[Forum] >>  Archive  >> Deutsches Forum  >> Allgemein  >> Laberecke
Click to view full story of "Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben)"

Matty: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Freitag 9. April 2010, 10:37)

Servus,
wie ihr euch denken könnt,war es mal wieder so weit und die Dogge braucht ne Hu,nach dem Debakel vor 2 Jahren (ärger mit nem Prüfer),bin ich also gestern zur gleichen Dekra,allerdings mit nem flauen Gefühl,wegen der Reifen,(Lieferzeit noch ca:ne Woche).
Der Prüfer kam und fragte "hauptuntersuchung"?
Ich "habe ich ne Chance mit den Reifen"?
Er mißt nach schaut mich an ,(mein Profil ist auch net das Beste),und sagte"die sind anner Verschleißgrenze,das muß ich vermerken".

Wir also in die Halle,Abgasuntersuchung OK,wert 1,1mLicht und sonstige Funktionen OK.
Er schaut die Dogge an,kontrolliert die Eintragungen und amüsiert sich über das Windschild,welches eingetragen ist,"so ein unfug",waren seine Worte,er meinte nicht das Windschild,sondern die Tatsache das so etwas eingetragen werden muß.

Er kontrollierte kurz die Abe´s,wachelte hier und da und stellt schließlich fest,das alles OB (ohne Befund) ist.

Keine Diskussionen,wegen Blinker,Auspuff,Kennzeichen,usw,sondern nur Easy.

Dann kam die Probefahrt,er fuhr los und als er aus dem Sichtfeld war,hörte ich nur wie er mächtig beschleunigt und das mehrmals.
Fand ich einerseits Klasse,den ich habe ja nen Helm auf und höre sie so ja nie,aber etwas nervös war ich halt genau wegen dem Sound.

Kurz darauf,kam der Prüfer wieder Lautstark angefahren,mit dem BREITESTEN GRINSEN im Gesicht,was ich je in dem Zusammenhang gesehen habe und ich wußte,alles ist gut.
Er klebte die Plakette auf,wir plauderten noch etwas (war keiner weiter auf dem Gelände) und wünschten uns noch einen schönen Tag.

Tja,dachte ich mit,SO EINFACH KANN DAS IM LEBEN MANCHMAL SEIN !!!
Dieser Mensch hat seine Arbeit durchaus ernst genommen,ohne zu übertreiben,so finde ich das absolut OK.

Wünsche euch auch viel Spass bei der Hu.

Gruß Matty

Polish: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Freitag 9. April 2010, 11:01)

Ich brauch dann mal bei Gelegenheit den Namen des Prüfers und den Ort.
So einen brauche ich auch. Der nicht diskutiert, dass ich ne Belgarda habe und keine Yamaha bulldog. Bei mir steht doch nüscht mehr druff.

Steve: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Freitag 9. April 2010, 13:13)

Die Dekraleute sind auch nicht nur freundlich, sondern sind auch noch angagiert dabei
und nicht so wie die Schnarchnasen vom TÜV

Bei der Lenkerabnahme hat der Dekramann wie Bolle gestrahlt als er verkündet hat "Jetzt muß ich aber auch ne Probefahrt machen "

stoppelhopser: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Freitag 9. April 2010, 13:22)

und wenn man dann noch nen DEKRA-Mann persönlich kennt und der auch noch leidenschaftlich Motorrad fährt, dann bekommt man sogar ne Boldor ohne Öl in der Gabel drüber. DEKRA ist schon ne feine Sache.

Entspannte Grüße,
Stoppelhopser

Boli: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Freitag 9. April 2010, 22:10)

Hallo.
War heute bei DEKRA. Der Prüfer ist auch Biker und war mal Bikerhändler. Erzählte, dass Belgarda für Yamaha anfangs der Impotuer für Europa war usw. Den alten TR1-Motor hat er sofort wiedererkannt. Zu den verschiedenen Reifen, vorne Michelin, hinten Pirelli, weil keine Reifenbindung, war keine Beanstandung. Nur Profil vorne ist nahe an Verschleißgrenze. Ansonsten waren keine Mängel bei der Dogge (76.200 km) vorhanden. N denn, auf Wiedersehen in 2 Jahren.

Gruß
Boli

ronne: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Freitag 9. April 2010, 22:14)

Also, ich sach mal:
freundlich iss, wenn man zur HU nur das Nummernschild mitbringen muß!!!

Anonymous: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Samstag 10. April 2010, 09:20)

Oder der Tüvmann kommt selbst vorbei....
Muss natürlich vorher anrufen,ob einem der Termin genehm ist

spark76x: Re: Gestern bei der Dekra (mann muß sie auch mal loben) (Samstag 10. April 2010, 22:03)

:lol: Ok, aber dann könnte er auch die Plakette mit der Post schicken,
wäre für beide Seiten das einfachste und die Post hat auch noch was davon! :lol: