Wieder dahoam von Güstrow

Benutzeravatar

ernst
Beiträge: 2414
Registriert: Samstag 20. November 2010, 20:17
Vorname: ernst
Wohnort: Meerbusch
Alter: 69

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von ernst » Montag 3. Juni 2013, 22:20

Erst einmal wie schon von vielen geschrieben, allen Verantwortlichen Danke für das tolle Treffen.
Hat wieder richtig Spaß gemacht und wieder eine tolle Ecke in Deutschland kennen gelernt.
Wollte ja eigentlich bis Dienstag bleiben, ist gestern aber leider im Regen untergegangen.Wollte nach Rügen,bin bei bewölktem Himmel und ordentlich Wind über Kühlungsborn,Warnemünde,Ahrenshoop und Darß nach Stralsund gefahren.Da tat sich in Stralsund der HImmel auf,es regnete wie aus Eimern,also wieder zurück nach Güstrow.War so ca. 25 km von Stralsund weg,alles wieder trocken.Hier hatte es den ganzen Tag nicht geregnet.War dafür Dank Wilfrieds Tipp in der Barlach Stube lecker Essen.Da für heute wieder son Schiet Wetter angesagt war, bin ich um 7:50 nur über Landstrassen Richtung Heimat. Mit Mittagessen, später noch Kaffe und Kuchen dann um 18:30 Uhr wieder Zuhause eingetrudelt.
Sehe ja einige im Spessart und im September in der Lüneburger Heide.
Grüße aus Meerbusch
---- Ninja Ernst ----

V2 mopedsmile: Power

Benutzeravatar

Marius55
Beiträge: 297
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 19:00
Vorname: Marius
Wohnort: Winterberg/ Sauerland
Alter: 65

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von Marius55 » Montag 3. Juni 2013, 23:14

Hallo Leute!
wir sind auch heile nach Hause angekommen,
ohne Regen,aber mit Stau.
Es war SUPER Treffen,ein SUPER Wochenende und wie immer mit TOLEE Leuten.
Danke dem Orga-Team und Jörg.

Grüße Marius

Ich möchte mich auch ganz herzlich bedanken für sehr schöne Zeit mit Euch,bis nächste mal
Marius 55 -Frau
Maria

Benutzeravatar

Seehund
Beiträge: 54
Registriert: Montag 13. Oktober 2003, 13:40
Vorname: Wolfgang
Wohnort: Salem /Bodensee
Alter: 70

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von Seehund » Montag 3. Juni 2013, 23:59

Nach einem gemütlichen Sonntag in Güstrow bin ich heute früh (Montag) um 9:00 Uhr gestartet und war dann um 18:30 Uhr zu Hause am Bodensee. Ich bin ganz glücklich, dass es dieses Mal wieder geklappt hat mit der Teilnahme. Natürlich auch von mir ein herzliches Dankeschön für alle die dazu beigetragen haben, das Treffen stattfinden zu lassen! Es war super, so viele bekannte Gesichter wieder zu sehen. Genau so schön war es, sympatische Motorradkumpel auch zum ersten Mal zu treffen und was mich besonders freut, dass ich auch so nette Gespräche mit Niederländern, Schweden, Engländern, einem Polen und einem Franzosen habe führen können.

:elephant: :-D :-D :-D :elephant:
Grüße vom
Bodensee !

Wolfgang alias Seehund

Benutzeravatar

linus
Beiträge: 2458
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 06:23
Vorname: Linus (Thorsten)
Wohnort: 58579 Schalksmühle
Alter: 50

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von linus » Dienstag 4. Juni 2013, 03:18

auch ich möchte mich wieder zurückmelden,obwohl ich ja leider nur gute 3 stunden bei euch war :!:
als es am samstag in leipzig wie aus eimern geschüttet hat,wollten meine mitfahrer lieber in den zoo als aufs mopped,und so habe ich die chance ergriffen um euch kurz zu besuchen :elephant:
und was soll ich sagen, knappe 8 stunden dose fahren,waren jede minute bei euch mehr als wert.
und in anbetracht des miesen wetters unserer restlichen tour "MEIN PERSÖHNLICHES HIGHLIGHT" an diesem verlängertem wochenende
leider habe ich nicht alle begrüßen können,da viele noch auf tour waren,und ich mich um 17.00 wieder auf die rückreise nach leipzig einstellen mußte :(
am sonntag sind wir dann nochmal in den harz,da das der einzig trockene bereich in erreichbarer entfernung war(hin und rückfahrt waren aber mehr als nur nass :( im umkreis von 50 km rund um leipzig monsunartiger niederschlag mit sturmböen).sind dann gestern bei sonnenschein mit den möppels auf m hänger :( nach hause gefahren,und gegen 19.30 gesund angekommen.

danke für die paar schönen stunden,und die vielen netten gesichter,in die ich schauen durfte :!:

hoffentlich bis bald mal wieder :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:

grüße linus
die linke zum gruße,die rechte am gas!

"ihr seid doch nur neidisch,das die leisen stimmen nur zu mir sprechen"

Benutzeravatar

BullUG
Beiträge: 2544
Registriert: Mittwoch 21. März 2007, 21:05
Vorname: Uwe
Wohnort: Merseburg
Alter: 56

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von BullUG » Dienstag 4. Juni 2013, 08:43

Hallo Henk,

Du bist auch mit einer Harley gern gesehen :wink:
Grüße aus MQ (MosambiQue) :lol:
Uwe
Motorradfahren ist das Beste , was man angezogen machen kann :mrgreen:

Benutzeravatar

wolfonbass
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 12:29
Vorname: Wolfgang
Wohnort: 41749 Viersen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von wolfonbass » Dienstag 4. Juni 2013, 09:23

Blubber hat geschrieben:Moin beisammen,

ich wollte es nicht versäumen hier schon mal vorab einen Teaser einzustellen.
Marktplatz1 (Klein).jpg
Mehr an anderer Stelle

Blubber


Schnief... Schnüff....
Macht mir ruhig noch längere Zähne...

weinend.gif

Aber sieht toll aus. Und freue mich, dass augenscheinlich alle Doggentreiber wieder heil und nach tollem Treffen zuhause angekommen sind.

Gruss

Wolfgang
Don't worry... Be Happy...

Benutzeravatar

JEWA
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 14:48
Vorname: Jens
Wohnort: 55469 Simmern/Hunsrück
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von JEWA » Dienstag 4. Juni 2013, 20:51

:alright:
Heimfahrt war der reinste Horror und Katastrophen Trip.
Für nur 720 Kliometer gute 12 Stunden.
Ein Stau nach dem Anderen. Zwichen 7 und 45 Kilometer Länge. :oops: :oops: :oops:
Aber davür komplet Trocke. Das wetter war uns echt gnädig.
[font=Goudy Stout]Loud Pipes Save Lives[/font]

http://youtu.be/L_J6g8m-sys

Benutzeravatar

Toto
Beiträge: 630
Registriert: Montag 1. März 2004, 17:38
Vorname: Thorsten
Wohnort: Mainz
Alter: 43

Re: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von Toto » Dienstag 4. Juni 2013, 21:54

JEWA hat geschrieben::alright:
Heimfahrt war der reinste Horror und Katastrophen Trip.
Für nur 720 Kliometer gute 12 Stunden.
Ein Stau nach dem Anderen. Zwichen 7 und 45 Kilometer Länge. :oops: :oops: :oops:
Aber davür komplet Trocke. Das wetter war uns echt gnädig.
Genau so sieht es aus, wir haben schlappe 13 Stunden gebraucht. Gott sei Dank eine Fahrt ohne Kids ;-)
Das Wochenende selbst haben Stephie & Ich sehr genossen. Auch der Wettergott hat es gut mit uns gemeint. Ein gelungenes Wochenende.
Ich freue mich schon Euch das nächste mal wieder zu sehen.
Liebe Grüße auch von Stephie an Alle !
Allzeit Gute Fahrt
Toto

Benutzeravatar

EBi
Beiträge: 961
Registriert: Montag 20. April 2009, 11:27
Vorname: EBi
Wohnort: Aachen
Alter: 58

Re: AW: Wieder dahoam von Güstrow

Beitrag von EBi » Dienstag 11. Juni 2013, 20:41

Haben uns verfahren und irrten im Harz und im Münsterland für umher, bis wir heute endlich heim gefunden haben:wink:
Vorderer Schuh ist zum besohlen und morgen Mittag geht's dann in heimische Gefilde, die Lage checken.
Ich wiederholte mich eigentlich nur ungern, aber hier gerne, denn es war super schön mit euch!
Wer gab eigentlich CBi die Adresse der Pension Rheingold im Harz ?
(gei-ler Tipp, Danke)

LG
EBi via tapa
LG
EBi
Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve!

Antworten