Nachfolger für die Bulldog

Ihr wollt labern und Euch mit Smilies tot werfen,
dies könnt Ihr hier machen.
Benutzeravatar

De Mässäasch
Beiträge: 940
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2010, 20:48
Wohnort: Harzvorland
Alter: 51

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von De Mässäasch » Sonntag 29. März 2015, 21:08

Bei mir zieht irgendwann noch ne Triumph Rocket ein...aber die Dogge bleibt :-)
Meine Dogge ist so schwarz wie meine Seele....Gruß Karsten (ehemals Messerkarsten)

Benutzeravatar

LocoDog
Beiträge: 493
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:49
Vorname: Jonny
Wohnort: Mannheim

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von LocoDog » Montag 30. März 2015, 13:56

De Mässäasch hat geschrieben:Bei mir zieht irgendwann noch ne Triumph Rocket ein...aber die Dogge bleibt :-)
jenau so, :-D :-D , nur die Dinger kosten noch richtig Asche :(

Gruß LocoDog
Mich kann jeder überholen, Bulldoggen sind ja bekanntlich Kampfhunde und keine Rennpferde! :cooool:

Benutzeravatar

Matze82
Beiträge: 229
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 15:37
Vorname: Matthias
Wohnort: 83626 Valley, Mühlthal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von Matze82 » Donnerstag 2. April 2015, 10:54

Ich bin schon die XV950R probegefahren, und wurde etwas feucht dabei. Aber hatte einfach die Kohle nicht und so kam ich auf den Hund. Die XV950R Camo green wird mein nächstes bzw. mein Zweitmoped.
Ein Teil meiner Fotos aus 2015 bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/mottografie

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3181
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 57

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von Eddie » Donnerstag 2. April 2015, 22:08

Ich hätte schon mal den richtigen Motor...

Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4622
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 51
Kontaktdaten:

Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von ff007 » Donnerstag 2. April 2015, 22:47

Hammer räääspekt


Eierphone lässt Grüße mit dem funktionierenden Tapatalk ;)

Benutzeravatar

jägermeister
Beiträge: 1497
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2007, 16:27
Vorname: Wilhelm
Wohnort: Neumarkt
Alter: 54

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von jägermeister » Donnerstag 23. April 2015, 08:29

.. war gestern wegen einer Verschlusskappe beim Freundlichen. Habe mir die XV950 mal angeschaut, bin probegesessen ... grundsätzlich ein sehr schönes Bike.
Leider kommt die Optik am Bild oder Prospekt nicht so gut rüber als in natura. Allerdings ist der Motor für mich ein NoGo ... 50 PS sind mir einfach zu wenig.

Willi
Play it loud Mutha !

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3372
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von spi » Donnerstag 23. April 2015, 10:05

Frag mal den André (Polish) der hat den direkten Vergleich, weil beide Moppeds in seiner Einfahrt stehen. In Natura sind die 50 als wohl recht munter.
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5285
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von WullDee » Donnerstag 23. April 2015, 13:20

Bin letzten Samstag die XV950 probegefahren und direkt in der ersten Kurve (s-förmige Abfahrt von der Vorfahrtsstrasse auf Landstrasse) hat die Raste aufgesetzt.
Nee nee, da kommste ja um keine Kurve mehr etws sportlicher rum.
Dazu kommen noch Sitzposition (auf Steiß), Tankinhalt und Motorisierung dazu.

Für manch anderen vll eine Alternative, für mich nicht ...
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!

Meine Videos bei YouTube: https://www.youtube.com/user/WullDee


Topic author
Horst L

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von Horst L » Donnerstag 23. April 2015, 13:40

Hallo WullDee, hallo zusammen,

also da muss ich dem Waldi Recht geben, bei allen Cruisern und Shoppern die ich vor der Aprilia probegefahren bin hab ich "auf dem Steiß gesessen", ok ich bin 1,87 m groß, vielleicht zu groß für die Dinger. Bei einer längern Probetour tat mir der :assshaking: so weh, dass ich mich zeitweise auf das Soziusbrötchen gesetzt hatte und das war ne Wildstar 1600, also nichts kleines. Wegen der durch den Lenker nach hinten gedrückten Haltung und die Beine weit nach vorne tat mir auch noch der Rücken verdammt weh.

Fazit: Cruiser und Shopper sind nichts für meinen :assshaking: .

Die XVS 650 meiner Frau bewege ich nur zum TÜV und wenn nötig zur Werkstatt, sonst aus den angegebenen Gründen halte ich mich von der Dragstar fern.

Gruß aus dem Aachener Land

Horst

Benutzeravatar

Polish
Stellv.-Admin
Beiträge: 1278
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 15:29
Vorname: André (Anne)
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Alter: 46

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von Polish » Donnerstag 23. April 2015, 19:19

Also Kiwi hat jetzt eine und die geht recht flott, wenn nicht sogar flinker als die Dogge. Ist sind zwar nur 52 PS, durch die Einspritzanlage aber sehr effektive.

Das besondere, einer der wenigen Maschinen auf dem Markt, die Luftgekühlt sind.

Fahre sie wirklich sehr gerne, nachdem die Anlage gewechselt wurde (musste auch bei der Dogge sein). Und ja, ich sitze auch recht gut drauf.

In Bestellung ist jetzt noch ein Solo Spring Seat -Einzelsitz mit Federn- (musste bei der Dogge auch angepasst werden)

Ist natürlich ein Bobber und kein Kurvenräuber, macht aber Hölle Spaß.
Gruß
André
___________________
"Mach den ersten Schritt im Vertrauen!
Du brauchst nicht den ganzen Weg zu sehen,
mach einfach nur den ersten Schritt."

Dr. Martin Luther King jr.

Benutzeravatar

jägermeister
Beiträge: 1497
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2007, 16:27
Vorname: Wilhelm
Wohnort: Neumarkt
Alter: 54

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von jägermeister » Donnerstag 23. April 2015, 20:08

Das hätte ich jetzt gar nicht erwartet ... Optisch gefällt Sie mir super ....
Play it loud Mutha !

Benutzeravatar

admin
Beiträge: 2703
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von admin » Donnerstag 23. April 2015, 20:20

Bild

Mit einen flacheren Lenker auch nicht zu verachten... :wink:
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Benutzeravatar

saahne
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 16. November 2014, 13:00
Vorname: claudia
Wohnort: lage
Alter: 50

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von saahne » Freitag 24. April 2015, 15:25

Mein Vater (76) fährt eine Alternative....
Bild
[...] Peugeot-Motor vom 206 S 16 mit 2 Litern Hubraum, 98 KW bzw.135 PS und 198 NM Drehmoment. Und natürlich Euro3. Dieser gibt seine Kraft über das serienmäßige Getriebe auf Hinterrad und Beiwagenrad ab. Das Getriebe wird mittels Fußkupplung und Schaltknöpfen am Lenker bedient. Der Rückwärtsgang bleibt in Funktion. Gelenkt werden Vorderrad und Hinterrad. [...]
.....immer wenn ich mal wieder Gespann fahren will, darf ich auch mal...... :) .....
Liebe Grüße Claudia


..nach dem Gespann ist vor der Dogge.... :D

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3372
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von spi » Freitag 24. April 2015, 16:04

@Jörg: fahr die mal....wenn noch nicht passiert.
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

admin
Beiträge: 2703
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger für die Bulldog

Beitrag von admin » Freitag 24. April 2015, 19:28

spi hat geschrieben:@Jörg: fahr die mal....wenn noch nicht passiert.
Hab mal vor wenn es die Freizeit zulässt :-)
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Antworten