Hund zugelaufen

Alles über Yamaha BT1100
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Freitag 9. Februar 2018, 18:49

So die blaue fällt leider raus.
Die zwei dadrunter sind weg.

Werde mir morgen Baumis Tipp anschauen, wenn die nicht morgen mittag schon weggeht.

Schlecht im Moment :-(
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Samstag 10. Februar 2018, 20:19

Ich war heute shoppen.
In Bad Breisig ist mir dann der silberne Hund zugelaufen.

Es ist eine italienische Rassedogge.

Mit nur italienischen Papieren.
Sollte aber kein Problem sein, da in Italien 2 Vorbsitzer.
Also TÜV, deutsche Papiere und ab dafür.

Gezahlt habe Ich 3000 glatt.
31700km gelaufen, nur Kilometermäßig in Italien gewartet. Das letzte mal 2013 bei 20.0000km
Der Häbdler hat jetzt wohl noch mal die Öle gewechselt aber naja...
Sprang dort einwandfrei an ohne "Klack"
150km nach hause. Hier war die Batterie dann leider etwas schlapp.
Ich hoffe der Anlasser hats überlebt.
Sieht so sehr sauber und trocken aus.
Saugstutzen links bisschen rissig aber sonst alles Takkp.
Bremsflüssigkeit alt
Beläge runter, aber gleichmäßig.
Reifen zwar schon Pilot 2CT aber 5 Jahre alt.
So bleibt aber wenigstens noch n bisschen hu tun.

Genug der Worte
Hier noch ein paar Impressionen:
Dateianhänge
IMG-20180210-WA0019.jpeg
IMG-20180210-WA0038.jpg
20180210_195836.jpg
20180210_195944.jpg
Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5089
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von WullDee » Samstag 10. Februar 2018, 20:32

Na dann mal viel Erfolg!
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!

Meine Videos bei YouTube: https://www.youtube.com/user/WullDee
Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4379
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von ff007 » Samstag 10. Februar 2018, 21:00

Dann kann die Saison 2018 ja für dich starten glühstrumpf


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Daniel.P
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 08:24
Vorname: Daniel
Wohnort: Köln
Alter: 47

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von Daniel.P » Samstag 10. Februar 2018, 23:28

Basteln gehört dazu 👍macht den Reiz aus😉viel Spaß mit der neuen
Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3115
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 57

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von Eddie » Sonntag 11. Februar 2018, 09:20

Hallo,

ein Schnäppchen war das nun nicht gerade, denn wenn jetzt noch der Tüv dabei kommt, zwei neue Reifen und die Batterie und evt. noch ein paar Kleinteile, dann sind schnell nochmal 500,- Euro weg.
Im Nachhinein ist es aber müßig, darüber nachzudenken. Wenn sonst alles passt, dann sollte einer schönen Moppedsaison nichts im Wege stehen. Zur Not hast Du ja noch einen anderen Trecker, wie ich auf dem Bild sehe... :wink:
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Sonntag 11. Februar 2018, 10:08

Joa aber 3.5 waren im Plan.
Wenn die in Solingen beim Händler flexibel gewesen wären auch 3.8
Also alles gut.
Batterie hat sich vielleicht kaputt gestanden.
Erstmal laden :-)
Bremsflüssigkeit ist nicht die Welt...
N Satz Beläge Beläge vorne hinten 80€ übern Daumen.
Nur eine Sorge habe Ich...

Was ist das für ein Stück Stahlseil das ich im Batterikasten gefunden habe:
Dateianhänge
20180211_090531.jpg
Benutzeravatar

TBFLOR
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2013, 17:12
Vorname: Rolf
Wohnort: Kreis Herford

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von TBFLOR » Sonntag 11. Februar 2018, 10:17

Hi,

das ist ein Helmhalter.
TBFLOR <
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Sonntag 11. Februar 2018, 10:20

Ahhh
Das gibt Sinn
Sind die an den Schrauben vom Batteriekasten fest?
Benutzeravatar

blechi
Beiträge: 1947
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2010, 20:07
Vorname: Ulf
Wohnort: Broderstorf bei Rostock
Alter: 43

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von blechi » Sonntag 11. Februar 2018, 10:40

Moin,

am Rahmen kurz hinter dem Tankhalter sind 2 Pins, da wird das Seil befestigt.
1328D340-1E55-4C54-9F86-450950F35D53.png
"Klar spreche ich mit mir selber. Ich lege Wert auf kompetente Beratung."
Beste Grüße Ulf
Bild
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Sonntag 11. Februar 2018, 11:03

Ein echt klasse Forum hier.
Danke
Benutzeravatar

BullUG
Beiträge: 2463
Registriert: Mittwoch 21. März 2007, 21:05
Vorname: Uwe
Wohnort: Merseburg
Alter: 56

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von BullUG » Sonntag 11. Februar 2018, 11:46

Glückwunsch :cool:
und allzeit knitterfreie Fahrt.
Grüße aus MQ (MosambiQue) :lol:
Uwe
Motorradfahren ist das Beste , was man angezogen machen kann :mrgreen:
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Sonntag 11. Februar 2018, 12:30

Vielen Dank euch allen.

Ich hiffe TÜV und das ummelden der italienischen Papiere macht jetzt keinen Stress.
Dann werd Ich mal die Spezifikationen unserer Bremsflüssigkeit in der Firma suchen ob die auch passt.
N Satz gesinterte Bremsbeläge kaufen und hoffen das der AnlasserFreiLauf mich nicht hängen lässt.
Benutzeravatar

LocoDog
Beiträge: 464
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:49
Vorname: Jonny
Wohnort: Mannheim

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von LocoDog » Sonntag 11. Februar 2018, 13:23

schnuelf hat geschrieben:
Sonntag 11. Februar 2018, 12:30

Dann werd Ich mal die Spezifikationen unserer Bremsflüssigkeit in der Firma suchen
DOT 4 :beer:

Die Bulldog steht ja schon im richtigen Stall. :-D
Viel Spaß damit.
Gruß LocoDog
Mich kann jeder überholen, Bulldoggen sind ja bekanntlich Kampfhunde und keine Rennpferde! :cooool:
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 29
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 31

Re: Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Sonntag 11. Februar 2018, 17:04

DOT4 haben unsere Autos glaub ich auch.
Batterie ist wohl tot.
Quält sich kalt doch sehr.
Sprang dann mit Powerpack einwandfrei an.
Kurz bei uns Straße auf und ab bewegt.
Ein Hund will ja Gassi geführt werden.
Alles läuft.
Noch n paar Minuten laufen lassen und dann dem Tipp folgend leicht Gas und abstellen, damit es nicht so Klackt.
Leider läuft meine Dogge wohl etwas fett, da Sie danach noch das letzte Wort in Form einer Fehlzündung haben musste.

Geht jetzt in den nächsten Wochen zum Yamaha Menschen für einmal Inspektion Sychronisieren Vollabnahme. Dann ist schonmal Grund drin.

Danach werd Ich Sie verarzten, wenn was ist.
Antworten