Käufermentalität

Ihr wollt labern und Euch mit Smilies tot werfen,
dies könnt Ihr hier machen.
Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 5862
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 59

Re: Käufermentalität

Beitragvon Luzy » Donnerstag 16. Februar 2017, 10:26

Baumi hat geschrieben:
Steve hat es mit seiner bekannt liebenswerten Art auf den Punkt gebracht. Wir sind nicht nur irgend ein Bikerforum, wir sind die Besten und wenn du mal auf einem Treffen warst, würdest das auch verstehen.
Genau!

Keiner, der noch nicht dabei war kann das aber wissen, denn es ist absolut einmalig thumbup.gif
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

hanswerner
Beiträge: 835
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 18:24
Vorname: Claus
Wohnort: Mannheim
Alter: 58

Re: Käufermentalität

Beitragvon hanswerner » Donnerstag 16. Februar 2017, 13:35

BullUG hat geschrieben:.. auf die BESTEN :beer: :cool:
Genau Uwe :band: :discussion: :elephant: :assshaking: :beer: :lol:
Imma logga bleiwe :-D

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3070
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 56

Re: Käufermentalität

Beitragvon Eddie » Donnerstag 16. Februar 2017, 19:36

Naja, ich sehe das mal wieder etwas differenzierter:

Falls "Doppelhund" das Teil hier übers Forum nur gekauft hat, um es mit Gewinn weiter zu verkaufen, wäre das nicht im Sinn der Sache!

Falls es ein Schnellschuss war und das Heck dann doch nicht so passte oder aussah wie gedacht, kann man das natürlich auch bei ebay reinsetzen. Dann muss man auch preislich etwas aufschlagen, denn jeder wird handeln wollen und den Preis wieder drücken.
Natürlich wäre es auch eleganter gewesen, das Teil erstmal hier im Forum anzubieten, aber nicht jeder kennt die Gepflogenheiten hier und ein "Muss" ist es auch nicht.

Ich weiß natürlich nicht, ob noch andere Forumsmitglieder das Teil haben wollten?! Dann wäre es in der Tat doof gelaufen - falls nicht, lohnt sich die Aufregung nicht.
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar

derdieter
Beiträge: 860
Registriert: Samstag 10. Dezember 2005, 16:50
Vorname: D i e t e r
Wohnort: 69514 Laudenbach
Alter: 64

Re: Käufermentalität

Beitragvon derdieter » Freitag 17. Februar 2017, 07:15

mich sprach ein Bulldog Fahren auf einem Treffen an, du hast doch an deiner Dogge dies und das verbaut, hast du die alten Teile noch, ich beantwortete mit einem ja, ich hätte gerne das eine Teil, habe aber nicht viel Geld,es ging hin und herr, bis er mir leid tat ,als ich wieder zu Hause war schikte ich ihm das Teil,also geschenkt,und die Versand kosten hatte ich ja auch,beim nächsten Treffen sah ich den Kolegen und fragte ihn warum es es nicht eingebaut hat,er sagte ich habe es bei ebay verkauf, so kann es auch gehen,will nicht maulen war meine Schuld,war zu blöd,aus Erfahrungen kann man auch lernen
[font=Impact]Träume nicht dein Leben lebe Deinen Traum[/font]

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3070
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 56

Re: Käufermentalität

Beitragvon Eddie » Freitag 17. Februar 2017, 08:39

Dieter, Du bist zu gutmütig - aber schön, dass es das noch gibt!

Gruß, Eddie
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar

derdieter
Beiträge: 860
Registriert: Samstag 10. Dezember 2005, 16:50
Vorname: D i e t e r
Wohnort: 69514 Laudenbach
Alter: 64

Re: Käufermentalität

Beitragvon derdieter » Freitag 17. Februar 2017, 09:29

Ja ich glaube die Zeiten sind bei mir vorbei Eddie ,der eine wird im alter dumm im Kopf, der andere lernt aus seinen Fehlern ,so wie ich,ich glaube das passiert mir nicht mehr Gruß D i e t e r
[font=Impact]Träume nicht dein Leben lebe Deinen Traum[/font]


dogdog

Re: Käufermentalität

Beitragvon dogdog » Freitag 17. Februar 2017, 09:41

Für Aufregung wird hier wohl künstlich gesorgt. Ob mit Kalkül oder nicht…keine Ahnung.
Lieber Stefan: War dein Handy kaputt oder warum schreibst du um 20:49 Uhr hier im Forum so ein Schmonz? Ich habe dir um 19:09 Uhr auf deine Whatssapp geantwortet und angeboten, dir das Teil zurückzugeben für 360 € - auch falls du jemanden weißt, der es haben möchte.
Von der Unterhaltung habe ich übrigens einen Screenshot.
Leider hast du darauf nicht reagiert, sondern mich hier in Misskredit gebracht. Kann mir auch egal sein, aber eine Klarstellung wäre ja hier unter deinen „Freunden“ mal angebracht.
Des Weiteren habe ich Stefan für das Teil 420 Euro angeboten – er hat es mir als Höchstgebot für 360 Euro verkauft. Danke nochmal dafür, das war fair.
Wer nun wirklich glaubt, ich würde nur zum Zwecke des Weiterverkaufens und optimaler Gewinnerzielung das Teil erworben haben, dem kann ich versichern, dass ich nicht im Niedriglohnbereich tätig bin und so etwas zum Glück nicht nötig habe.
Ich wusste vor dem Kauf nicht, dass der Ausgleichsbehälter der Bremse verlegt werden muss, dass zusätzlich ein Kennzeichenhalter und eine Kennzeichenbeleuchtung notwendig sind und dass durch Fehlen der Haltegriffe nunmehr keine Sozia mehr mitfahren darf. Ich bin übrigens kein Schrauber.
Aus diesem Grunde baue ich das Teil nicht an.
Ich verkaufe und kaufe oft und gern bei Ebay – daher ist das Teil dort angeboten worden – gehandelt wird dort so gut wie immer und das finde ich auch gut so.
Ob mich hier nun alle doof finden oder nicht, ist mir übrigens sowas von Latte, aber ich lasse mich nicht gern unbegründet runter machen.
Und an Steve: inhaltlich ist dein Beitrag zwar Kakka, aber wenigstens sprichst du ne deutliche Sprache.
Ich bin dann mal weg,
Andi

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3302
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Käufermentalität

Beitragvon spi » Freitag 17. Februar 2017, 10:09

Hi Andi,

ich bin jetzt wieder etwas entspannter. Ich wurde von einem Forumsmitglied auf die Kleinanzeige aufmerksam gemacht und wollte es anfänglich nicht glauben. Nach deiner Antwort bei WhatsApp habe ich dich schlicht auf "blockieren" gesetzt. Man, ich bin ja so emotional. Immer aus dem Bauch raus.
Hättest du mich vorab angesprochen, hätte ich dir den gleichen Vorschlag wie Ernst gemacht. Du stellst das Ding hier für den von dir gezahlten Preis ein. Wenn sich kein Käufer findet, hätte ich das Teil zurückgenommen. Total easy. Hast du aber nicht.
Du bist sicher ein guter Typ, aber hier fehlte aus meiner Sicht das Feingefühl. Deshalb, viel Glück beim Verkauf.

Gruß
Stefan
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

affezibbel
Beiträge: 64
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 19:14
Vorname: Markus

Re: Käufermentalität

Beitragvon affezibbel » Freitag 17. Februar 2017, 13:10

:popcorn:
wie immer im Leben, jeder hat ein wenig Recht, die Wahrheit liegt in der Mitte und du kannst niemals hinter die Stirn eines anderen schauen - nicht mal bei der eigenen Ehefrau ... :lol:
Oide Liab rost' ned, aba de liabe Oide scho :lol:

Benutzeravatar

sandro
Beiträge: 2280
Registriert: Dienstag 9. Juli 2002, 12:34
Wohnort: Oberviechtach

Re: Käufermentalität

Beitragvon sandro » Samstag 18. Februar 2017, 16:55

... aber sie kann es bei mir - leider. :?

Und das mit dem Teilekauf / -Verkauf soll jeder so machen, wie er will,
gewinnt man ja auch von Mal zu Mal an Erfahrung, wie man es richtig oder falsch macht. :wink:
Bild sandro

________________________________________________________
BT 1100 - damit das Herz aus Freude schlägt, nicht aus Gewohnheit!

Benutzeravatar

jägermeister
Beiträge: 1480
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2007, 16:27
Vorname: Wilhelm
Wohnort: Neumarkt
Alter: 53

Re: Käufermentalität

Beitragvon jägermeister » Samstag 18. Februar 2017, 18:31

Habe bis auf zwei Ausreißer ausschließlich sehr gute Erfahrungen hier beim An- und Verkauf gemacht. Will da auch nicht mehr näher darauf eingehen, es wurde eh schon sehr viel dazu geschrieben.

Ich für meinen Teil bleibe zu dem Thema An- und Verkauf im BOC weiterhin Idealist.

Ich verkaufe zu einem fairen Kurs und freue mich, wenn viele genau so handeln ...

Schönes WE.
Willi
Play it loud Mutha !

Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4271
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Käufermentalität

Beitragvon ff007 » Samstag 18. Februar 2017, 19:30

@ Willi

So soll es sein und bleiben unter den Bulldogfreunden


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar

Topic author
xzjupp
Beiträge: 687
Registriert: Dienstag 17. April 2007, 20:20
Vorname: Jupp
Wohnort: Siegen
Alter: 61

Re: Käufermentalität

Beitragvon xzjupp » Sonntag 19. Februar 2017, 13:22

Hallo,
um nochmal zum ursprünglichen Thema zurück zu kommen, inzwischen ist das Teil doch an einen bocler gegangen und zwar zu beider Zufriedenheit! Es geht also doch ohne Geschacher! Wer würde hier auch versuchen ein Forumsmitglied zu übervorteilen?
Der würde wohl Dank des hervorragenden Zusammenhaltes in diesem Forum geteert und gefedert und anschliessend gevierteilt!
Zumindest verbal! (nicht wahr Steve?) :-D

Gruss Jupp

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3379
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Käufermentalität

Beitragvon Steve » Montag 20. Februar 2017, 00:55

Jupp, du verdammter Lappen!
Das nehme ich dir übel
:-D :-D :-D
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer

Benutzeravatar

Topic author
xzjupp
Beiträge: 687
Registriert: Dienstag 17. April 2007, 20:20
Vorname: Jupp
Wohnort: Siegen
Alter: 61

Re: Käufermentalität

Beitragvon xzjupp » Montag 20. Februar 2017, 19:15

Hi Steve,
ich mag dich auch!

Gruss Jupp


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder