Käufermentalität

Ihr wollt labern und Euch mit Smilies tot werfen,
dies könnt Ihr hier machen.
Benutzeravatar

GID
Beiträge: 4607
Registriert: Montag 17. November 2003, 18:00
Vorname: Gid, Guido
Wohnort: MR - MARBURG
Alter: 51

Re: Käufermentalität

Beitrag von GID » Mittwoch 8. Februar 2017, 15:14

Im großen und ganzem sollte es immer eine WINWIN Situation sein.
Der, der verkauft sollte zufrieden sein und der, der kauft auch.
Ich versuche es auch wo ich kann zu handeln und habe nicht selten mit bis zu 30% erfolg.
10% sind wirklich fast nix und mit 5% kommt man als Verkäufer dann auch raus...
Wenn ich bei Kleinanzeigen was verkaufe immer VB!

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 5886
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 59

Re: Käufermentalität

Beitrag von Luzy » Donnerstag 9. Februar 2017, 08:09

Bislang hatte ich immer den Eindruck, die Preise sind im Forum wirklich fair.

Zumindest habe ich nie gefeilscht, wenn ich was von einem Mitglied gekauft habe.

Im Gegenteil, ich bekam auch schon Dinge, die schwer zu kriegen sind zu einem ungemein fairen Preis!!! ( Danke nochmal EBI )

Vllt liegt es daran, dass ich nur bei mir persönlich bekannten und geschätzten Membern kaufe :idea:
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

blechi
Beiträge: 1928
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2010, 20:07
Vorname: Ulf
Wohnort: Broderstorf bei Rostock
Alter: 43

Re: Käufermentalität

Beitrag von blechi » Donnerstag 9. Februar 2017, 08:32

Moin,

ja ich gebe zu, das ich auch schon mal einen Gegenvorschlag gemacht habe und auch welche bekommen habe. Aber immer im Rahmen und so das man sich beim nächsten Treffen noch in die Augen schauen kann.

Ich würde es schade finden, wenn jetzt wegen der Unzufriedenheit über einen Deal, alles nur noch in der Bucht angeboten wird.
Ich glaube da ist ein niedriger Preis noch das geringste Übel was man erleben kann.

Ich bin froh das es das Forum gibt, denn neben den vielen Tips, habe ich auch schon Teile bekommen, die ich dringen benötigte.
"Klar spreche ich mit mir selber. Ich lege Wert auf kompetente Beratung."
Beste Grüße Ulf
Bild

Benutzeravatar

sandro
Beiträge: 2293
Registriert: Dienstag 9. Juli 2002, 12:34
Wohnort: Oberviechtach

Re: Käufermentalität

Beitrag von sandro » Freitag 10. Februar 2017, 13:07

Für meinen Teil halte ich es wie folgt:
Wir handeln hier weder mit Gebrauchtwagen, noch mit Kühen oder Kamelen.
Innerhalb der "Familie", wie viele unsere Gemeinschaft bezeichnen, gehe ich davon aus,
dass Teile zu einem sehr fairen Preis angeboten werden. Nachverhandlungen sind somit
für mich ein absolutes "No-Go", würde ich dem Anbieter doch damit unterstellen,
dass er eben kein faires Preisangebot gemacht, sondern versucht hat, mich zu übervorteilen.
Und sollten trotzdem noch zweifuchzig Luft gewesen sein, erwarte ich, dass dies
mit einem Bier beim nächsten Treffen gutgemacht wird. :wink:
Bild sandro

________________________________________________________
BT 1100 - damit das Herz aus Freude schlägt, nicht aus Gewohnheit!

Benutzeravatar

Topic author
xzjupp
Beiträge: 689
Registriert: Dienstag 17. April 2007, 20:20
Vorname: Jupp
Wohnort: Siegen
Alter: 61

Re: Käufermentalität

Beitrag von xzjupp » Freitag 10. Februar 2017, 14:32

Danke Sandro, du hast mich verstanden!

Gruss Jupp


ingo aus Berlin
Beiträge: 97
Registriert: Samstag 22. Oktober 2016, 19:02
Vorname: Ingo
Wohnort: 13059 Berlin
Alter: 58

Re: Käufermentalität

Beitrag von ingo aus Berlin » Freitag 10. Februar 2017, 15:54

:thumbup: Sandro
Grüße aus Berlin
Ingo

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3321
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Käufermentalität

Beitrag von spi » Dienstag 14. Februar 2017, 18:59

Hi, weil es gerade zum Thema passt und mich tierisch aufregt. Bei EBay Kleinanzeigen steht ein V-Metal Heck zum Verkauf. Hier in Berlin. Weiß lackiert mit schwarzen Rücklicht. Nachtigall ick hör dir trapsen.
Sollte es tatsächlich das Teil sein, welches ich hier im Forum verkauft habe, dann möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass ich dem Käufer einen sehr guten Preis gemacht habe, der deutlich unter den hier aufgerufenen 450€ lag.
Ich hätte kein Problem gehabt wenn er das Teil bei Nichtgefallen hier weiterverkauft hätte, aber so. Sollte ich mit meiner Vermutung falsch liegen, hab ich mich umsonst aufgeregt. Aus diesem Grund nenne ich hier keine Namen. Aber sollte ich richtig liegen, ist das mal ganz schlechter Stil.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Gruß
Stefan
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

BullUG
Beiträge: 2428
Registriert: Mittwoch 21. März 2007, 21:05
Vorname: Uwe
Wohnort: Merseburg
Alter: 56

Re: Käufermentalität

Beitrag von BullUG » Dienstag 14. Februar 2017, 19:15

... hab ich heute auch gesehen :shock:

und mir meinen teil gedacht.
aber man kann sich ja täuschen.
Grüße aus MQ (MosambiQue) :lol:
Uwe
Motorradfahren ist das Beste , was man angezogen machen kann :mrgreen:

Benutzeravatar

Muckelinchen
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 20. April 2016, 19:30
Vorname: Kay
Wohnort: Bremen
Alter: 30

Re: Käufermentalität

Beitrag von Muckelinchen » Dienstag 14. Februar 2017, 19:37

Hab ich gestern auch gesehen...
...wo hast das Heck denn hinne geschickt Stefan? :-/
Gruss Kay :twisted:


dogdog

Re: Käufermentalität

Beitrag von dogdog » Dienstag 14. Februar 2017, 20:29

Bevor sich hier jemand zum Denunzieren genötigt fühlt..ich habe das Teil für 360 gekauft und will es aber doch nicht anbauen. Muss ich es jetzt für immer behalten? Ich glaube nicht! Und wenn ich es für 90 Euro mehr anbiete um das Handeln eines möglichen Interessenten einzukalkulieren, ist das genauso meine Angelegenheit als wenn ich es für 800 Euro verkaufe. Dieses mädchenhafte Eingeschnappe wegen 10 Prozent weniger hier oder ein Weiterverkauf da, passt ja so gar nicht in ein Biker Forum.
Warum hat mich der Stefan nicht angerufen?
Auch egal.

Andi

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3321
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Käufermentalität

Beitrag von spi » Dienstag 14. Februar 2017, 20:49

Hi Andi, im Prinzip könnte mir das wurscht sein. Mein Schuppen ist leer. Das neue Bike ist bestellt. ABER, ich bin hier seit 10 Jahren angemeldet und ja es gibt gute Gründe, warum ich die Teile zuerst hier angeboten habe.

Der Ernst hat auch ein Teil von mir gekauft. Nach dem Auspacken hat er festgestellt, dass es irgendwie doch nicht so ganz das Richtige ist. Er hat mich angeschrieben. Ich hab ihm gesagt, stell es hier ein, wenn du es nach zwei Wochen nicht los bist, kaufe ich es zum gleichen Preis zurück. So läuft das hier, unter Freunden. Das macht das Forum aus. Passt nicht in die Zeit, fühlt sich aber gut an ;-)

Viel Glück beim Verkauf
Stefan
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

Muckelinchen
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 20. April 2016, 19:30
Vorname: Kay
Wohnort: Bremen
Alter: 30

Re: Käufermentalität

Beitrag von Muckelinchen » Dienstag 14. Februar 2017, 20:49

Kein "Mädchenhaftes Eingeschnappe", zum Bikerforum passt es aber es auch erst ins Bikerforum zu inserieren...meine Meinung.

...ich wollte es sowieso nicht aber der ein oder andere hier bestimmt. :huh:
Gruss Kay :twisted:

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3399
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Käufermentalität

Beitrag von Steve » Mittwoch 15. Februar 2017, 11:39

dogdog hat geschrieben: Dieses mädchenhafte Eingeschnappe wegen 10 Prozent weniger hier oder ein Weiterverkauf da, passt ja so gar nicht in ein Biker Forum.
Was hier nicht reinpasst sind Typen wie du, die mit so einer säckigen Anmache kommen, und dann noch Teile hier kaufen und nach
kürzester Zeit in Kleinanzeigen für wesentlich mehr weiterverkaufen :evil:
Biete das Teil doch wieder hier im Forum an wenns für dich doch nicht passt, aber das was doch nie dein Ziel.

Du bist doch genau der Personenkreis die es einem vermiesen können hier Teile zu einem fairen Preis anzubieten :jail:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 801
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: Käufermentalität

Beitrag von Baumi » Mittwoch 15. Februar 2017, 18:14

Steve hat geschrieben:
dogdog hat geschrieben: Dieses mädchenhafte Eingeschnappe wegen 10 Prozent weniger hier oder ein Weiterverkauf da, passt ja so gar nicht in ein Biker Forum.
Was hier nicht reinpasst sind Typen wie du, die mit so einer säckigen Anmache kommen, und dann noch Teile hier kaufen und nach
kürzester Zeit in Kleinanzeigen für wesentlich mehr weiterverkaufen :evil:
Biete das Teil doch wieder hier im Forum an wenns für dich doch nicht passt, aber das was doch nie dein Ziel.

Du bist doch genau der Personenkreis die es einem vermiesen können hier Teile zu einem fairen Preis anzubieten :jail:
Steve hat es mit seiner bekannt liebenswerten Art auf den Punkt gebracht. Wir sind nicht nur irgend ein Bikerforum, wir sind die Besten und wenn du mal auf einem Treffen warst, würdest das auch verstehen.
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Benutzeravatar

BullUG
Beiträge: 2428
Registriert: Mittwoch 21. März 2007, 21:05
Vorname: Uwe
Wohnort: Merseburg
Alter: 56

Re: Käufermentalität

Beitrag von BullUG » Mittwoch 15. Februar 2017, 21:14

.. auf die BESTEN :beer: :cool:
Grüße aus MQ (MosambiQue) :lol:
Uwe
Motorradfahren ist das Beste , was man angezogen machen kann :mrgreen:

Antworten