Diskussion zum 13.Internationalen in England

Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5032
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 50

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von WullDee » Freitag 1. Mai 2015, 04:51

Der Vollständigkeit halber hier nochmal die Historie:
admin hat geschrieben:Wir haben uns mit den Usern aus England geeinigt , das Internationale Treffen 2016 nicht in England durchzuführen!!!!
Gründe hierfür waren unteranderem das evtl. aufgrund der Distanz die Teilnehmerzahl sehr gering ausfällt und somit der Aufwand, welcher hinter der Organisation so eines Treffen steckt, nicht rechtfertigt.
Alternativ ist eine England-Ausfahrt bereits mit den Englischen Usern im Gespräch , über die wir euch bei mehr Klarheit informieren werden.
admin hat geschrieben:Wenn sich doch jemand bereit erklärt für nächstes Jahr eine Bulldog Ausfahrt zu organisieren , der möge doch bitte melden.
Leider sind die englischen Kollegen stark eingeschränkt in ihrer Freizeit so das eine alleinige Organisation durch die nicht in Frage kommt.
Schade eigentlich, dann ist das scheinbar beschlossene Sache, dass das BOC-Treffen 2016 nicht in England stattfindet.
Für das Alternativprogramm (Tour) sehe ich allerdings den Sinn nicht, dieses Treffen (oder noch schlimmer eine Tour mit täglich wechselnden Locations) für eine Gruppe von 30 Personen von Deutschland aus zu organisieren. Dafür habe zumindest ich zu wenig Kenntnis über die landestypischen Gegebenheiten (Hotel vs B&B, Preise, maximale Km-Leistung pro Tag, etc).
Ich persönlich habe England immer noch auf dem Schirm - und wenn es örtlich und zeitlich mit dem BOC-Treffen passt, dann umso besser.
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!
Mein Album: KLICK
Doggendurst: Bild

Benutzeravatar

Blubber
Beiträge: 2214
Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 16:39
Vorname: Ralf
Wohnort: Pforzheim
Alter: 59

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von Blubber » Sonntag 3. Mai 2015, 07:53

Moin Waldi.
Auch wir haben das noch in der Planung. Eine UK Reise mit'm Mopped hatten wir noch nicht.
Mal schauen was der Kalender so hergibt.
Meine Meinung steht fest - bitte verwirren Sie mich nicht
mit Tatsachen !

Benutzeravatar

De Mässäasch
Beiträge: 940
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2010, 20:48
Wohnort: Harzvorland
Alter: 50

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von De Mässäasch » Sonntag 17. Mai 2015, 18:45

Sch..ßendreck :-( ...hab mich sehr auf England gefreut und wär 100% da hin gefahren. Ne "Ausfahrt" da rüber? Nö, das hat für mich nix Reizvolles, da ich mit dem Camper und Dogge inside rüber gefahren wäre.
Meine Dogge ist so schwarz wie meine Seele....Gruß Karsten (ehemals Messerkarsten)

Benutzeravatar

Karotte
Beiträge: 465
Registriert: Samstag 23. August 2003, 00:27
Vorname: Rudi
Wohnort: 66292 Riegelsberg/Walpershofen/Saarland
Alter: 47

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von Karotte » Samstag 26. Dezember 2015, 13:12

Servus,
lang her seit dem letzten Beitrag hier ( verständlicherweise).
Wir haben unsere Buchungen für die Isle of Man vollendet.
Vier Saarländer plus Vrensche und Fusche 10 Tage auf Tour zur Isle of Man.
Fast die komplette Rennwoche simma dort am Start. Ade und Dave Reynolds werden auch da sein.
Also eine kleine Delegation des Bulldog Forums , mal sehen ob wir irgendwo ein Banner hissen :-)

Gruß und einen schönen letzten Weihnachtstag.

Karotte
[glow=red]Ich weiß sie ist geil.. aber bitte nicht am Lack lecken[/glow]

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 3400
Registriert: Dienstag 18. Juli 2006, 15:19
Vorname: Steve
Wohnort: Dorf

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von Steve » Montag 28. Dezember 2015, 16:28

Ich werde euch beneiden!! :band:

super.gif
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
*Konrad Adenauer

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 5886
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 59

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von Luzy » Dienstag 29. Dezember 2015, 08:25

Steve hat geschrieben:Ich werde euch beneiden!! :band:

super.gif
Da mache ich mit :wink: ( beim neidisch sein )

Das ist sicher ein einmaliges Erlebnis :thumbright:
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

hanswerner
Beiträge: 842
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 18:24
Vorname: Claus
Wohnort: Mannheim
Alter: 58

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von hanswerner » Dienstag 29. Dezember 2015, 08:33

Karotte hat geschrieben:Servus,
lang her seit dem letzten Beitrag hier ( verständlicherweise).
Wir haben unsere Buchungen für die Isle of Man vollendet.
Vier Saarländer plus Vrensche und Fusche 10 Tage auf Tour zur Isle of Man.
Fast die komplette Rennwoche simma dort am Start. Ade und Dave Reynolds werden auch da sein.
Also eine kleine Delegation des Bulldog Forums , mal sehen ob wir irgendwo ein Banner hissen :-)

Gruß und einen schönen letzten Weihnachtstag.

Karotte
Viel Spass euch allen :elephant:

Und kommt Gesund wieder

Gruß aus Monnem :( weinend_1.gif
Imma logga bleiwe :-D

Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5032
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 50

Re: Diskussion zum 13.Internationalen in England

Beitrag von WullDee » Freitag 1. Januar 2016, 02:44

Rudi, Vrensche, Fusche ... wünsche euch eine geile Tour ... wir werden evtl im September nach UK fahren, wenn's denn allgemein passt.

Die linke Hand zum Gruß von unterwegs mit Tapatalk
WullDee
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!
Mein Album: KLICK
Doggendurst: Bild

Antworten