Hund zugelaufen

Alles über Yamaha BT1100
Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Hund zugelaufen

Beitrag von schnuelf » Dienstag 6. Februar 2018, 18:27

Wie schon im meiner Vorstellung gepostet bin Ich noch auf der Suche nach ner Dogge.
Akteull habe Ich da folgende auf dem Plan:


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Die in Solingen hab Ich mir schon angeschaut, aber da scheint beim Preis nicht viel zu gehen...
Ich bin son bisschen ratlos im Moment


Daniel.P
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 08:24
Vorname: Daniel
Wohnort: Köln
Alter: 48

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Daniel.P » Dienstag 6. Februar 2018, 20:42

Kommt doch auch auf dein Budget an...

Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Dienstag 6. Februar 2018, 20:47

Die liegen alle drin ;-)
Aber ich will ja nicht zu viel bezahlen


Impulse
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 12:21
Vorname: Moritz

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Impulse » Dienstag 6. Februar 2018, 21:30

Naja ist ja auch abhängig von Zustand und Pflege bzw. Ausstattung und Zubehör. Wenn eine alles hat was du willst dann kommt es auf ein paar hundert Euro auch nicht an.
Richtige Schnäppchen gibt's meist nur unter der Hand.

Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Dienstag 6. Februar 2018, 21:35

Impulse hat geschrieben:
Dienstag 6. Februar 2018, 21:30
Naja ist ja auch abhängig von Zustand und Pflege bzw. Ausstattung und Zubehör. Wenn eine alles hat was du willst dann kommt es auf ein paar hundert Euro auch nicht an.
Richtige Schnäppchen gibt's meist nur unter der Hand.
Danke für den guten Tipp.
Hatte bis jetzt ja keine Preistendenz aber mit ner Dogge ist es ja wie mit jeden Rassehund.
Gute kosten.
Werde mir die in Bad Breisig noch anschauen.
Habe aus der Ecke vor 3 Jahren auch mein Auto gekauft XD.
Sieht n bisschen altersbedingt angeschlagen aus aber sonst recht solide.
Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden.


Impulse
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 12:21
Vorname: Moritz

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Impulse » Dienstag 6. Februar 2018, 21:59

Gibt ja nicht extrem viele aber auch du wirst eine passende finden. Habe meine ja auch erst seit ner Woche.
Viel Erfolg

Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Mittwoch 7. Februar 2018, 10:59

So hier mal ein paar Bilder aus Solingen.
So steht die Dogge gut da.
Sorgen macht mir ein Keatzer im Tank der Mit Lackstift behandelt ist.
Und auf der Rechten Tankseite sieht es so aus als hätte der Hund Rostpickellchen unter dem Klarlack.
Kann man auf Bildern leider nicht so einfangen.

Muss Ich mir da Sorgen machen?
Was sollte man nach der Zeit alles machen?

Kardan Öl ist denk ich klar
Ölechsel
Reifen sind 1-2 Jahre alt.
Alles trocken alles dicht nix rissig.

Ist der Preis von 3980,- gerechtfertigt?

So viele Neulingsfragen...
Dateianhänge
20180206_115534.jpg
20180206_115403.jpg
20180206_115415.jpg
20180206_115433.jpg

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3167
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 57

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Eddie » Mittwoch 7. Februar 2018, 14:39

Schaut ja sehr original aus, das Teil! Die Sitzbank allerdings auch und das ist ein kleines Manko, da diese oft an den unteren Kanten einreissen und nicht sehr bequem sind. Ist vielleicht ein Ansatz, um den Preis auf ca. 3500,- runter zu handeln. Das Federbein ist auch original und nicht gut - noch ein Kritikpunkt.
Ausserdem ist es mit Motor- und Kardanoel nicht getan. Die Bremsleitungen sind auch original und damit schon alt. Normale Bremsleitungen sollten gewechselt werden. Immerhin ist der unbequeme Lenker ausgetauscht...
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Mittwoch 7. Februar 2018, 15:12

Danke dir Eddie,

Ich denke die wirds von der Farbe her allein schon
Ich mag blaue Moppeds.
Die werd ich auch nur über den Preis angehen können.
So ist zumindest der Plan.
Bei den 3500,- wollte Ich auch landen.
Muss ja noch n bisschen Pglege betrieben werden.

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 878
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Baumi » Mittwoch 7. Februar 2018, 16:48

Geb dem Eddie recht. Ein Problem bei den ersten Modellen ist auch ein fehlender Kondensator, dadurch entstand manchmal ein Spannungsabfall der zum löschen des Tageszählers und der Uhrzeit führte. Dafür gibt es aber ein DIY Kit.

Hier nochmal sortiert:

Auf jeden Fall machen: Ölwechsel, Kardanöl wechseln, Gabelservice, Bremsflüssigkeit tauschen.
Empfehlenswert: Anderer Lenker, Sitzbank (modifizieren lassen oder die vom Facelift), Progressive Gabelfedern, Stahlflex Leitungen
auch Empfehlenswert: anderes Federbein, „Softtuning“ (anderer Ansaugschnorchel, Vergaseranschläge entfernen/tauschen, Bedüsung tauschen, offener Auspuff), andere Spiegel oder Spiegelarme (damit du nicht nur deine Arme siehst :wink: )

Dazu noch eine saubere Syncronisation und CO Einstellung dann hast ein Top Bike

P.S.: Nazürlich gibt es noch unzählige andere Modifikationen die aber eher unter Kosmetik fallen, kann man machen muss es aber nicht. Ich bin da ja eher der Fan von Original :wink: :lol:
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Mittwoch 7. Februar 2018, 18:25

Baumi hat geschrieben:
Mittwoch 7. Februar 2018, 16:48
Geb dem Eddie recht. Ein Problem bei den ersten Modellen ist auch ein fehlender Kondensator, dadurch entstand manchmal ein Spannungsabfall der zum löschen des Tageszählers und der Uhrzeit führte. Dafür gibt es aber ein DIY Kit.

Hier nochmal sortiert:

Auf jeden Fall machen: Ölwechsel, Kardanöl wechseln, Gabelservice, Bremsflüssigkeit tauschen.
Empfehlenswert: Anderer Lenker, Sitzbank (modifizieren lassen oder die vom Facelift), Progressive Gabelfedern, Stahlflex Leitungen
auch Empfehlenswert: anderes Federbein, „Softtuning“ (anderer Ansaugschnorchel, Vergaseranschläge entfernen/tauschen, Bedüsung tauschen, offener Auspuff), andere Spiegel oder Spiegelarme (damit du nicht nur deine Arme siehst :wink: )

Dazu noch eine saubere Syncronisation und CO Einstellung dann hast ein Top Bike

P.S.: Nazürlich gibt es noch unzählige andere Modifikationen die aber eher unter Kosmetik fallen, kann man machen muss es aber nicht. Ich bin da ja eher der Fan von Original :wink: :lol:
Danke Baumi

-Sitzbank steht auf dem meinem Plan
-Lenker wäre dran
-Stahlflex auf meiner Liste für die Verhandlung
-Öl, Kardanöl, Bremsflüssigkeit wird gemacht bei Kauf
-Gabelservice kommt auch auf meine Verhandlungsbasis Liste
-Spiegel und Blinker sind dran (schlecht für mich)
-Nach der Mutter Zwischengetriebe/Kardan werde Ich gucken lassen
-Federbein fällt bei meinem Kampfgewicht wohl raus nach Forum Studien XD
-Vergaser Synch etc. Lass i h auf jeden Fall schauen.

Meine Preisvorstellung liegt bei der Blauen bei 3.500€

Drückt mir die Daumen das Ich da lande.

Samstag gehts ans eingemachte.

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 878
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Baumi » Mittwoch 7. Februar 2018, 20:21

Beim Gabelservice mach aber unbedingt andere Federn rein, kosten nicht die Welt!
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Benutzeravatar

Baumi
Beiträge: 878
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 13:55
Vorname: Dominik
Wohnort: 96163 Gundelsheim
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von Baumi » Freitag 9. Februar 2018, 08:23

Schau dir mal die an:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Bis auf die Scheinwerfermaske macht die Dogge einen sehr guten Eindruck. Evtl. hat der Verkäufer ja noch den originalen, zur Not bekommt man den aber auch so.
Schöne Grüße aus Bamberg

Dominik Baumann

http://www.baumann-dominik.com
Facebook Airbrush
Facebook Privat

Benutzeravatar

Topic author
schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von schnuelf » Freitag 9. Februar 2018, 08:35

Danke Baumi,
Hat ich noch gar nicht gesehen.

Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5251
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Suche nach dem Hund

Beitrag von WullDee » Freitag 9. Februar 2018, 10:53

Pittiplatsch haht diese Lampenmaske auch verbaut, vll kann der noch Tipps zur Optimierung geben.
Ich persönlich finde sie gar nicht so schlecht, mal was anderes. Stehe aber auch eher auf den klassischen runden Scheinwerfer.
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!

Meine Videos bei YouTube: https://www.youtube.com/user/WullDee

Antworten