Hi, wollte die "Frauenquote" erhöhen

Ihr seit neu hier und wollte Euch

der Öffentlichkeit vorstellen , daseit Ihr hier richtig!

Topic author
blu dog

Hi, wollte die "Frauenquote" erhöhen

Beitrag von blu dog » Montag 16. August 2004, 13:14

Hi,

habe es auch geschafft, mich anzumelden. Fahre seit letztem März eine blaue Bulldog und habe gerade ein Jahr vorher meinen Führerschein gemacht.

Die 10.000 km Marke wurde vor ein paar Tagen überschritten. Die Bulldog macht mir viel Spass und ich habe auch als Neuling keine Problem mit ihr. Wenn ich nicht unseren 4 beinigen Hund mit ins Büro nehmen muss, fahre ich auch die 11 km zur Arbeit, der Nach Hause Weg ist meistens viiiiiiel länger.

Allen eine Gute Fahrt

blu dog


hot wheel woman
Beiträge: 119
Registriert: Montag 5. Juli 2004, 21:01
Wohnort: Ludwigsburg

Beitrag von hot wheel woman » Montag 16. August 2004, 15:37

Hallo Blu Dog,

schön dass du da bist.

Das mit dem Heimweg kenne ich auch, da muss es ganz schwere Naturphänomene geben :lol:

Dir auch eine gute Fahrt

Grüße von
- der Birgit


Topic author
blu dog

Beitrag von blu dog » Donnerstag 26. August 2004, 11:44

Hallo Birgit,

vielen Dank für die Begrüßung. Ich habe Verwandschaft in Ludwigsburg, vielleicht sollte ich die mal besuchen und bei der Gelegenheit unsere Bulldoggen bekannt machen.

Viele Grüße
Ute

Benutzeravatar

moppedwolf
Labertaschen Moderator
Beiträge: 7003
Registriert: Samstag 26. Oktober 2002, 10:14
Vorname: Wolf
Wohnort: Versmold/NRW
Alter: 53

Beitrag von moppedwolf » Freitag 27. August 2004, 16:14

Hi blu dog,
auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Mitte.

In Frankfurt treffe ich regelmässig eine CB-1000 mit Hundeanhänger, ein Mordsteil, und der Schäferhund-Mischling geniesst die Ausfahrten mit Herrchen!
Vielleicht kann man ja da auch was für Dein Hündchen(?) basteln??? Dann kannst Du ganzjährig ins Büro tuckern!

Ciaoi
Wolf
WolfsGruss :wave: Unfall? Früher hatte ich zwei linke Hände, heute eine rechte! :mrgreen:
Cop'n'crashfree season!!![/i] :wink:


Topic author
blu dog

Hundeanhänger

Beitrag von blu dog » Montag 30. August 2004, 08:42

Hi moppedwolf,

vielen Dank für den Vorschlag, werde mir das Ding anschauen, wenn ich das nächste mal in FFM bin. (Schwester und Mama wohnt da noch...)

Aber als "Führerscheinneuling" (nur fürs Mopped) weiß ich, dass man nur 60!!! fahren darf mit so einem Hänger. Das ist selbst mir zu langsam.

Und - wir hatten schon immer das Problem, dass wir für unseren Hund keinen Helm bekommen haben. Schon als wir aktiv mit dem Mountainbike durch die Gegend sind, - keiner verkauft einen Helm für den Vierbeiner.

Tschüß,
uns allen noch ein bisschen Sonne.

blu dog

Antworten