[Forum] >>  Archive  >> Deutsches Forum  >> Touren,Treffen  >> Touren
 [1]   [2

Click to view full story of "Neuer Autoreisezug"

WullDee: Neuer Autoreisezug (Mittwoch 21. Dezember 2016, 23:48)

Könnte vll für den Einen oder Anderen interessant sein ...

Bericht:
http://bikerbetten.de/news/kolner-unternehmen-startet-neue-autozug-strecken

Originale Seite:
http://www.urlaubs-express.de/

spi: Re: Neuer Autoreisezug (Donnerstag 22. Dezember 2016, 06:02)

Klasse Informationen. Ich hoffe mal, dass irgendwann ein Autozug auch wieder ab Berlin fährt.

Anonymous: Re: Neuer Autoreisezug (Donnerstag 22. Dezember 2016, 18:02)

Nach Bozen oder Trieste...

spi: Re: Neuer Autoreisezug (Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:20)

Das wäre was

Der Christian: Re: Neuer Autoreisezug (Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:31)

Kölner Unternehmen und keine Verbindung aus dem Rheinland, tzzztzzztzzzz.

ff007: Re: Neuer Autoreisezug (Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:44)

Die Bahn spinnt , Potential ist vorhanden, nutzen es aber nicht .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

admin: Re: Neuer Autoreisezug (Freitag 23. Dezember 2016, 10:53)

Hab ich auch mit bekommen ... warten wir es mal ab wie sich das Netz entwickelt....

Doggerla: Re: Neuer Autoreisezug (Freitag 23. Dezember 2016, 15:12)

Weicheier, drauf aufs Moped und gen Süden. Scheiß aufs Wetter, die Strassen und die Klamotten werden im Süden schon wieder trocken

Ich wünsch Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr,
Doggerla

WullDee: Re: Neuer Autoreisezug (Freitag 23. Dezember 2016, 15:50)

Moin Manfred,
Weicheier, drauf aufs Moped und gen Süden. Scheiß aufs Wetter, die Strassen und die Klamotten werden im Süden schon wieder trocken :-)
der Smiley ist mir nicht entgangen, und so haben wir es in den letzten Jahren auch immer praktiziert.
Aber wenn die Zeit knapp ist kann es manchmal sinnvoller sein, diese auf der Schiene anstatt der Strasse (oder gar Autobahn) zu verbringen und dafür mehr im Zielgebiet zu haben.
Also vll doch eine sinnvolle Ergänzung ;)

Doggerla: Re: Neuer Autoreisezug (Freitag 23. Dezember 2016, 17:47)

Naja, kalkulier mal ob Du wirklich Zeit gewinnst. Wir waren nun schon wiederholt in Sardinien und Du bist via Strasse und Bike innerhalb eines Tages in Genua. Ab auf die Nachtfähre und Du bist am nächsten Tag am Zielort.

Am schnellsten geht es aber mit den verschiedenen Mopedtransport-Anbietern, anschließend Flug ins Zielgebiet und Transfer zu den Mopeden. Da verlierst Du wirklich nur einen halben Transfertag.

Was nützt mir ein Autoreisezug, wenn ich schon mal 200-300km zum Einchecken fahren muss? Was mach ich dann dort? Da steig ich lieber auf die Dicke und fahr einfach los. Aber wer weiß, wie lange das noch geht, wir werden alle älter....


 [1]   [2]