Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5600
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 56

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Der Christian » Samstag 10. Juni 2017, 21:32

Edit
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5600
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 56

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Der Christian » Samstag 10. Juni 2017, 22:44

Edit
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5600
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 56

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Der Christian » Samstag 10. Juni 2017, 22:50

Edit
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 6219
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 60

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Luzy » Sonntag 11. Juni 2017, 07:40

Moin Chris,

genießt die Seealpen in vollen Zügen, kommt heil zurück und ich erwarte grandiose Bilder und einen spannenden Bericht!Bild
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1923
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Bernd » Sonntag 11. Juni 2017, 11:27

Jou alles gut.
Viel spaß und kommt gesund zurück.
Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit.

Benutzeravatar

Motsch
Beiträge: 599
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 19:41
Vorname: Dietmar
Alter: 52

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Motsch » Sonntag 11. Juni 2017, 12:34

Wünschen euch auch viel Spaß in den Seealpen, Sabine und ich sind momentan an der Dordogne in Südfrankreich und wollten eigentlich am Dienstag weiter in die Provence aber leider hat Sabines Triumph Tiger die grätsche gemacht. Irgendwas Elektrisches an der Benzinpumpe, der ACE hat sie in ne Werkstatt geschleppt aber die machen erst Dienstag wieder auf. Hoffe die können es reparieren, werden dann die direkte Heimreise antreten. Sabine hat beschlossen die Tiger zu verkaufen weil sie schon öfter Probleme damit hatte...sie is stinksauer...auch wenn der Triumph Heini immer sagt dass sie so einen Fall ja noch nie hatten.Wünschen allen anderen ein schönes Internationales Treffen

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1923
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Bernd » Sonntag 11. Juni 2017, 12:49

Ja ja, das kenn ich das sagen die immer. So etwas hatten wir noch nie.
Das lernen die Händler wahrscheinlich auf einem speziellen Lehrgang. :wink:
Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit.

Benutzeravatar

Maddog
Beiträge: 753
Registriert: Donnerstag 20. März 2003, 12:32
Wohnort: Schwabmünchen

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Maddog » Sonntag 11. Juni 2017, 13:20

Der Christian hat geschrieben:
Samstag 10. Juni 2017, 21:01
Nach 11 Jahren durchgehend dabei ist es für mich nicht leicht auf das Treffen zu verzichten.
Gut, unsere Tour ist sicherlich spitze, ich will nicht klagen, aber eins möcht ich deutlich sagen, es war wahrlich nicht leicht abzusagen.
Auf dem Sauerlandtzreffen bin ich darauf angesprochen worden, ob unsere Tour ein Contertreffen sei?!
Nein, warum auch?
Zum Hintergrund.
Wie viele wissen, machen wir seit Jahren vor oder nach dem Treffen eine gemeinsame Alpentour.
Da diese Tour etwas weiter läuft hatten wir vor am Samstag vom Treffen zu starten, das währ noch OK gewesen.
Unsere Planung sah aber des Treffen in der Röhn vor.
Durch die Verschiebung in den Harz ergaben sich zusätzliche 250 km.
Mit dem Trailer bedeutet das + 4 Std, oder andersrum statt um 8 Uhr zu starten um 4 Uhr, und das nach der Party.
Wir konnten rechnen soviel wir wollten, aber 1000Km bleiben 1000.
Also wurde schweren Herzens abgesagt.

Edit

Benutzeravatar

Motsch
Beiträge: 599
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 19:41
Vorname: Dietmar
Alter: 52

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Motsch » Sonntag 11. Juni 2017, 13:23

Hei Bernd, Bine spekuliert schon auf die Tracer, müsste von der Höhe her passen

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1923
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Bernd » Sonntag 11. Juni 2017, 14:02

Ja zur not kann man sie tiefer legen. Also die Tracer meine ich.
Komplett runter komme ich nicht. Muss halt gelegentlich mit dem Hintern rutschen. :wink:
Bin am überlegen ob ich sie zwei cm tiefer lege. Mal sehen.
Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit.

Benutzeravatar

spi
Beiträge: 3424
Registriert: Sonntag 28. Januar 2007, 11:19
Vorname: Stefan
Wohnort: Falkensee
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von spi » Sonntag 11. Juni 2017, 15:53

Alternativ, Schuhe mit dicker Sohle/hohem Absatz. Das meine ich wirklich ernst. Aus meiner Sicht die bessere Variante.
"Pure Vernunft darf niemals siegen" von Tocotronic

Spi on Tour: http://www.youtube.com/user/testguru1976
My second life: http://www.theater-finkenkrug.de

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 1923
Registriert: Donnerstag 27. März 2003, 21:07
Wohnort: Fulda
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Bernd » Sonntag 11. Juni 2017, 18:08

:lol: Ich bin aber nicht schwindelfrei.
Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit.

Benutzeravatar

Der Christian
Beiträge: 5600
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 16:40
Vorname: Christian
Wohnort: Bergisch Gladbach
Alter: 56

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Der Christian » Sonntag 11. Juni 2017, 18:50

Motsch hat geschrieben:
Sonntag 11. Juni 2017, 12:34
Wünschen euch auch viel Spaß in den Seealpen, Sabine und ich sind momentan an der Dordogne in Südfrankreich und wollten eigentlich am Dienstag weiter in die Provence aber leider hat Sabines Triumph Tiger die grätsche gemacht. Irgendwas Elektrisches an der Benzinpumpe, der ACE hat sie in ne Werkstatt geschleppt aber die machen erst Dienstag wieder auf. Hoffe die können es reparieren, werden dann die direkte Heimreise antreten. Sabine hat beschlossen die Tiger zu verkaufen weil sie schon öfter Probleme damit hatte...sie is stinksauer...auch wenn der Triumph Heini immer sagt dass sie so einen Fall ja noch nie hatten.Wünschen allen anderen ein schönes Internationales Treffen
Danke, drücke euch die Daumen, ist immer blöd bei so einer Tour.
Gruß,

Der Christian

V2.......................................sonst nichts :!:


Boxter

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Boxter » Sonntag 11. Juni 2017, 20:00

Der Christian hat geschrieben:
Samstag 10. Juni 2017, 21:01
Hallo All,

Ich möchte Euch allen ein ganz tolles Treffen wünschen.
Nach 11 Jahren durchgehend dabei ist es für mich nicht leicht auf das Treffen zu verzichten.
Gut, unsere Tour ist sicherlich spitze, ich will nicht klagen, aber eins möcht ich deutlich sagen, es war wahrlich nicht leicht abzusagen.
Auf dem Sauerlandtzreffen bin ich darauf angesprochen worden, ob unsere Tour ein Contertreffen sei?!
Nein, warum auch?
Zum Hintergrund.
Wie viele wissen, machen wir seit Jahren vor oder nach dem Treffen eine gemeinsame Alpentour.
Da diese Tour etwas weiter läuft hatten wir vor am Samstag vom Treffen zu starten, das währ noch OK gewesen.
Unsere Planung sah aber des Treffen in der Röhn vor.
Durch die Verschiebung in den Harz ergaben sich zusätzliche 250 km.
Mit dem Trailer bedeutet das + 4 Std, oder andersrum statt um 8 Uhr zu starten um 4 Uhr, und das nach der Party.
Wir konnten rechnen soviel wir wollten, aber 1000Km bleiben 1000.
Also wurde schweren Herzens abgesagt.
Ich freue mich jetzt riesig auf unsere Tour, ich freue mich riesig aut das Treffen 2018, egal wo. (Alpen währen schon super :wink: ).
Ich wünsche Euch ein super Treffen, bitte grüßt alle, die seltener hier sind, speziell unsere englischen Freunde.
Acht ja, das Spessart Treffen kommt auch noch, da bin ich dabei.
Hallo Christian was für eine Farce, erst mal nennt sich die Gruppe Dologisti und nicht Alpinisti und zum zweiten haste dich zuerst und auch andere zum Treffen in den Harz angemeldet also stand die Tour schon länger fest, was willlste damit beschwichtigen? Es ist so wie es ist, mach mal deine Tour und gut ist, warum du jetzt irgendwelche Erklärungen abgibst kann ich nicht verstehen, steh zu deinen Entscheidungen (muß ich auch) und gut ist! Übrigens war ich auch schon mal bei den Dologisti, haste schon schon vergessen? Ich nicht, zweimal und nie wieder! Trotzdem viele Grüße Boxter

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 928
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum 14. Internationalen Treffen

Beitrag von Baumi » Sonntag 11. Juni 2017, 20:17

Ach kommt Jungs das ist doch jetzt echt nicht nötig hier. Dieses Jahr passt es halt bei manchen einfach nicht und fertig, dafür sitzen wir in einem Jahr alle wieder zusammen und feiern.
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Antworten