Zusammenfassung Bulldog Kauf

Alles über Yamaha BT1100

Topic author
Bambus
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 13:25
Vorname: Stephan

Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Bambus » Samstag 10. Februar 2018, 08:02

Servus miteinander,

Ich hatte mich ja schon vorgestellt und gebe hier mal eine kurze Zusammenfassung.

Konnte meine Tiger 1050 verkaufen, war ein super Mopped, bequem, leicht zu handeln, zuverlässig, für mich echt schön. Grund des verkaufens war das Kind im Manne, war immer zu schnell unterwegs und das brauche und wollte ich nicht mehr.

Dann nach einer Dogge gesucht und relativ schnell gemerkt ich kaufe eine aus dem Forum. Die vom Motsch ist mir durch die Lappen gegangen, war zu langsam. Dann hat mir BullRocca seien angeboten, telefoniert, gutes Baugefühl und daher komplett blind gekauft.

Ich danke allen für die Kauftipps und die nette Aufnahme, war und ist echt super.

Bin nicht der Schrauber, daher kann ich wohl nicht viel zum Forum beitragen, aber wenn jemand in der Nähe ist ist diese/dieser immer zu einem Kaffe oder Kaltschale eingeladen.

Wenn mir meine Regierung freigibt komme ich zum internationalen Treffen, wird aber schwierig, da wir gerade am Hausbau dran sind und der MAI und Juni wohl die arbeitsreichen Monate werden.

Wünsche allen ein schönes Wochenende.

Gruß

Stephan

Benutzeravatar

ff007
Beiträge: 4596
Registriert: Samstag 4. Oktober 2008, 12:16
Vorname: Frank
Wohnort: Langenhagen
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von ff007 » Samstag 10. Februar 2018, 10:57

Na dann geht es ja voran und die warmen Tage können kommen für dich und den Hund dann versuche mal die Tage frei zu bekommen danach willst du nix anderes mehr außer Dogge Haus und Garten inkl. Familie .




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar

WullDee
Beiträge: 5265
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:32
Vorname: Waldi
Wohnort: Steinhuder Meer
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von WullDee » Samstag 10. Februar 2018, 18:48

Moin Stephan,
ja, manchmal muss man eben Prioritäten setzen - Hausbau oder Doggentreffen.
Sieh es mal positiv: dann kann der Mörtel trocknen, während Du auf dem Treffen bist
Nimm das Frauchen einfach mit, dann wird sie es verstehen ... ;)

Ach ja, vll solltest Du nochmal deinen Wohnort im Profil eintragen - 'in der Nähe' ist immer so relativ ohne Ortsangabe :lol:
Bild
Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist ... eine verdammte Schande!

Meine Videos bei YouTube: https://www.youtube.com/user/WullDee


Topic author
Bambus
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 13:25
Vorname: Stephan

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Bambus » Dienstag 13. Februar 2018, 22:09

Servus,

Ja ich vermisse jetzt schon den Hund, obwohl er noch gar nicht in meiner Garage steht, wird wohl März bis ich ihn holen kann.

Stimmt man muss sich entscheiden, mal schauen was die Planungen Hausbau in den nächsten 2 Wochen machen. Mörtel muss nicht trocknen, wir bauen ein Holzhaus.

Gruß an Alle

Benutzeravatar

schnuelf
Beiträge: 37
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 19:35
Vorname: Georg
Wohnort: Nettetal
Alter: 32

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von schnuelf » Dienstag 13. Februar 2018, 22:48

Stephan
Holz muss arbeiten.
Und Holz kann am besten arbeiten wenn du zum Doggentreffen fährst :-)


Topic author
Bambus
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 13:25
Vorname: Stephan

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Bambus » Montag 12. März 2018, 06:49

Moin miteinander,

Der Hund ist bei mir. Am Samstag in knappen 8 Stunden mit dem Zug und dann noch kurz nach Köln, dort bei meinem Sohn übernachtet und am Sonntag knapp 550km in Regen, Sonne, Wind aber nicht kalt ab nach Hause.
Hund hatte ich ja blind gekauft vom Peter hier in Forum, alles top, danke dafür.

Die Dogge lief einwandfrei und hat einen schönen Sound.

Wünsche euch eine unfallfreie Saison.

Gruß

Bambus

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 6097
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 60

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Luzy » Montag 12. März 2018, 07:29

Bambus hat geschrieben:
Montag 12. März 2018, 06:49
Moin miteinander,

Der Hund ist bei mir. Am Samstag in knappen 8 Stunden mit dem Zug und dann noch kurz nach Köln, dort bei meinem Sohn übernachtet und am Sonntag knapp 550km in Regen, Sonne, Wind aber nicht kalt ab nach Hause.
Hund hatte ich ja blind gekauft vom Peter hier in Forum, alles top, danke dafür.

Die Dogge lief einwandfrei und hat einen schönen Sound.

Wünsche euch eine unfallfreie Saison.

Gruß

Bambus
Wow, was für ein erster Ritt. Respekt! Aber so hast du dein Hündchen gleich richtig kennen gelernt ;-)
Weiterhin viel Spaß ...
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

ernst
Beiträge: 2441
Registriert: Samstag 20. November 2010, 20:17
Vorname: ernst
Wohnort: Meerbusch
Alter: 70

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von ernst » Montag 12. März 2018, 10:48

Gratuliere Stephan da hast du eine schöne Dogge gekauft,
wünsche dir viel Spaß und allzeit knitterfreie Fahrt damit.
Grüße aus Meerbusch
---- Ninja Ernst ----

V2 mopedsmile: Power


Impulse
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 12:21
Vorname: Moritz

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Impulse » Montag 12. März 2018, 12:26

Gratulation zur Dogge! Das war echt nen ritt :) und ich weichei bin 3h mit dem Transporter gefahren zum abholen.

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 6097
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 60

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Luzy » Dienstag 13. März 2018, 06:52

Impulse hat geschrieben:
Montag 12. März 2018, 12:26
Gratulation zur Dogge! Das war echt nen ritt :) und ich weichei bin 3h mit dem Transporter gefahren zum abholen.
Im Vertrauen, bei den Temperaturen hätte ich auch den Transporter bevorzugt :cooool:
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild


Impulse
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 12:21
Vorname: Moritz

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Impulse » Dienstag 13. März 2018, 07:59

Naja an dem Tag hat es auch geschneit zu meiner Ehrenrettung :)
Ihr im Schwarzwald habt es sicher auch noch Kühler wie wir im Hegau / See.

Benutzeravatar

Luzy
Beiträge: 6097
Registriert: Dienstag 16. Mai 2006, 17:28
Vorname: Verena
Wohnort: 75175 Pforzheim
Alter: 60

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Luzy » Mittwoch 14. März 2018, 07:20

Impulse hat geschrieben:
Dienstag 13. März 2018, 07:59
Naja an dem Tag hat es auch geschneit zu meiner Ehrenrettung :)
Ihr im Schwarzwald habt es sicher auch noch Kühler wie wir im Hegau / See.
Ohja, gestern 5° und fiesen Regen bei böigem Wind. Mein 1 PS (Pferd) und ich haben auch die Halle bevorzugt ;-)
Ich bin meistens teuflisch gut drauf! Bild

Benutzeravatar

Eddie
Beiträge: 3174
Registriert: Montag 14. April 2003, 20:23
Vorname: Ralf
Wohnort: Wesseling
Alter: 57

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Eddie » Mittwoch 14. März 2018, 16:02

@ Lucy:

Vielleicht kannst Du in der Halle auch ein paar Runden mit dem Mopped drehen? :wink:
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.


Impulse
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 12:21
Vorname: Moritz

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Impulse » Mittwoch 14. März 2018, 19:44

Michelin T61 Reifen drauf und los geht's :)


Bull Rocca

Re: Zusammenfassung Bulldog Kauf

Beitrag von Bull Rocca » Freitag 16. März 2018, 11:41

Hallo Stephan,

dann allzeit Gute fahrt und noch viel Spaß mit der Dogge.

Bei mir ist es jetzt eine FZ1 geworden aus 1. Hand (Frau), Bj. 2014 mit 7300KM

Gruß
Peter

P.S für die Sitzbank suche ich noch den richtigen Karton :wink:

Antworten