Abstimmung 1. Interationales Bulldog-Treffen 2004

Benutzeravatar

Topic author
admin
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Abstimmung 1. Interationales Bulldog-Treffen 2004

Beitrag von admin » Dienstag 17. Juni 2003, 18:46

ich habe es schon mal hier angesprochen,
und möchte nun Nägel mit Köpfen machen.

Die Abstimmung ist aus Termingründen bis zum 15.07.03 zeitlich begrenzt.

Bitte stimmt ab ob ihr mit den Termin und Location einverstanden seit!

Hier nun das Angebot:

Leistungen:
2x Übernachtung incl. Frühstücksbuffet
2x 4-Gang-Abendessen mit Hauptgangwahl
1x geführte Tour durch die Rhön oder Thüringern Wald
Begrüßungsbier bei Anreise

Preis:
EUR 111,00 pro Person im Doppelzimmer
EUR 129,00 pro Person im Einzelzimmer


Termin:
14. - 16.05.04

Vorteil:
Das Hotel Sturm übernimmt die Buchung des Treffens sowie die Überwachung der Zahlungseingänge.
Somit hat keine unnötig Arbeit mit dem Treffen und kann entspannt Anreisen.
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


Lauda

Beitrag von Lauda » Mittwoch 18. Juni 2003, 10:16


Benutzeravatar

Matty
Beiträge: 219
Registriert: Montag 19. Mai 2003, 11:36
Wohnort: Berlin Marienfelde

Internationales Bulldogtreffen

Beitrag von Matty » Mittwoch 18. Juni 2003, 20:37

Servus
Wie siht denn die Alternative im Thüringer Wald aus,oder ist diese Location schon völlig aus dem Rennen.
Gruß Matty :?:
DER MIT DER BULDOG TANZT :)

Benutzeravatar

Topic author
admin
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Freitag 4. Juli 2003, 20:51

Ich möchte Euch nochmals daran erinnern
das ich das 1. Treffe plane möchte.
Bis jetzt haben nur 20 Leute Ihre meinung mitgeteilt,
bei 200 Usern sind dies 10% .
Sollten dies so bleiben das wird mit diesem Ergebnis
das Treffen wie oben beschrieben ausgeführt.
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


Lauda

Beitrag von Lauda » Montag 7. Juli 2003, 13:55

Hallo Gemeinde,

wir (Jörg, moppedwolf und meine Wenigkeit) möchten Euch für
das Thema "Notfalltraining am Unfallort" sesibilisieren.

Daher möchten wir die Idee einbringen, dies als "Event" beim
1. Internationelen Bulldogtreffen anzubieten.

Jörg steht in Kontakt mit dem DRK, um das ganze zu organisieren.

Details könnt Ihr hier im Forum nachlesen:
http://www.bulldog-bt1100.de/phpBB2/viewtopic.php?t=580

Mal 'ne Frage in die Runde:
Wer hätte denn Interesse an diesem Event ?

Benutzeravatar

Polish
Stellv.-Admin
Beiträge: 1278
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 15:29
Vorname: André (Anne)
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Alter: 46

Beitrag von Polish » Montag 7. Juli 2003, 14:09

Ich halte diese Sache für absolut Sinnvoll. Habe auch beschlossen dieses Taining mit meiner Frau zusammen zu machen, da Sie sich für einen Führerschein anmelden möchte.

Ich fände es aber nicht so prickelnd 350 km auf dem Bock zu reißen (ohne Autobahn) um dann dieses Training zu absolvieren.
Da würde ich lieber etwas Spaß mit Euch zusammen haben wollen.
Gruß
André
___________________
"Mach den ersten Schritt im Vertrauen!
Du brauchst nicht den ganzen Weg zu sehen,
mach einfach nur den ersten Schritt."

Dr. Martin Luther King jr.

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1905
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 56
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd » Dienstag 8. Juli 2003, 21:25

Hallo
Da stimme ich Polish zu. Bei einem Treffen würde ich lieber Fahren und klöhnen. 8) Obwohl ich das Training auch sehr sinnvoll finde, denke ich ist die Zeit dafür bei einem Treffen zu kurz. Bei Freitag anreise, Samstag fahren und Sonntag abreise finde ich es etwas knapp. :wink: Wenn man das ganze um ein bis zwei Tage ausdehnen würde, könnte man noch ein Fahrsicherheitstraining einbinden. Aber das wird dann etwas zuviel des Guten. Ich denke das sollte jeder für sich tun. Oder die Doggenführer tun es zu einem extra Termin. :wink:

Gruß Bernd

Benutzeravatar

Topic author
admin
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Dienstag 8. Juli 2003, 21:32

Das ganze war ja ein Vorschlag den ich ja auch erstmal mit
einem Ausbilder abklären muß.
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1905
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 56
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd » Mittwoch 9. Juli 2003, 06:25

Das ist mir schon klar. :wink: War auch nicht böse gemeint, sondern nur meine Meinung. 8)

Gruß Bernd

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3175
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 57

Bulldog Treffen

Beitrag von Eddie » Montag 21. Juli 2003, 08:02

Hallo!

Da ja z.Zt. dauernd auf die Abstimmung zum 1. Internationalen Bulldogtreffen hingewiesen wird, möchte ich nur mal kurz etwas dazu sagen:
Evt. ist die Beteiligung deswegen so gering, weil relativ wenig Leute Lust auf eine organisierte Veranstaltung haben. Und dann wissen wahrscheinlich die wenigsten, was sie nächstes Jahr im Mai vorhaben.
Ich persönlich möchte wahrscheinlich mal zur Isle of man fahren und das fällt ungefähr in diese Zeit. Da macht es für mich keinen Sinn über ein Treffen abzustimmen, bei dem ich eh nicht dabei bin.
Vielleicht geht es den meisten so?
Solange die Treffen zwanglos und unverbindlich sind, werden wohl die meisten Fahrer zusammenkommen, bei einer organisierten 2 oder 3 Tagesveranstaltung sieht die Sache vielleicht nicht so aus?
Vielleicht sollte man noch einmal nachfragen, wer überhaupt zu so einem Treffen kommen will?

Gruss, Eddie

Benutzeravatar

Olli
Beiträge: 671
Registriert: Donnerstag 20. März 2003, 17:59
Wohnort: 30916 Isernhagen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Jetzt ich

Beitrag von Olli » Montag 21. Juli 2003, 09:19

Hallo,

ich kann wie Eddie eben geschrieben hat noch nicht sagen ob ich nächstes Jahr im Mai Zeit haben werde. An der Lust zu einem solchen Treffen liegt es nicht, schließlich habe ich soetwas in der Art auch schon vorgeschlagen.
Aber durch meine Tätigkeit im Gesellenprüfungsausschuß kann ich nicht sagen wie es terminlich bei mir aussehen wird, da die Termine erst im Herbst festgesetzt werden.
Deshalb habe ich mich auch nicht an der Abstimmung beteiligt. Wenn meine Zeit es zuläßt bin ich natürlich spontan dabei. Notfalls mit Zelt auf der Wiese!

Gruß Olli
Früher wollte ich: Sex, Drugs und Rock'n'Roll ... was ist draus geworden?: Verheiratet, Kaffee und Autoradio!

Benutzeravatar

tomcat
Beiträge: 83
Registriert: Montag 28. April 2003, 13:33
Wohnort: Zeltweg
Kontaktdaten:

Treffen, Abstimmung, Popup

Beitrag von tomcat » Montag 21. Juli 2003, 13:04

Hallo Leute!

Freut mich, dass es ein internationales Bulldogtreffen gibt. So was ist wichtig. Aber wenn der Abstimmungsschluss am 15.07.03 war, warum nervt mich dann am 21.07.03 ein dämliches Popupfenster :roll: Ist das die Strafe dafür, dass ich nicht mitgestimmt habe :?:
Dann will ich's hier mal erklären:
*Treffen bei euch da oben im Norden sind für mich zu weit weg und landschaftlich ziemlich uninteressant.
*Ich habe 2 kleine Kinder und ernte wenig Verständniss, wenn ich am Wochenende die Familie allein lasse.
*Wie eine Bulldog aussieht, das weiß ich schon, dafür muss ich nicht so weit fahren.
*Quatschen tu ich mit euch hier im Forum, aber wenn ich Zeit habe um auf der Maschine zu sitzen, dann fahre ich auch, und zwar wetze ich über die Berge, die hier vor meiner Haustüre sind :twisted: , und über die ich auch in die Arbeit fahre (bin Pendler, 160km am Tag).
Die Alpen, Baby!!!!! 8)
Also: Viel Spaß bei euren Treffen, und wenn einer seine Yamaha rosa mit grünen Punkten bemalt, dass sagt ihm einen schönen Gruß von mir, und er hätte lieber Gas geben sollen. 8)

Also bitte, lieber Jörg, weg mit dem Popupfenster. :P
Wenn es mal ein Treffen in der Steiermark gibt, komme ich vielleicht.

Liebe Grüsse und entspanntes Surfen,
tomcat


Hermann-Josef

Kann der Abstimmungszeitraum verlängert werden?

Beitrag von Hermann-Josef » Montag 21. Juli 2003, 14:49

Hallo Jörg!!! :oops:
Zum ersten möchte ich zum Ausdruck bringen, daß ich dieses Treffen für eine super Sache halte. :-D
Das so wenig Leute abgestimmt haben kann ev. mit einer Fristverlängerung geändert werden. :idea:
Wenn sich einzelne Biker negativ zum Zeitpunkt oder Standort aussprechen, sollte nicht entmutigen. :roll:
Bei einer solchen Veranstaltung kann man es nicht jedem Biker Recht machen. :!:
Ich bitte um Info ob noch Anmeldungen möglich sind.

PS. Wer noch nicht in der Rhön war, der hat was verpaßt! 8)

Benutzeravatar

Topic author
admin
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Montag 21. Juli 2003, 18:14

Das problem ist das die Reservierung bis zum 30.07.03
im Hotel eingegangen sein muß.
Es kann natürlich auch dann schon sein das der Termin weg ist,
und wir eine alterantive suchen müßen.
Dies ist der Grund warum eine weitere Verlängerung der Abstimmung nicht möglich ist.Wie ihr lest hatte ich die Abstimmung nur bis zum 15.07 angedacht aber die Schließung um einige Tage verzögert.
Die Abstimmung sollte nicht als Anmeldung dienen ,es sollte nur abgeklärt werden ob so etwas erwünscht ist.
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


archie

wichtigkeit!! nachdenken

Beitrag von archie » Donnerstag 24. Juli 2003, 23:57

hallo
also ich blätter nunmal gerne in statistiken rum.. und das geht auf der seite ja alles so wunderbar..(habt ihr vielleicht ja auch schon bemerkt an meinen post "schade"

so nun wieder was was mich ein bischen betrübt: also das thema spiegel hat bisher 42 leute interresiert.. warum nur 2 leute mehr dieses treffen???? hey es geht um unsere gemeinschaft.... genau um all die feinen dinge die hier stehen und die wir hier bequatschen.... haben jetzt alle angst vor direkten gegenüberstellungen oder warum ist das so???? seit ihr alle so häßlich :lol: :wink: :roll: :lol: :lol: das mann sich nicht mal treffen kann? ich meine das mit termin und ort das ist eh immer so eine sache.. das kann mann niemanden recht machen aber das hier nicht mal lesen???? schade für die gemeinschaft... und ich pfeife auf die leute die sich hier nur das beste raussuchen wollen und dann wieder weg sind ohne eigenen kommentar oder sonst mal eine eigene idee.....ihr braucht doch alle keine angst haben.. wenn einer eine idee aht weiß aber nicht wie mann da was machen kann.....egal wofür gibt es den hier die ganzen schrauber bastler und tüftler??? das da ein bürohengst nicht soviel mit schrauben am hut hat ist ja wohl klar..aber der aht doch auch wünsche ideen oder sonstiges.......ach ja wenn es hier noch eine statistik für die anschläge geben würde und nicht nur für die gesamten post´s wäre ich wahrscheinlich auch weiter vorne :wink: .
ich wollte doch wieder gar nicht soviel schreiben

egal gruß archie

Antworten