4611
Registriert: Montag 17. November 2003, 18:00
Vorname: Gid, Guido
Wohnort: MR - MARBURG
Alter: 52

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von GID » Dienstag 29. April 2014, 15:08

wieviel mehrpreis ist es denn?

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5509
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 55

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von Der Christian » Dienstag 29. April 2014, 15:34

Also ich habe auch noch Vollkasko.
Ich zahle in der 35% Klasse 300€SB incl. Auslandschutzbrief (dringenst zu empfehlen)
inkl gemeldeten Zubehör von 2000€ ca. 150€/7Monate.
Lass das 100,- mehr sein als nur HF, das ist es mir im Falle des Falles aber wert.
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

Wuz
Beiträge: 3428
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2004, 11:05
Vorname: *
Wohnort: ******
Alter: 51

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von Wuz » Dienstag 29. April 2014, 16:15

@GID

Im Jahr knapp 200€, bedingt durch Versicherung per Gutachten


Mortalitas
Beiträge: 133
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 17:29
Wohnort: Euskirchen
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von Mortalitas » Dienstag 29. April 2014, 16:37

Mal nicht gevotet, aber sieh es so:

Kannst du dir auf Anhieb nen neuen Hund leisten, sollte der alte durch was auch immer zerlegt sein?
Klar die Kosten solltest du in Relation setzen, aber ich denke, die Kosten für die Versicherung im Jahr, tun nicht so sehr weh, als auf einmal den Stress zu haben bei nem Crash ohne VK.
Alles unter 29 ist Betriebstemperatur!


BT Mischa
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 20:45
Vorname: Michael
Wohnort: Geilenkirchen

Re: Vollkasko für die Dogge ?

Beitrag von BT Mischa » Freitag 9. Mai 2014, 10:38

VK mit 500 Euro SB und TK mit 150 Euro SB für fas ganze Jahr bei der HUK
für günstige 185 Euro.Für nur TK würde ich gerade einmal 90 Euro weniger zahlen...
Allzeit gute Fahrt!
Gruß Michael
05er Dogge in rot/schwarz mit Heckumbau>kleiner Kennzeichenhalter,weisse
Koso LED-Blinker,weisses LED-Rücklicht,LSL Sturzpads....

Antworten