Nachgang zum 16.th International Bulldog Meeting

Benutzeravatar

Topic author
icke
Beiträge: 3248
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 17:42
Vorname: Sven
Wohnort: 07548 Gera
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von icke » Donnerstag 20. Juni 2019, 17:20

spi hat geschrieben:Könnte mal bitte jemand ein Bild von Attys Moped hier einstellen :cool:
Ick bin mal so frei....
Bild
Atty- ick durfte dochBildBild


Fettguschen-Icke
Grüsse ICKE

Benutzeravatar

admin
Beiträge: 2730
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 17:55
Vorname: Jörg
Wohnort: Lachen
Alter: 42
Kontaktdaten:

Nachgang zum 16.th International Bulldog Meeting

Beitrag von admin » Samstag 22. Juni 2019, 00:42

Nach dem ich bereits am Freitag abreisen musste kommt hier der Thread zur eurer Meinung des internationalen Bulldog Meeting . Hier habt ihr die Möglichkeit Bilder ect zu posten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Das Leben besteht nicht nur aus "Wünsch dir Was" und einige Entscheidungen sollten einfach akzeptiert werden.

Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht.
– Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book

Benutzeravatar

hotdog
Beiträge: 2969
Registriert: Sonntag 4. Februar 2007, 14:30
Vorname: Klaas
Wohnort: Midden-Groningen (NL)
Alter: 61

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von hotdog » Sonntag 23. Juni 2019, 19:11

17.00 Gelandet in Dammbach bei Oberschnorrhof .
Grüsse vom Schnorrhof Team.
Wir bleiben noch bis Mittwoch :assshaking:

P_20190623_183832.jpg
Gentleman Bulldog Rider :cool:
"Sometimes the fastest way to get somewhere is to go Slow"

Mein Album: KLICK

Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4855
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von ff007 » Sonntag 23. Juni 2019, 19:17

Bild

Bild

Bild

Wir verbleiben noch eine Woche am Comer See

Und auch hier noch mal einen herzlich Dank an Harry für den Doggen Support

War mal wieder ein geniales Haupttreffen mit perfektem Hotel und den besten Doggenfahrern inkl der Doggenfriends .

Grüße Frank und Andrea




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar

MAG
Beiträge: 309
Registriert: Mittwoch 19. August 2009, 12:12
Vorname: Marcel
Wohnort: Deckenpfronn
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von MAG » Sonntag 23. Juni 2019, 19:19

So,

Schwester Schatzi und ich sind wohlbehalten, zufrieden und vor allem TROCKEN zu Hause angekommen :-D
War mal wieder ein schönes Treffen, eine geniale Gegend und wie immer viele Verrückte auf einem Haufen :thumbright:
Wir freuen uns auf's nächste mal, wo auch immer das sein wird...
Gruss Marcel

Das Leben ist eines der härtesten...

Benutzeravatar

gv66
Beiträge: 3326
Registriert: Sonntag 9. September 2007, 14:38
Vorname: Guido
Wohnort: 45476 Muelheim/Ruhr
Alter: 53

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von gv66 » Sonntag 23. Juni 2019, 19:26

Soooo, Abfahrt von Steve und mir heute Morgen um 07:32 Uhr.
Nach einer Stunde Fahrzeit waren wir schon pitschnass.
Ankunft in Mülheim nach 10 Stunden und 10 Minuten um 17:42.
gefahrene Kilometer 821 (nur die Rückfahrt). Keine Pausen, nur
2x Tanken, 2x Pipi.
Ich bin fix und fertig und weiss jetzt garnicht genau was schlechter
war, die Anreise im Sitzabteil mit 5 Mann ohne Schlaf oder die 10
Stunden Rückreise aufm Bock. Beides nicht schön.
Treffen, die Umgebung, das Hotel und die Leute (Teilnehmer+Hotel)
waren SUPER!!
Vielen Dank, tolle Orga, ausser das Wetter!!!
LG Guido

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5605
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 56

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von Der Christian » Sonntag 23. Juni 2019, 20:28

Ich bin auch gut Zuhause angekommen, obwohl mein Hund mir am Schluss echt sorgen bereitete.
Ganze 60 km/h waren am Schluss noch drin, zum Glück sind wir die Hauptstrecke getrailert.
Das Hotel hat mir gut gefallen, die Gegend war top, das Wetter, na ja.
Ich freue mich auf das nächste Treffen, und vielen Dank an das Orga-Team.
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 6232
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 61

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von Luzy » Sonntag 23. Juni 2019, 21:18

Wir haben es auch geschafft. Sogar mit dem Auto ist das extrem nervig und anstrengend gewesen.
Aber egal, wie immer geiles Event in einem geilen Hotel mit den Geilsten überhaupt. 5 Sterne für alle ...
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

Karotte
Beiträge: 499
Registriert: Samstag 23. August 2003, 00:27
Vorname: Rudi
Wohnort: 66292 Riegelsberg/Walpershofen/Saarland
Alter: 49

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von Karotte » Sonntag 23. Juni 2019, 21:24

Servus,
wir mussten Samstag in aller Frühe schon los.
Leider fast nur per Autobahn mit vielen Staus.Ticket von der Polizei hab ich mir dabei auch noch abgeholt. :evil:
Dennoch gut angekommen , unter die Dusche und bis spät in der Nacht auf nem Geburtstag getanzt.
Was will man mehr ?

Tolles Hotel , schöne Umgebung und wie immer geile Leute am Start.
Eine ganz kleine aber schnelle und geile Tour mit Rapante am Donnerstag war eins meiner Highlights. Hageeeee !

Wir sehen uns zum Treffen im Oberschnorrhof !

Gruß

Rudi
Ich weiß sie ist geil.. aber bitte nicht am Lack lecken

Benutzeravatar

sandro
Beiträge: 2368
Registriert: Dienstag 9. Juli 2002, 12:34
Vorname: Sandro
Wohnort: Oberviechtach

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von sandro » Sonntag 23. Juni 2019, 21:31

Maximilian und ich sind auch wieder zu Hause.
Wegen der Sperrung des Hahntenjochs sind wir einen kleinen Umweg über St.Anton / Arlberg gefahren.
(Danke Maddog, für den Tipp.) Im Namlostal und am Plansee war überraschend wenig Verkerhr,
das hat dann nochmal richtig Spaß gemacht. In Garmisch dann auf die Autobahn und über München
zurück in die Heimat.
Guido, großen Respekt, mir tut selbst nach acht Stunden und 500km alles weh!
War wieder ein geiles Treffen, für mich mit vielen Überraschungen und deshalb ganz besonders.
Ihr Seid ein toller Haufen, nochmals vielen Dank!!!
Bild sandro

________________________________________________________
BT 1100 - damit das Herz aus Freude schlägt, nicht aus Gewohnheit!

Benutzeravatar

Puni62
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 14:56
Vorname: Paul
Wohnort: Tettnang
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von Puni62 » Montag 24. Juni 2019, 06:59

Wir mussten wegen Zwischenfall in der Familie ( meine Frau war gestürzt , Handgelenk Gott sei Dank nur schwer geprellt ) leider schon am Samstag abreisen.
Kann mich den Vorrednern nur anschließen, Leute , Treffen Location alles top !!!!!
War mein erstes , aber bestimmt nicht mein letztes Treffen.
Grüßen soll ich auch noch von Wolfi , dem Ex-Mann meiner Frau , ihm hat es auch sehr gut gefallen.
P.S. Er war auch noch unser Trauzeuge :-)
tue denen gutes , denen es gut tut

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 6232
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 61

Re: Diskussion zum 16. Internationalen Treffen

Beitrag von Luzy » Montag 24. Juni 2019, 08:12

Puni62 hat geschrieben:
Montag 24. Juni 2019, 06:59
Wir mussten wegen Zwischenfall in der Familie ( meine Frau war gestürzt , Handgelenk Gott sei Dank nur schwer geprellt ) leider schon am Samstag abreisen.
Kann mich den Vorrednern nur anschließen, Leute , Treffen Location alles top !!!!!
War mein erstes , aber bestimmt nicht mein letztes Treffen.
Grüßen soll ich auch noch von Wolfi , dem Ex-Mann meiner Frau , ihm hat es auch sehr gut gefallen.
P.S. Er war auch noch unser Trauzeuge :-)
Das war schon eine geile Vorstellung von euch beiden. applause.gif
Ein Glück ist beim Frauchen nix gebrochen und bring sie einfach beim nächsten Mal mit wenn sie möchte.
Derweil wünsche ich ihr gute_besserung.gif
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

Martin Pö
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 13. März 2016, 21:02
Vorname: Martin
Alter: 52

Re: Nachgang zum 16.th International Bulldog Meeting

Beitrag von Martin Pö » Montag 24. Juni 2019, 17:42

Ich hatte ein sehr schönes erstes Bulldogtreffen, es wird mit Sicherheit nicht das letzte bleiben. Die Rückreise im Nightjet war zu viert im Abteil wie Guido schon schrieb auch nicht das gelbe vom Ei. Ist halt schon ne lange Nacht. Ich denke mit der Erfahrung würde ich beim nächsten mal auf so einer Strecke mit Zwischenübernachtung fahren. Respekt aber fürs Durchfahren Guido und Steve. Hotel, Umgebung, Leute und Organisation fand ich topp, fürs Wetter ist ja niemand verantwortlich.
Auf ein Wiedersehen, LG,
Martin Pö

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3264
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 58

Re: Nachgang zum 16.th International Bulldog Meeting

Beitrag von Eddie » Montag 24. Juni 2019, 18:41

Hi,

ich war ja nicht dabei, aber mir scheint, dass Atty und Klaas die einzigen sind, die bei Hin- und Rückreise Spaß hatten. Vielleicht sollte man sich einfach die Zeit nehmen, eine Übernachtung einzuplanen und mit dem Bock zu fahren. Wenn Zeit keine so große Rolle spielt, kann man auch flexibel auf das Wetter reagieren und eventuell auch mal die Route ändern.
Beim nächsten Mal sind wir hoffentlich wieder dabei.
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3739
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Nachgang zum 16.th International Bulldog Meeting

Beitrag von Steve » Montag 24. Juni 2019, 19:18

Moin auch,
gestern hatte ich keinen Bock was zu schreiben. War platt.
Aber ich jammer nicht wie der Guido :lol:
War letzendlich Bombe das Treffen :elephant: Location total Klasse, gab nix auszusetzen :-D Danke an Michel für den tollen Tip :thumbup:
Die Gegend, echt Mega!! Ok, das Wetter....aber so what. War ne Riesen Sause \:D/
Eddie hat geschrieben:
Montag 24. Juni 2019, 18:41
Vielleicht sollte man sich einfach die Zeit nehmen, eine Übernachtung einzuplanen und mit dem Bock zu fahren. Wenn Zeit keine so große Rolle spielt, kann man auch flexibel auf das Wetter reagieren und eventuell auch mal die Route ändern.
Das sagt grad der richtige :wink:
Ich habe nicht mehr Urlaub bekommen und wollte unbedingt an dem Treffen teilnehmen, was nun - das Treffen verschieben? :roll: :givemebeer:
Nee, alles schick.

So nun ein paar Bilders :cool:

>> Bilder <<

Gruß
Steve

PS: Und die große Frage, wo geht es nächstes Jahr hin? :huh:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer

Antworten