WAP-Forum

Moderatoren: admin, Polish

Benutzeravatar

Topic author
admin
Beiträge: 2683
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 40
Kontaktdaten:

WAP-Forum

Beitrag von admin » Samstag 21. Februar 2004, 18:34

Das Forum ist ab sofort auch über das Handy mit WAP
erreichbar.
Damit könnt ihr Euch einloggen und auf Nachrichten
von Unterwegs antworten.

hier die Adresse:
http://wap.bulldog-bt1100.de/

Viel Spaß
----------------------------------------------------------------------------
The forum is immediately also attainable over mobile phone with WAP.
With it can log in you you and to messages from on the way answer.

The Adress are:
http://wap.bulldog-bt1100.de/

Have fun


______________________________________
Achtung Adresse hat sich geändert / Adress changed
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Benutzeravatar

Topic author
admin
Beiträge: 2683
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 40
Kontaktdaten:

WAP-Forum wieder aktiv

Beitrag von admin » Freitag 20. Januar 2006, 17:07

Ab sofort ist das WAP-Forum wieder aktiv und kann genutzt werden.

Im Anhang findet ihr auch eine Version von Opera-Mini,
diese Version kann auf einige Handy geladen werden und
damit steht einen die Welt des Internet offen.
Welche Handy´s genutzt werden können findet ihr hier:

http://www.opera.com/products/mobile/products/


Achtung:
Hierbei entstehen Onlinekosten auf dem Handy, für die
der BOC nicht gerade steht.
Dateianhänge
Opera-mini.zip
Opera Mini fürs Handy
(96.0900000000000034106 KiB) 40-mal heruntergeladen
Opera-mini.zip
Opera Mini fürs Handy
(96.0900000000000034106 KiB) 40-mal heruntergeladen
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Antworten