Anreise zum 16. Int. Treffen mit dem Autoreisezug

Ihr wollt labern und Euch mit Smilies tot werfen,
dies könnt Ihr hier machen.
Benutzeravatar

Topic author
Steve
Beiträge: 3562
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Anreise zum 16. Int. Treffen mit dem Autoreisezug

Beitrag von Steve » Samstag 1. Dezember 2018, 20:29

Moin auch,
der Guido und ich, evt. noch Marius, wollen zum Int. Treffen von Düsseldorf aus mit dem Autoreisezug fahren.
Abfahrt wäre am Mittwoch, den 19.06.2019.
Los gehts mit dem Nachtzug 20:54h ab Düsseldorf nach Insbruck. Ankunft ist um 09:14h morgens.
Von Insbruck sind es noch 100Km bis Pfunds.

Nun die Frage:
Wer hast Lust mit uns zu fahren?
Es sind 6er Abteile und es wäre schön wenn wir zumindest ein Abteil mit BOC'lern voll bekommen!

Die Preise fangen an ab 99 Eur an. Aber bei Testbuchungen habe ich den Preis fast nie bekommen.
Von daher ist die nächtste Kategorie bei 128,00 Euro Für einen Erwachsenen Incl. Motorrad und Sitzplatz (one Way)
Zurück werden Guido und ich am Sonntag mit dem Mopped fahren, da wir Montag schon wieder ackern müssen. :cry:

Hier der Link zur ÖBB:
https://www.nightjet.com/reiseziele/oes ... bruck.html

Gruß
Steve

edit: fast vergessen...
zu buchen gehen die Tickets frühestens 6 Monate vorher, das wäre dann schon der 20.12. :shock:
Von daher schnell antworten damit wir zeitig buchen können!!

PPS:
und nicht zu vergessen....
Unser Dank geht natürlich an den (ganz und garnicht) "faulen" Stefan, der das für uns rausgefunden hat mit der Zugverbindung :idea: :idea: :idea: :cool:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer

Benutzeravatar

Kalle P.
Beiträge: 641
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2005, 21:46
Vorname: Kalle
Wohnort: Duisburg
Alter: 60

Re: Anreise zum 16. Int. Treffen mit dem Autoreisezug

Beitrag von Kalle P. » Sonntag 2. Dezember 2018, 15:47

Hallo Steve, hallo Leute.

Ich habe gerade mal mit den Österreichischen Bahnern telefoniert, in erster Linie, weil ich mich nach Ermäßigungen mit Behinderten-Ausweis (für Basti und mich) erkundigen wollte. Man hat mir Folgendes erklärt:

99.- € pro Motorrad
29.- € pro Person als Einzel-Bucher bei "Sparschiene"-Sonder-Tarif, der jedoch nur limitiert verfügbar (z. B. Früh-Bucher) ist.

Ermäßigungen werden immer vom regulären Preis abgezogen; hier wären Basti und ich mit dem Sonder-Tarif "Sparschiene" noch günstiger dran, als mit Regulär-Tarif minus Ermäßigung für Behinderten-Ausweis... :shock:

An wenig nachgefragten Terminen kommt man auch schon mal für 19.- € pro Person mit; das muss man im Einzelfall erfragen
(siehe unten). Alle Preise "orientieren sich an der Nachfrage", sind also vielfach nicht fix.

Auch bei Gruppen ab 6 Leuten und für ADAC-Mitglieder gibt es Pauschalpreise bzw. Rabatte:

"Gruppen-Pauschalangebote pro Abteil" zum Festpreis, welcher dann auf die (bis zu sechs) Mitreisenden
umgelegt werden könnte: Je mehr Mitreisende desto günstiger pro Person, natürlich...

Aber Achtung: Alle diese "Sonderpreis-Tickets" sind NICHT stornierbar! Für reguläre Tickets gibt es für wenig Geld (ca. 5.- €) eine Reise-Rücktrittsversicherung auf Wunsch dazu.

Als Buchungsbeispiel stelle ich mal das Angebot für Basti und mich hier rein; allerdings ist das derzeit noch nicht zum gewünschten Termin möglich.

Ich muss noch ein paar Details wegen Urlaub und evtl. Anschlußtour mit Arbeitskollegen ins Allgäu klären. Hoffentlich gelingt mir das bis zum 20. Dezember. :-")

Danke, insbesondere an "den Faulen" :wink: , und tschööö.

- Kalle -
Scan_20181202_144134.jpg
mopedsmile: :signrandr:
Bild ...macht die Kuuh!!!


TR1 Maschinfahrer
Beiträge: 166
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:27
Vorname: Josef
Wohnort: Töging am Inn

Re: Anreise zum 16. Int. Treffen mit dem Autoreisezug

Beitrag von TR1 Maschinfahrer » Sonntag 2. Dezember 2018, 19:35

Zieht man die Zugkilomer ab, habt ihr ja nicht mal halbsoweit wie ich...………………………………..S.
Wenn die Wurst so dick wie`s Brot ist, ist es wurst wie dick das Brot ist............................

Antworten